Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Stralsund mehr verpassen.

Bundespolizeiinspektion Stralsund

Filtern
  • 14.09.2022 – 12:14

    BPOL-HST: Fahndungserfolg für die Bundespolizei

    Neubrandenburg (ots) - Heute Vormittag (14.09.2022) nahmen Bundespolizisten auf dem Bahnhof Neubrandenburg einen 27-jährigen Deutschen fest, der per Haftbefehl durch das Amtsgericht Rostock gesucht wurde. Der junge Mann wurde auf dem Neubrandenburger Hauptbahnhof zu seinen Reiseabsichten befragt. Eine Überprüfung der Personalien ergab die Fahndungsausschreibung des Amtsgerichtes Rostock. Dort und beim Amtsgericht ...

  • 12.09.2022 – 13:23

    BPOL-HST: Ohne Ticket und MNS in der 1. Klasse unterwegs

    Stralsund (ots) - Am Freitagabend (09.09.22) reiste ein 29-jähriger afghanischer Staatsangehöriger mit dem ICE in der 1. Klasse von Rostock nach Stralsund ohne den erforderlichen Fahrschein. Zudem weigerte er sich, den in Zügen vorgeschriebenen Mund- und Nasenschutz zu tragen. Der junge Mann wurde vom Kundenbetreuer der DBAG auf Höhe Ribnitz-Damgarten auf das Fehlen des Mund- und Nasenschutzes hingewiesen. Das Tragen ...

  • 08.09.2022 – 13:11

    BPOL-HST: Mittag wieder frei - Bundespolizei nimmt Mann fest

    Lancken-Granitz (ots) - Heute Vormittag (08.09.22) haben Bundespolizisten auf der Insel Rügen einen Kleinbus mit moldawischem Kennzeichen im Bereich Lancken-Granitz kontrolliert und einen Insassen festgenommen. Der 29-jährige moldawische Staatsangehörige wurde per Haftbefehl gesucht. 2019 hatte ihn das Amtsgericht Schweinfurt wegen Trunkenheit im Straßenverkehr zu 36 Tagen Ersatzfreiheitsstrafe oder zu 2.081 Euro ...

  • 06.09.2022 – 14:02

    BPOL-HST: Morgens Fahrrad am Bahnhof Stralsund gestohlen, abends in Bremen angeboten ...

    Stralsund, Bremen (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung der Bundespolizeiinspektionen Stralsund und Bremen Bundespolizisten haben in Bremen die Wohnung eines 23-jährigen Mannes durchsucht. Sie stellten ein Fahrrad sicher, welches zwei Tage zuvor am Bahnhof Stralsund gestohlen wurde. Am 04.09.2022 hatte ein 17-jähriger litauischer Staatsangehöriger den Diebstahl seines ...

  • 05.09.2022 – 11:37

    BPOL-HST: 9 Euro-Ticket - Frist abgelaufen - Bundespolizei nimmt Anzeige auf

    Neustrelitz, Neubrandenburg (ots) - Freitagabend (02.09.22) zeigten zwei Reisende dem Kundenbetreuer in der Regionalbahn ihre 9 Euro-Tickets für ihre Fahrt von Neubrandenburg nach Neustrelitz vor. Der 37-jährige und die 43-jährige polnischen Staatsangehörigen konnten nur ein Ticket für den abgelaufenen Monat August vorzeigen. Diese Form des Tickets ist aber seit ...

  • 31.08.2022 – 13:10

    BPOL-HST: Jugendlicher trägt "Dornenring" im Reisezug

    Ribnitz-Damgarten, Stralsund (ots) - Gestern Abend (30.08.22) kontrollierten Bundespolizisten einen 15-jährigen Jugendlichen in der Regionalbahn auf der Strecke von Stralsund nach Ribnitz-Damgarten. Im Gespräch bemerkten die Beamten einen sehr ungewöhnlichen, großen Ring am Finger des 15-Jährigen. Der Ring war mit zwei großen, spitzen Dornen bestückt und steckte auf dem Mittelfinger des Jugendlichen. Die ...

  • 31.08.2022 – 12:22

    BPOL-HST: Zeugenaufruf - Reisezugwagen großflächig besprüht

    Neustrelitz (ots) - In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (31.08.22, 00:00 - 03:30 Uhr) besprühten Unbekannte einen Reisezugwagen auf einer Fläche von 55 m² auf dem Bahnhof Neustrelitz. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen aufgrund der Sachbeschädigung aufgenommen und sucht nun Zeugen oder Hinweise zu der Straftat. Wer sachdienliche Angaben machen kann, wird ...

