Blaulicht-Meldungen aus Brunsbüttel

Filtern
  • 15.08.2022 – 12:22

    Polizeidirektion Itzehoe

    POL-IZ: 220815.2 Brunsbüttel: Koogstraße nach Unfall gesperrt

    Brunsbüttel (ots) - Nachdem es am Samstagnachmittag in Brunsbüttel zu einem Unfall zwischen einem Auto und einer Fußgängerin gekommen ist, war die Koogstraße zur Unfallaufnahme zwei Stunden gesperrt. Die Passantin kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. Um 16.20 Uhr war eine Frau in einem Kleinwagen auf der Koogstraße in Richtung Marktplatz aus Richtung Rathaus kommend unterwegs. Sie erfasste mit ihrem Fahrzeug eine ...

  • 14.08.2022 – 11:46

    Polizeidirektion Itzehoe

    POL-IZ: 220814.1 Itzehoe: Klimaaktivisten kommen nicht zum Zug

    Itzehoe (ots) - Dank einer frühzeitigen Vorbereitung konnte die Polizeidirektion Itzehoe innerhalb der letzten Tage diverse Blockadeaktionen von Aktivisten des Hamburger Klima-Camps verhindern und ins Leere laufen lassen. Intensiv hat sich ein Vorbereitungsstab der Itzehoer Polizei in engem Kontakt mit der Hamburger Polizei und anderen Beteiligten auf unterschiedliche ...

  • 22.07.2022 – 10:59

    Polizeidirektion Itzehoe

    POL-IZ: 220722.4 Brunsbüttel: Gewässerverunreinigung im Binnenhafen

    Brunsbüttel (ots) - Am 22.07.2022 um 04:30 Uhr wurde im Bereich Binnenhafen Brunsbüttel eine Gewässerverunreinigung erkannt. Von der Schleuse Brunsbüttel, bis zur Fährstelle Ostermoor war der gesamte Ufersaum stellenweise silbrig schillernd. Eine stärkere Verschmutzung wurde im Bereich der Fährbucht Ostermoor festgestellt. Dort waberte ein ca. 2 m breiter ...

  • 21.07.2022 – 08:01

    Polizeidirektion Itzehoe

    POL-IZ: 220721.1 Klein Westerland: Segelyacht im Nord-Ostsee-Kanal in Vollbrand

    Klein Westerland (ots) - Am Mittwoch gegen 15:25 Uhr erhielt die Wasserschutzpolizei Brunsbüttel eine Meldung über eine Segelyacht, welche an der Badestelle "Klein Westerland" an Dalben festgemacht war und nun im Vollbrand stehe. Es handelte sich um einen Seekreuzer in Holzbauweise. Als die Beamten eintrafen, hatte die Feuerwehr den Brand bereits gelöscht. Eine an ...

  • 15.07.2022 – 15:24

    Polizeidirektion Itzehoe

    POL-IZ: 220715.4 Brunsbüttel: Zeugen nach Unfallflucht gesucht

    Brunsbüttel (ots) - Am Mittwoch um 13:50 Uhr parkte eine 56jährige Autofahrerin aus Sankt Michaelisdonn am rechten Fahrbahnrand der Scholerstraße Richtung Kautzstraße. Ihr grauer Mitsubishi stand für eine halbe Stunde dort. In dieser Zeit muss ein Verkehrsteilnehmer gegen die Heckklappe und das Rücklicht gefahren sein und so einen Schaden verursacht haben. Leider hinterließ dieser keine Kontaktdaten. Sachdienliche ...

Weitere Storys aus Brunsbüttel

Weitere Storys aus Brunsbüttel

  • 01.07.2022 – 09:16

    Polizeidirektion Itzehoe

    POL-IZ: 220601.1 Brunsbüttel: Telefonbetrüger waren erfolglos

    Brunsbüttel (ots) - Am Donnerstag haben Telefonbetrüger vermehrt Menschen in Brunsbüttel kontaktiert und versucht, mit Hilfe einer unwahren Geschichte Geld von ihren Opfern zu erlangen. Alle Betroffenen reagierten richtig, so dass die Täter nach bisherigen Erkenntnissen leer ausgingen. Gestern meldeten sich bei der Polizei in Brunsbüttel einige ältere und besorgte Bürgerinnen und Bürger, die den Anruf einer ...

  • 30.06.2022 – 14:36

    Polizeidirektion Itzehoe

    POL-IZ: 220630.2 Brunsbüttel: Betrugsversuche einer Glückspielhotline

    Brunsbüttel (ots) - Am Donnerstag meldeten sich einige Bürger bei der Polizei in Brunsbüttel, nachdem sie Anrufe einer angeblichen Glücksspielhotline erreichten. Es wurde mitgeteilt, dass ein Glücksspielabonnement abgeschlossen wurde und nun müsse man monatlich 80 Euro bezahlen. Eine Kündigung sei erst nach drei Monaten möglich. Eines hatten alle Anrufe ...

  • 28.06.2022 – 13:56

    Polizeidirektion Itzehoe

    POL-IZ: 220628.9 Brunsbüttel: Tankschiff im Ölhafen kontrolliert

    Brunsbüttel (ots) - Am Dienstag kontrollierten Beamte der Wasserschutzpolizei ein im Ölhafen Brunsbüttel liegendes Tankschiff. Zum Zeitpunkt der Kontrolle wurden 1855 Kubikmeter unbehandeltes Ballastwasser eingeleitet. Die Hafenbehörde wurde über den Vorfall informiert, diese zog 25.000 Euro Sicherheitsleistung ein. Es folgt eine Anzeige gegen den Ersten Offizier ...

