Meldungen zum Thema Transaktionen

Filtern
  • 30.03.2022 – 10:33

    Landespolizeiinspektion Suhl

    LPI-SHL: Betrug vereitelt

    Kloster Veßra (ots) - Ein angeblicher Mitarbeiter einer Software-Firma meldete sich Montagabend bei einem 57-Jährigen. Im Laufe des Telefonats gewährte der Geschädigte dem Betrüger den Zugriff auf seinen Laptop. Dies eröffnete dem Gauner die Möglichkeit Abbuchungen von mehr als 150 Euro vom Bankkonto des Opfers zu tätigen. Aufmerksame Bankmitarbeiter bemerkten die Transaktionen und konnten diese erfolgreich zurückbuchen. In diesem Fall ist aufgrund des Mitwirkens ...

  • 24.03.2022 – 15:17

    Polizeipräsidium Trier

    POL-PPTR: Alte Betrugsmasche - Neue Welle

    Region Trier (ots) - In den vergangenen Tagen wurden vermehrt Kunden von Volksbanken, insbesondere im Bereich Wittlich und Idar-Oberstein von angeblichen Bankmitarbeitern angerufen. Auf dem Display wird die Telefonnummer der Volksbank angezeigt, hierbei handelt es sich um sog. gespoofte Telefonnummern. Die Telefonnummer des tatsächlichen Anrufers wird auf diese Weise verschleiert. Der vermeintliche Bankmitarbeiter gibt ...

  • 23.02.2022 – 11:54

    Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

    BPOL NRW: Öffentlichkeitsfahndung - Wer kennt diesen Mann?

    Duisburg, Düsseldorf, Herne, Bochum (ots) - Im ICE 946 auf der Fahrt von Berlin Hbf nach Düsseldorf Hbf kam es am 08. Juni 2021, gegen 10.10 Uhr, zu einem Diebstahl. Ein bislang noch unbekannter Mann entwendete die Umhängetasche samt Geldbörse von einem Reisenden (52) und tätigte danach insgesamt acht unberechtigte Transaktionen. Nun wird anhand von Lichtbildern nach dem Tatverdächtigen gesucht. Während der ...

  • 17.08.2021 – 16:13

    Polizeipräsidium Aalen

    POL-AA: Murrhardt: Betrug - Anruf eines falschen Bankmitarbeiters

    Murrhardt: (ots) - Eine 80-Jährige wurde in der letzten Woche Opfer eines Betrugs. Sie erhielt einen Anruf eines falschen Bankmitarbeiters, der vortäuschte, dass von ihrem Konto unberechtigte Auslandsüberweisungen getätigt worden seien. Zum Abwenden der Transaktionen benötige er weitere Daten. Die 80-Jährige erkannte insbesondere auch deshalb die Betrugsmasche nicht, da es an ihrem Telefon die Telefonnummer ihrer ...

  • 09.07.2021 – 13:01

    Landespolizeiinspektion Erfurt

    LPI-EF: Daten ausgespäht

    Landkreis Sömmerda (ots) - Eine 36-Jährige wurde um über 15 000 EUR betrogen. Unbekannte spähten ihre Daten aus und erlangten so Zugriff auf das Konto der Frau aus dem Landkreis Sömmerda. Zuvor hatten sie die 36-Jährige telefonisch kontaktiert und unter Vortäuschung falscher Transaktionen die Herausgabe mehrerer TAN Nummern erwirkt. In der weiteren Folge buchten sie mehrmals Geld vom Konto der Geschädigten ab. (JS) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei ...

  • 25.03.2021 – 11:56

    Landespolizeiinspektion Suhl

    LPI-SHL: Betrug leider erfolgreich

    Landkreis Schmalkalden-Meiningen (ots) - Ein Mann aus dem Landkreis Schmalkalden-Meiningen erhielt Dienstagvormittag einen Anruf von einem angeblichen Bankmitarbeiter. Dieser gab ihm gegenüber an, dass von seinem Konto unberechtigte Abbuchungen vorgenommen wurden und man dies nun wieder in Ordnung bringen müsse. Er brachte den Mann dazu, seine Kontodaten und zwei Transaktionen in Höhe von 10.000 Euro zu legitimieren. Erst im Nachhinein fiel der Betrug auf. Der ...