  • 31.08.2022 – 10:29

    BPOL-HST: 15-Jähriger hatte Messer und Tierabwehrspray dabei

    Bergen (ots) - Am Dienstag (30.08.2022) wurden Bundespolizisten auf dem Bahnhof Bergen auf einen 15-Jähriger aufmerksam, weil dieser angab Pfefferspray gegen Menschen einsetzen zu wollen. Am späten Nachmittag befragten die Beamten auf dem Bahnhof Bergen einen Jugendlichen aus Sassnitz, ob dieser gefährliche Gegenstände mit sich führe. Dieses wurde zwar verneint, jedoch täuschte die Beamten ihr Gespür nicht. Bei der ...

  • 29.08.2022 – 13:45

    BPOL-HST: Bundespolizei vollstreckt zwei Haftbefehle

    Stralsund (ots) - Samstagnachmittag (27.08.22) wurde eine 44-jährige Frau mit zwei Haftbefehlen durch Bundespolizisten auf dem Bahnhof Stralsund festgenommen. Die Überprüfung ergab, dass die polnische Staatsangehörige durch das Amtsgericht Tiergarten/Berlin wegen einer offenen Strafvollstreckung wegen Diebstahls zu 450 Euro oder 30 Tage Ersatzfreiheitsstrafe ausgeschrieben und gesucht wird. Neben dem ...

  • 29.08.2022 – 13:39

    BPOL-HST: Bundespolizei nimmt Mann auf dem Bahnhof Neubrandenburg fest

    Neubrandenburg (ots) - Samstagnachmittag (27.08.22) wurde ein 38-jähriger Mann durch Bundespolizisten auf dem Bahnhof Neubrandenburg festgenommen. Die Überprüfung ergab, dass der Mann aus Teterow durch das Amtsgericht Güstrow per Sicherungshaftbefehl ausgeschrieben und gesucht wird. 2020 wurde der Mann rechtskräftig wegen unerlaubten Handels mit Betäubungsmitteln ...

  • 25.08.2022 – 13:40

    BPOL-HST: Torkelnder Bücherdieb durch Bundespolizei gefasst

    Stralsund (ots) - Gestern Mittag (24.08.22) torkelte ein Mann fast in die Arme der Bundespolizisten. Zuvor übersah er dabei einen Bistrotisch in der Vorhalle auf dem Bahnhof Stralsund. Eine anschließende Überprüfung der Person ergab, dass der 56-jährige Stralsunder bereits wegen Eigentumsdelikten aufgefallen war. Bei in Inaugenscheinnahme seiner mitgeführten Plastiktüte, sahen die Beamten neue Bücher und ...

  • 24.08.2022 – 11:44

    BPOL-HST: Schlechter Scherz führt zum Polizeieinsatz auf dem Bahnhof Neubrandenburg

    Neubrandenburg, Blankensee (ots) - Gestern Nachmittag (23.08.2022) alarmierte ein Lokführer die Bundespolizei in Neubrandenburg. Der Lokführer der Regionalbahn von Neustrelitz nach Neubrandenburg, musste am Bahnübergang Blankensee wegen einer baubetrieblichen Einschränkung mit deutlich reduzierter Geschwindigkeit fahren und dabei ein zusätzliches akustisches ...

  • 23.08.2022 – 13:05

    BPOL-HST: Aggressiver Reisender - tätlicher Angriff, Widerstand, Beleidigung

    Stralsund, Rostock (ots) - Gestern Abend (22.08.22) wurde ein Reisender im Zug auf der Strecke von Stralsund nach Rostock auf sein nicht korrektes Tragen des Mund-Nasen-Schutzes hingewiesen und angesprochen. Daraufhin riss sich der sofort aggressiv reagierende Mann die auf dem Kinn sitzende Maske vom Gesicht und lehnte jegliche Gespräche mit den Bundespolizisten ab. ...

  • 18.08.2022 – 12:34

    BPOL-HST: Dank Zeugenhinweis - Bundespolizisten finden 300 Gramm Hasch

    Stralsund (ots) - Gestern Abend (17.08.22) waren Bundespolizisten in einer Regionalbahn von Rostock nach Stralsund im Einsatz. Dank eines Hinweises durch einen Mitreisenden wurden die Beamten darüber informiert, dass sich ein Mann im Abteil sehr auffällig verhielt, nachdem er die Bundespolizisten bemerkte. Dabei versuchte er Gegenstände in seiner Hose zu verstecken. ...

