Blaulicht-Meldungen aus Zittau:

Filtern
  • 14.09.2022 – 11:05

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Geldstrafe bezahlt - Kein Haftantritt

    Zittau (ots) - Bundespolizisten stoppten am 13. September 2022 auf der B 178n bei Zittau einen per Haftbefehl gesuchten Straftäter. Die Beamten kontrollierten um 11:25 Uhr den Fahrer eines rumänischen Transporters. Hierbei stellte sich heraus, dass der 55-jährige Rumäne mit Haftbefehl gesucht wird. Er war im Dezember 2020 durch das Amtsgericht Passau wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu einer Geldstrafe verurteilt ...

  • 13.09.2022 – 10:15

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Schleuser von vier Migranten festgenommen

    Zittau + Weißenberg (ots) - Bundespolizisten haben am 12. September 2022 in Weißenberg einen syrischen Schleuser festgenommen, der bei Zittau Migranten abgeholt hatte. Der 32-jährige Mann war mit seinem 3er BMW Beamten der Gemeinsamen Einsatzgruppe Oberlausitz um kurz vor 11 Uhr in Zittau aufgefallen, weil laut Überprüfung des Kennzeichens kein Versicherungsschutz besteht. Eine Kontrolle konnte noch nicht erfolgen. ...

  • 08.09.2022 – 08:31

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Bundespolizei sucht dieses Mal die Guten - Schülerpraktikum 2023

    Ebersbach, Zittau, Löbau, Bautzen (ots) - Die Beamtinnen und Beamten der Bundespolizeiinspektion Ebersbach fahnden zurzeit nicht nur nach Bösewichtern. Wer Interesse am Beruf des Bundespolizisten hat, kann sich nun um einen Platz in einem Schülerpraktikum für das Jahr 2023 bewerben. Die Bundespolizei stellt Mittel- und Oberschüler/-innen in der Laufbahn des ...

  • 07.09.2022 – 10:25

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Autobesitzerin auf offenstehenden PKW hingewiesen

    Zittau (ots) - Einer Streife der Bundespolizei fiel am Abend des 6. September 2022 am Zittauer Krankenhaus ein offenstehender PKW auf. Die Beamten konnten um 18:30 Uhr eine Besucherin im Krankenhaus ermitteln, der das Auto gehört. Sie wiesen die Polin darauf hin, dass es angesichts von Diebstahlsdelikten sehr leichtsinnig sein kann, seinen Wagen nicht zu verschließen. Rückfragen bitte an: Bundespolizeiinspektion ...

  • 02.09.2022 – 14:20

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: 500,00 Euro Schwarzarbeiterlohn beschlagnahmt

    Zittau (ots) - Eine Moldauerin hat seit Juni ohne Visum im Schengengebiet gelebt und durch die Pflege einer Seniorin ohne Arbeitserlaubnis Geld verdient. Sie wurde nun von der Polizei ertappt. Beamte der Gemeinsamen Einsatzgruppe Oberlausitz kontrollierten die 43-jährige Frau am 1. September 2022 als Mitfahrerin in einem moldawischen Transporter um 07:30 Uhr in Zittau. Sie kam gerade von der B 99. Es stellte sich heraus, ...

  • 01.09.2022 – 11:03

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Fahrraddieb flüchtet vor deutsch-tschechischer Grenzstreife durch die Neiße

    Zittau (ots) - Eine gemeinsame Grenzstreife der Bundespolizei und der tschechischen Fremdenpolizei Liberec im Zittauer Grenzgebiet stoppte am 31. August 2022 im Bereich des Zittauer Grenzübergangs Friedensstraße um 10:00 Uhr einen gesuchten Fahrraddieb. Der 36-jährige Tscheche hatte nur eine viertel Stunde zuvor in der Neißstraße ein Fahrrad gestohlen. Die Beamten ...

  • 30.08.2022 – 13:48

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Bundespolizei stellt erneut Migranten und Abholer fest

    Zittau / Bautzen (ots) - Auch in den letzten 24 Stunden stellten Bundespolizisten mit Unterstützung der Landespolizei mehrere Migranten und einen Abholer fest. Am 29. August 2022 gegen 15:00 Uhr war es ein Bürgerhinweis, welcher die Landespolizei in Kenntnis setzte, dass sich im Bereich Großhennersdorf-Königsholz eine Person aufhalten soll. Die sofort eingesetzte Streife stellte einen Inder ohne Ausweis fest und ...