  • 25.02.2021 – 11:14

    Landespolizeiinspektion Jena

    LPI-J: Alte Maschen-kein Erfolg

    Jena (ots) - Mit altbekannten Maschen versuchten Betrüger im Laufe des Mittwoch das große Geld zu machen. Gleich viermal traten sie mit Rentnern, im Alter zwischen 78 und 84 Jahren, telefonisch in Kontakt und gaben sich als Kriminalkommissar aus Jena aus. Weiterhin teilte der falsche Polizist mit, dass man Kontodaten aufgefunden habe und diese nun abgleichen müssen bzw. es Ungereimtheiten beim Online-Banking in der vergangenen Nacht gab, wobei angeblich unberechtigt ...

  • 17.02.2021 – 10:21

    Polizeidirektion Kaiserslautern

    POL-PDKL: Gefakte Emailadresse - Firma überweist Gelder an ausländische Konten

    Landstuhl (ots) - Einen Betrugsfall mit außergewöhnlich hoher Schadenssumme bearbeitet derzeit die Polizei Landstuhl. Die Täter manipulierten eine Email-Adresse eines real existierenden Geschäftspartners der Firma und forderten eine Mitarbeiterin der Buchhaltung auf, mehrere sechsstellige Beträge auf Auslandskonten zu überweisen. Die Polizei warnt in diesem ...

  • 26.12.2020 – 08:12

    Polizeiinspektion Northeim

    POL-NOM: Verdacht der Geldwäsche

    Einbeck (ots) - Einbeck (Kr.) 17.12.2020; 16:34 Uhr Eine 35jährige Einbeckerin sollte als sog. "Fern-Mitarbeiterin" einer angeblichen Firma aus Moskau Transaktionen über ihr privates Konto abwickeln und an ein Börsenkonto in Estland weiterleiten. Bei einer Überweisung von ca. 19.000,- Euro verweigerte sie aber aus Angst die Weiterleitung des Geldes. Das Börsenkonto sowie sämtliche Kontakte zu der Firma wurden daraufhin gelöscht. Eine Rücküberweisung des Betrages ist ...

  • 29.11.2020 – 13:00

    Landespolizeiinspektion Erfurt

    LPI-EF: Falsche Versprechungen

    Erfurt (ots) - Ein 77 Jähriger Erfurter wurde unter Vorspiegelung hoher Renditechancen durch zwei ihm unbekannte männliche Personen telefonisch zu mehreren Transaktionen in Höhe von insgesamt 14.150 Euro auf verschiedene ausländische Bankkonten überredet. Nachdem der erhoffte Gewinn ausblieb erstattete der Mann Anzeige. (MR) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Inspektionsdienst Nord Telefon: 0361 7840 0 E-Mail: ...

  • 27.11.2020 – 12:13

    Polizei Eschwege

    POL-ESW: Versuchter Betrug durch falsche Bankmitarbeiterin; Polizei warnt vor Betrugsmasche

    Eschwege (ots) - Polizei Witzenhausen Am gestrigen Donnerstagmorgen erhielt eine 86-jährige Rentnerin aus Witzenhausen gegen 09.30 Uhr einen Telefonanruf, in dem sich eine weibliche Person als Frau Müller vom Kreditinstitut der Geschädigten ausgab. Die Unbekannte kam mit der Rufnummer #52845978 auf dem Festnetzanschluss der Seniorin an und teilte dieser mit, dass ...