  • 17.08.2022 – 12:34

    BPOL-HST: Ein paar Tage sind es noch - Bundespolizei nimmt Mann fest

    Neubrandenburg, Haßfurt (ots) - Gestern Abend (16.08.22) wurde ein 35-jähriger Mann durch Bundespolizisten auf dem Bahnhof Neubrandenburg festgenommen. Die Überprüfung seiner Personalien ergab, eine Ausschreibung zur Festnahme aufgrund eines Vollstreckungshaftbefehls. Vor zwei Jahren wurde der Mann aus Sachsen vom Amtsgericht Haßfurt (Kreisstadt in Bayern) ...

  • 15.08.2022 – 12:44

    BPOL-HST: Nothammer entwendet - Bundespolizei erwischt Täter

    Stralsund (ots) - Sonntagabend (14.08.22) wurde ein 26-jähriger Reisender, der durch seinen starken Cannabisgeruch auffiel, durch Bundespolizisten auf dem Bahnhof Stralsund kontrolliert. Der Stralsunder kam aus Binz und zeigte sich von Anfang an sehr unfreundlich gegenüber den Beamten. Bei dem Mann konnten zwei Nothämmer, welche in Zügen und Bussen verplombt für Notlagen aushängen, festgestellt werden. Darauf ...

  • 10.08.2022 – 14:09

    BPOL-HST: Vorgezeigte Dokumente machten Bundespolizisten stutzig

    Bergen, Mukran, Stralsund (ots) - Heute Morgen (10.08.22) haben Bundespolizisten in Bergen auf Rügen ein PKW Fiat mit polnischen Kennzeichen kontrolliert. Die Insassen waren zwei rumänische Staatsangehörige, die den Beamten ihre Identitätskarten zur Kontrolle übergaben. Einen Führerschein konnte der Fahrzeugführer lediglich als Foto auf seinem Mobiltelefon vorlegen. Da die Bundespolizisten erhebliche Zweifel an der ...

  • 10.08.2022 – 11:37

    BPOL-HST: Pöbelnde Männer werden von der Zugfahrt ausgeschlossen

    Velgast, Stralsund (ots) - Gestern Abend (09.08.22) endete eine Zugfahrt für vier Reisende auf dem Bahnhof Velgast. Die Gruppe soll bereits auf ihrer Fahrt von Stralsund nach Velgast laut und aggressiv aufgetreten sein, dabei herumgepöbelt und andere Reisende belästigt haben. Selbst nach mehrfacher Aufforderung des Unterlassens durch das Zugpersonal kamen diese dem nicht nach, sodass die Bundespolizei aus Stralsund zum ...

  • 09.08.2022 – 11:08

    BPOL-HST: Offener Haftbefehl - Mann macht auf sich aufmerksam

    Stralsund (ots) - Gestern Abend (08.08.22) wurde ein Raucher auf dem Bahnhof Stralsund durch die Bundespolizisten angesprochen. Er rauchte seine Zigarette genüsslich, aber direkt am Bahnsteig und nicht im ausgewiesenen Bereich der Deutschen Bahn Eine anschließende Überprüfung seiner Personalien ergab, dass der 42-jährige Berliner durch das Amtsgericht Tiergarten per Haftbefehl ausgeschrieben und gesucht wurde. 2019 ...

  • 21.07.2022 – 13:51

    BPOL-HST: Bundespolizisten übernehmen tragende Rolle für junge Schweizerin

    Bergen, Stralsund (ots) - Gestern Mittag (20.07.22) machte eine Frau durch ihr abwehrendes Verhalten in der Regionalbahn von Sassnitz nach Stralsund bei den Reisenden sowie dem Zugbegleiter extrem auf sich aufmerksam. Die 27-jährige Schweizerin hatte ein 9-Euro-Ticket, jedoch wollte sie bei der Kontrolle, dem Kontrolleur den Personalausweis nicht zeigen. Damit ...

  • 18.07.2022 – 14:11

    BPOL-HST: Bundespolizei nimmt zwei Männer auf dem Bahnhof Stralsund fest

    Stralsund (ots) - Samstagvormittag (16.07.22) ergab die Personalienüberprüfung eines 41-jährigen Ukrainers auf dem Bahnhof Stralsund, dass er per Haftbefehl wegen Diebstahl gesucht wird. Das Amtsgericht Wismar hatte den Mann 2019 rechtmäßig verurteilt. Die Geldstrafe von 1.140,00 Euro waren bislang nicht beglichen und auch die Restersatzfreiheitsstrafe von 76 ...