  • 29.08.2022 – 09:42

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Schleuser und Migranten aufgegriffen

    Zittau, Bautzen (ots) - Die Bundespolizei hat am vergangenen Wochenende wieder mehrere Migranten und einen tschechischen Schleuser aufgegriffen. Die Gemeinsame Einsatzgruppe Oberlausitz stoppte am 29. August 2022 in der Zittauer Chopinstraße um 04:45 Uhr ein tschechisches Taxi mit vier syrischen Fahrgästen. Der 49-jährige tschechische Fahrer hatte die 23- bis 37-jährigen Männer von Tschechien nach Deutschland ...

  • 26.08.2022 – 10:10

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: E-Roller gestoppt

    Zittau (ots) - Ein 40-jähriger Tscheche war am 25. August 2022 mit einem nicht versicherten Elektroroller in Zittau im öffentlichen Verkehrsraum unterwegs und wurde durch die Polizei gestoppt. Beamte der Gemeinsamen Einsatzgruppe Oberlausitz kontrollierten den Mann um 11:40 Uhr in der Christian-Keimann-Straße weil sich kein Versicherungskennzeichen am Fahrzeug befand. Es wurde eine Strafanzeige geschrieben und die Weiterfahrt untersagt. Rückfragen bitte an: ...

  • 23.08.2022 – 12:00

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Schleuser flüchtet mit vollem Transporter vor Polizei

    Zittau, Strahwalde (ots) - Der Schleuser eines mit 13 Migranten beladenen Transporters ist am Nachmittag des 22. August 2022 nahe Zittau vor der Polizei geflüchtet, konnte aber dann in Strahwalde gestoppt werden. Der 18-jährige Pole war mit seinem schwarzen Mercedes Benz Vito durch die angebrachten falschen Nummernschilder auf der B 178n um 16:45 Uhr Streifen der Gemeinsamen Einsatzgruppe Oberlausitz aufgefallen. Er kam ...

  • 22.08.2022 – 13:55

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Dreifachschlag gegen Schleuserkriminalität - Haftbefehl erlassen

    Zittau, Obercunnersdorf (ots) - Der Bundespolizei ist am vergangenen Wochenende im Dreiländereck abermals ein Schlag gegen die Schleuserkriminalität gelungen. Dieses Mal konnten sechs Schleuser gestoppt werden. Gegen einen wurde die Untersuchungshaft angeordnet. Insgesamt wurden 23 Migranten aus der Türkei, aus Afghanistan und aus Syrien in Gewahrsam genommen. Ein ...

  • 16.08.2022 – 11:56

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Acht Migranten aufgegriffen - vier Abholschleuser im Visier der Ermittlungen

    Zittau, Wittgendorf, Schlegel, Großhennersdorf (ots) - Bundes- und Landespolizisten der Gemeinsamen Fahndungsgruppe Bautzen haben am 15. August 2022 in Wittgendorf, Schlegel und Großhennersdorf sieben unerlaubt eingereiste Männer aus der Türkei und aus Afghanistan aufgegriffen. Außerdem konnten vier Abholschleuser gestoppt werden. Kurz zuvor hatte sich ein Syrer ...

  • 15.08.2022 – 11:12

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: 15 Migranten bei Zittau illegal eingereist

    Zittau, Oberoderwitz, Bischofswerda (ots) - Bundes- und Landespolizisten griffen am 12. August 2022 insgesamt 15 Ausländer auf, die bei Zittau die Grenze illegal überschritten haben. Die Bundespolizei geht von einer organisierten Einschleusung aus. Um 18:30 Uhr kontrollierte eine Streife der Bundespolizei am Zittauer Bahnhof drei Männer aus Afghanistan im Alter von 22, 23 und 32 Jahren. Sie besitzen keine den ...

  • 09.08.2022 – 10:05

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Flüchtlinge aus Zug geholt

    Zittau, Ebersbach (Sa.) (ots) - Vier illegal eingereiste Flüchtlinge waren am Morgen des 8. August 2022 mit dem Zug von Zittau in Richtung Dresden unterwegs und wurden durch die Bundespolizei in Gewahrsam genommen. Die Beamten kontrollierten die vier 21-, 24-, 26- und 28-jährigen Männer aus Syrien und dem Irak um 07:25 Uhr beim Zughalt in Ebersbach. Sie hatten zwar gültige Fahrkarten dabei, konnten aber keine den ...

  • 08.08.2022 – 13:30

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Eingeschleuste Syrer schliefen in Bushaltestelle

    Zittau (ots) - Beamte des Polizeireviers Zittau kontrollierten am 6. August 2022 um 06:35 Uhr im Zittauer Stadtteil Töpferberg vier syrische Männer im Alter zwischen 17 und 28 Jahren. Zwei von ihnen schliefen in einer Bushaltestelle. Da sie weder Reisepass noch Visum vorweisen konnten, übernahm die Bundespolizei die Flüchtlinge. Die Männer waren über Griechenland, Serbien, Ungarn und Tschechien nach Deutschland ...