  • 05.10.2020 – 14:06

    Polizeipräsidium Karlsruhe

    POL-KA: Pfinztal - Betrügern aufgesessen

    Karlsruhe (ots) - Anfang Oktober dieses Jahres wurde eine Familie aus Pfinztal Opfer von dreisten Betrügern, die die Familie um eine sechststelligen Euro-Betrag erleichterten. Vor ungefähr vier Wochen stellte ein entfernter Bekannter des Sohnes der Familie den Kontakt zu zwei Männern her, die verschiedene finanzielle Transaktionen für und mit ihm tätigten. Nach und nach entwickelte sich ein freundschaftliches ...

  • 11.07.2020 – 07:25

    Polizeiinspektion Northeim

    POL-NOM: Kreditkartenbetrug

    Einbeck (ots) - 37574 Einbeck, OT Kreiensen (Kr.) 14.09.2019 - 06.06.2020 Bei der Durchsicht von Kontoauszügen seiner Kreditkarte stellte ein 66jähriger Kreienser fest, dass diese zu Unrecht mit 517,- Euro im Zeitraum von September 2019 bis Juni 2020 belastet wurde. Nach Auskunft seines Kreditinstitutes soll er diverse Leistungen in Anspruch genommen haben, die anschließend mit seiner Kreditkarte bezahlt wurden. Da der Mann diese Transaktionen selbst nicht getätigt ...

  • 01.12.2019 – 09:47

    Polizeidirektion Pirmasens

    POL-PDPS: Anrufe falscher Microsoft-Mitarbeiter

    Waldfischbach-Burgalben (ots) - Die Polizei warnt vor Anrufen falscher Microsoft-Mitarbeiter. Die Anrufer versuchen auf diesem Weg Zugriff auf private Computer zu erlangen, um so widerrechtlich an persönliche Daten zu kommen. Solche Telefonate sollten umgehend beendet werden, ohne Daten weiterzugeben. Wer persönliche Daten weitergibt muss damit rechnen, dass sein Computer ausspioniert wird. Betrügerische Transaktionen ...

  • 14.03.2019 – 12:42

    Polizeipräsidium Mittelfranken

    POL-MFR: (345) Internetbetrug durch "Phishing"

    Mittelfranken (ots) - Immer wieder kommt es auch im mittelfränkischen Raum zu Betrugsdelikten durch sogenannte "Phishing-Mails". Die Kriminalpolizei warnt ausdrücklich vor diesem Phänomen und gibt Verhaltenstipps. Beim "Phishing" versuchen die Betrüger über gefälschte Internetadressen oder Mails an Daten eines Internetnutzers zu gelangen. Mit den so gewonnenen Erkenntnissen von Zugangsdaten für Onlinekonten werden ...

  • 22.02.2019 – 12:28

    Polizeipräsidium Westpfalz

    POL-PPWP: Vorsicht bei der Eingabe von PIN-Nummern!

    Kaiserslautern (ots) - Offenbar zu "freizügig" ist ein Mann aus Frankreich mit seiner Kreditkarte und seinen PIN-Nummern umgegangen. Diese Woche trudelte die Anzeige des 24-Jährigen ein, weil unbekannte Täter mit seiner Kreditkarte etliche Transaktionen vorgenommen haben und ihm dadurch ein Schaden von knapp 1.000 Euro entstanden ist. Wie der junge Franzose angibt, hatte er an einem Freitagabend Ende Januar in ...

  • 19.02.2019 – 13:00

    Polizeiinspektion Goslar

    POL-GS: Polizeikommissariat Bad Harzburg.

    Goslar (ots) - Anzeige wegen Geldwäsche: Eine 21jährige Vienenburgerin erschien am 18.02.2019 bei der Polizei Bad Harzburg. Sie hatte sich im Internet auf Jobsuche begeben und bekam daraufhin ein Angebot als "App-Testerin" zu fungieren. Nachdem sie sich auf das Angebot eingelassen hatte, verlangte man unter anderem von ihr, im Online-Verfahren ein Bankkonto zu eröffnen. Über dieses Konto wurden dann verschiedene ...