  • 28.06.2022 – 13:24

    Polizeidirektion Itzehoe

    POL-IZ: 220628.8 Brunsbüttel: Einbruch beim Sportverein

    Brunsbüttel (ots) - Von Sonntag auf Montag ist es in Brunsbüttel zu einem Einbruch in ein Freisportgerätehaus in Brunsbüttel gekommen. Der Täter stahl Pokale, die er teils auf dem angrenzenden Schulgelände zurückließ. Im Zeitraum von Sonntag, 09.00 Uhr, bis zum Montagmorgen verschaffte sich ein Einbrecher über den Balkon beziehungsweise die dortigen Türen Zutritt zu dem Freisportgerätehaus im Ziegelweg. Er ...

  • 27.06.2022 – 10:32

    Polizeidirektion Itzehoe

    POL-IZ: 220627.6 Brunsbüttel: Falsche Polizeibeamte erbeuten hohe Summe

    Brunsbüttel (ots) - Am Freitag um 12:40 Uhr bat eine 82jährige Brunsbüttlerin die Polizei um Hilfe, nachdem sie Opfer einer Betrugsmasche falscher Polizeibeamter geworden ist. Am 20.06.22 erhielt diese einen Anruf von der angeblichen Kriminalpolizei in Hamburg. Sie sei auf einer Liste von Einbrechern, die festgenommen wurden. Auch Kontoauszüge von ihr hätten die ...

  • 23.06.2022 – 10:46

    Polizeidirektion Itzehoe

    POL-IZ: 220623.2 Brunsbüttel: Verstoß gegen MARPOL-Richtlinien

    Brunsbüttel (ots) - Am Mittwoch haben Beamte des Wasserschutzpolizeireviers Brunsbüttel bei der Kontrolle eines Massengutschiffes einige Verstöße festgestellt. Die hierfür Verantwortlichen mussten insgesamt eine Sicherheitsleistung von mehr als 8.000 Euro leisten. Das von der Überprüfung betroffene 229,93 Meter lange Schiff, Flagge Marshall Inseln, lag im Elbehafen in Brunsbüttel. Die Einsatzkräfte stellten an ...

  • 23.06.2022 – 10:22

    Polizeidirektion Itzehoe

    POL-IZ: 220623.1 Brunsbüttel: Arbeiten zum Schutz von Vögeln gestoppt

    Brunsbüttel (ots) - Am Mittwoch haben Beamte des Wasserschutzpolizeireviers Brunsbüttel Abbrucharbeiten an einer Brücke am Nord-Ostsee-Kanal gestoppt. Hintergrund war der Schutz von jungen Küstenschwalben, die noch nicht flugfähig waren. Gegen 11.25 Uhr erhielten die Beamten Kenntnis, dass Abbrucharbeiten an einer Verladebrücke am Nord-Ostsee-Kana stattfinden ...

  • 20.06.2022 – 09:15

    Polizeidirektion Itzehoe

    POL-IZ: 220620.2 Brunsbüttel: Gewässerverunreinigung im Yachthafen Brunsbüttel

    Brunsbüttel (ots) - Bereits am vergangenen Freitag ist es zu einer größeren Gewässerverunreinigung im Yachthafen Brunsbüttel gekommen. Die Feuerwehr traf Maßnahmen zur Ölschadensbekämpfung, die Suche nach dem Verursacher dauert an. Gegen 12.00 Uhr meldete die Verkehrszentrale Nord-Ostsee-Kanal eine Gewässerverunreinigung im Yachthafen Brunsbüttel. Vermutlich ...

  • 17.06.2022 – 10:40

    Polizeidirektion Itzehoe

    POL-IZ: 220617.2 Brunsbüttel: Polizeieinsatz mit Widerstand

    Brunsbüttel (ots) - Am Freitag um 1:55 Uhr wurde die Polizei zu einem alkoholisierten 43jährigen Brunsbüttler gerufen, der sich in der Kautzstraße aufhielt. Ein Versuch, den Mann sicher zu seiner Wohnanschrift zu bringen, scheiterte, da dieser Widerstand leistete und die Polizeibeamten angriff. Bei der Gewahrsamnahme verletzten sich zwei Beamte im Arm- und Schulterbereich. Nach ärztlicher und psychologischer ...

  • 15.06.2022 – 09:02

    Polizeidirektion Itzehoe

    POL-IZ: 220615.1 Brunsbüttel: Verstoß gegen das MARPOL-Übereinkommen

    Brunsbüttel (ots) - Am Dienstag haben Beamte des Wasserschutzpolizeireviers Brunsbüttel im Elbehafen in Brunsbüttel ein Massengutschiff kontrolliert und einige Mängel festgestellt. Letztendlich behielten die Beamten eine Sicherheitsleistung von mehr als dreitausend Euro ein. Die Einsatzkräfte überprüften das unter niederländischer Flagge fahrende Schiff ...

  • 14.06.2022 – 11:14

    Polizeidirektion Itzehoe

    POL-IZ: 220614.2 Brunsbüttel: Schmierfinken treiben in Brunsbüttel ihr Unwesen

    Brunsbüttel (ots) - Am vergangenen Wochenende waren Unbekannte in Brunsbüttel unterwegs und haben diverse Objekte mit Farbe verunstaltet. Die Reinigung der Flächen wird sicherlich einige Kosten verursachen, die Polizei sucht nun nach Zeugen. Mit Sprühdosen unterschiedlicher Farben und mit Stiften bewaffnet, zogen Farbschmierer am Wochenende durch Brunsbüttel. Sie ...