  • 03.08.2022 – 09:55

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Gesuchter Dieb entgeht dank Ehefrau Gefängnisaufenthalt

    Löbau / Zittau (ots) - Einen, von der Staatsanwaltschaft Görlitz gesuchten, 31-jährigen Tschechen kontrollierten Bundespolizisten am 02. August 2022 gegen 17:40 Uhr in Ebersbach auf der Spreedorfer Straße. Der Mann wurde 2021 wegen Diebstahls vom Amtsgericht Zittau zu einer Geldstrafe in Höhe von 600,00 EUR verurteilt. Da er die geforderte Geldstrafe vor Ort nicht bezahlen konnte, wurde er vorerst verhaftet und zur ...

  • 03.08.2022 – 09:53

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Polizeiauto wird mit Diebesgut beworfen

    Zittau (ots) - Polizisten der Gemeinsamen Einsatzgruppe Oberlausitz hatten die Absicht, am Dienstagmorgen gegen 1:30 Uhr in Zittau auf der Chopinstraße, einen Opel Sintra mit Münchener Kennzeichen zu kontrollieren. Als der Fahrer die nahende Kontrolle bemerkte, gab er Gas und flüchtete nach Polen. Die Polizisten nahmen die Verfolgung auf und stellten fest, dass aus dem Kofferraum des Opels ein Motorrad ragte. Während ...

  • 15.07.2022 – 10:55

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Radfahrer mit 1,6 Promille gestoppt

    Zittau (ots) - Ein Radfahrer war am Abend des 14. Juli 2022 in Zittau betrunken mit seinem Fahrrad unterwegs. Gegen 21:10 Uhr geriet der 64-jährige Deutsche in eine Kontrolle der Gemeinsamen Einsatzgruppe Oberlausitz. Laut Atemalkoholtest hatte er 0,82 mg - also etwa 1,6 Promille - Alkohol im Blut. Nach der angeordneten Blutentnahme durfte er sein Fahrrad nach Hause schieben. Es wurde eine Strafanzeige wegen der ...

  • 15.07.2022 – 10:49

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Wieder Flüchtlinge bei Zittau eingeschleust

    Zittau (ots) - Zoll und Bundespolizei haben in den letzten zwei Tagen in Zittau insgesamt 14 Flüchtlinge aus Libyen, Syrien, Tadschikistan und Afghanistan aufgegriffen. Weitere acht Personen werden noch gesucht. Am 14. Juli 2022 wurden um 14:15 Uhr am Bahnhof zwei Afghanen im Alter von 20 und 27 Jahren sowie zwei 18- und 21-jährige Tadschiken in Gewahrsam genommen. Sie waren im Bereich des Dreiländerecks illegal ...

  • 14.07.2022 – 11:00

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Diebespaar gestellt

    Zittau (ots) - Ein tschechisches Diebespaar wurde am 13. Juli 2022 durch Beamte der Gemeinsamen Einsatzgruppe Oberlausitz in Zittau mit ihrem mutmaßlichen Diebesgut gestoppt. Die Fahnder kontrollierten um 13:55 Uhr die 30-jährige Frau und den 42-jährigen Mann, die zu Fuß in der Friedensstraße unterwegs waren. Außer 10 Packungen Parfüm und andere Kosmetikartikel hatten sie präparierte Taschen dabei, die dazu geeignet sind, um mit Diebesgut die Diebstahlssicherungen in ...

  • 13.07.2022 – 12:14

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Haftbefehl gegen Dieb abgewendet

    Zittau (ots) - Ein per Haftbefehl gesuchter Dieb geriet am Morgen des 13. Juli 2022 in Zittau in eine Kontrolle der Gemeinsamen Einsatzgruppe Oberlausitz. Gegen 07:00 Uhr stoppten die Beamten den 28-jährigen Deutschen in der Zittauer Klosterstraße. Laut Fahndungsbestand wurde der Mann im Januar 2021 durch das Amtsgericht Görlitz wegen Diebstahls zu einer Geldstrafe in Höhe von 450,00 Euro verurteilt. Diesen Betrag ...

  • 11.07.2022 – 14:59

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Drei Meter lange Graffitischriftzüge in Bahnunterführung

    Zittau (ots) - Unbekannte Täter haben in der Bahnunterführung des Zittauer Bahnhofs mehrere bis zu drei Meter lange Schriftzüge an den Wänden hinterlassen. Dies stellte die Bundespolizei in der Nacht zum 10. Juli 2022 fest und ermittelt wegen Sachbeschädigung. Der Schaden wird auf ca. 500,00 Euro geschätzt. Rückfragen bitte an: Bundespolizeiinspektion Ebersbach ...

  • 08.07.2022 – 08:15

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Haftstrafe abgewendet

    Zittau (ots) - Bundespolizisten stoppten am 7. Juli 2022 in Zittau um 09:00 Uhr einen per Haftbefehl gesuchten Mann. Der 30-jährige Rumäne war 2021 durch das Amtsgericht Rosenheim wegen Betruges zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Die hat er bisher nicht gezahlt und hätte bei Nichtzahlung der offenen 536,00 Euro für 30 Tage in Haft gemusst. Dies war dem Mann aber vor Ort möglich. Und so konnte er seine Reise als freier Mann fortsetzen. Rückfragen bitte an: ...

  • 05.07.2022 – 14:21

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Schwarzarbeiter eingeschleust

    Zittau (ots) - Die Bundespolizei stoppte in der Nacht zum 5. Juli 2022 im Stadtgebiet Zittau einen Tschechen, der einen moldawischen Schwarzarbeiter nach Süddeutschland bringen wollte und über den Grenzübergang Zittau Friedensstraße aus Polen und kurz zuvor aus Tschechien eingereist war. Gegen 03:40 Uhr erfolgte die Kontrolle des 39-jährigen tschechischen Fahrers eines grünen Skoda sowie des 34-jährigen Mitfahrers ...

  • 04.07.2022 – 11:25

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Kinder legten Steine auf Bahngleise

    Zittau (ots) - Drei bislang unbekannte Kinder begaben sich an der Bahnstre-cke Zittau - Dresden in große Gefahr weil sie den Gleisbereich zum Spielplatz erklärten. Die Bundespolizeiinspektion Ebersbach wurde am 1. Juli 2022 gegen 20:25 Uhr durch die Notfallleitstelle der Deutschen Bahn AG darüber informiert, dass sich mehrere Kinder im Stadtgebiet Zittau im Gleisbereich aufhalten sollen. Eine Streife fuhr daraufhin ...

  • 04.07.2022 – 11:23

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Syrer zahlten bis zu 10.500,00 US$ an Schleuser

    Zittau (ots) - Ein unbekannter Mercedes-Fahrer hat am Abend des 2. Juli im Zittauer Stadtgebiet vier eingeschleuste Flüchtlinge aus Syrien abgesetzt. Nach Eingang eines Bürgerhinweises griff die Bundespolizei um 18:11 Uhr vier Männer im Alter zwischen 23 und 42 Jahren auf. Die Syrer konnten keinen den Aufenthalt legitimierende Dokumente vorlegen und stellten einen Asylantrag. Den Ermittlungen zufolge reisten sie ...

  • 28.06.2022 – 10:25

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Wieder Türken eingeschleust

    Zittau (ots) - Im Stadtgebiet Zittau wurden wieder türkische Migranten aufgegriffen. Dieses Mal wurden am 27. Juni 2022 zwei 27 und 31 Jahre alten Männer um 15:20 Uhr in Gewahrsam genommen. Sie hatten zwar gültige Reisepässe aber keine Visa dabei. Den Ermittlungen zufolge hatte der Fahrer eines Skoda Octavia die Türken hier abgesetzt. Die Männer hatten zuvor 6.400,00 Euro an Schleuser in Serbien, Ungarn und der ...

  • 27.06.2022 – 13:51

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Türken eingeschleust

    Zittau (ots) - Beamte der Landespolizei kontrollierten am 25. Juni 2022 in der Zittauer Mühlstraße um 08:50 Uhr drei Männer aus der Türkei, die laut Angaben eines Augenzeugen kurz zuvor von einem tschechischen Skoda Octavia hierhergebracht worden waren. Die Männer besaßen keinerlei Dokumente und wurden an die Bundespolizei übergeben. Diese ermittelte, dass die Männer von Schleusern über Serbien, Ungarn und Tschechien nach Deutschland gebracht wurden und pro Kopf ...

  • 27.06.2022 – 13:50

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Schleuser von fünf Türken festgenommen

    Zittau (ots) - Die Bundespolizei nahm am frühen Morgen des 27. Juni 2022 in Zittau einen Schleuser fest und fünf eingeschleuste Migranten aus der Türkei in Gewahrsam. Die Männer im Alter zwischen 18 und 22 Jahren wurden von dem 28-jährigen ukrainischen Schleuser in seiner Mercedes Benz C-Klasse von Ungarn bis nach Deutschland gebracht. Hierfür sollte er 450,00 Euro pro Person bekommen und hatte in Lückendorf die ...