  • 27.06.2022 – 12:13

    BPOL-HST: Bundespolizei nimmt Mann im Zug fest

    Stralsund (ots) - Sonntagabend wurde ein Mann im Zug auf der Fahrt von Stralsund nach Rostock festgenommen. Die polizeiliche Überprüfung ergab, dass der 41-jährige Hamburger per Haftbefehl gesucht wird. Das Amtsgericht Hamburg - Altona hatte den Mann 2016 zu einer Freiheitsstrafe wegen des unerlaubten gewerblichen Handeltreibens mit Betäubungsmitteln verurteilt. Einen Teil der Strafe hatte er bereits verbüßt. Offen ...

  • 13.06.2022 – 13:06

    BPOL-HST: Kinder alleine unterwegs - Vater verpasst abfahrenden Zug

    Neustrelitz, Neubrandenburg (ots) - Am Samstagmittag (11.06.2022) wurden Bundespolizisten um Hilfe gebeten. In einer Regionalbahn von Waren in Richtung Neustrelitz wurden zwei allein reisende Kinder im Alter von 8 und 10 Jahren festgestellt. Der 45- jährige Vater wollte in Waren/Müritz nur kurz den Zug verlassen, um eine Zigarette zu rauchen. Leider verpasste er rechtzeitig wieder einzusteigen und so fuhren die ...

  • 07.06.2022 – 14:57

    BPOL-HST: Falsche Namensangabe gegenüber Bundespolizisten

    Stralsund, Hanau (ots) - Gestern Abend (06.06.2022) wurde ein junger Mann auf dem Bahnhof Stralsund durch Bundespolizisten kontrolliert. Er gab an, mit dem Zug aus Richtung Sassnitz zu kommen. Da er kein gültiges Ausweisdokument vorzeigen konnte, wurde der 19-Jährige gemäß dem Ordnungswidrigkeitengesetz zur Falschen Namensangabe belehrt. Diese Belehrung verstand er und teilte den Beamten daraufhin einen Namen und ein ...

  • 21.05.2022 – 17:51

    BPOL-HST: Bundespolizei nimmt Frau im Zug fest - Gesucht per Haftbefehl

    Stralsund, Ribnitz Damgarten, Bottrop (ots) - Heute (21.05.22) Nachmittag wurde eine Reisende im Zug zwischen Rostock und Stralsund, Höhe Ribnitz-Dammgarten durch Beamte der Bundespolizeiinspektion Stralsund festgenommen. Die Überprüfung der Personalien ergab, dass die 26-Jährige durch das Amtsgericht Bottrop per Haftbefehl wegen Erschleichen von Leitungen ...

  • 13.05.2022 – 11:35

    BPOL-HST: Festnahme im Zug - gesucht per Haftbefehl

    Stralsund, Velgast, Rostock (ots) - Gestern Nachmittag (12.05.22) gegen 16:15 Uhr wurde ein Reisender in der Regionalbahn in Richtung Rostock durch Bundespolizisten festgenommen. Der Mann kam den Aufforderungen durch das Gericht Kiel zur Begleichung der offenen Geldstrafe nicht nach, so dass er nun per Haftbefehl gesucht wurde. Bundespolizisten aus Stralsund kontrollierten den 39-jährigen Deutschen im Zug auf der Strecke ...

  • 29.04.2022 – 13:09

    BPOL-HST: Schreckschusspistole mit Munition und Schlagstock sichergestellt

    Ribnitz-Damgarten (ots) - Eine Schreckschusspistole mit Munition, ein Schlagstock und mehrere Raketenpfeifgeschosse waren das Ergebnis einer Kontrolle durch die Bundespolizei am gestrigen Abend (28.04.22). Im Bereich Ribnitz-Damgarten führte die Bundespolizeiinspektion Stralsund Kontrollen durch. Dabei zog ein 18-Jähriger das Interesse der Polizisten auf sich, denn ...

  • 08.04.2022 – 11:02

    BPOL-HST: Verwirrter Mann kann seine Geldstrafe nicht aufbringen

    Stralsund, Sassnitz, Solingen, Oberhausen (ots) - Gestern Abend wurde ein 36-jähriger Reisender aus Sassnitz auf dem Hauptbahnhof Stralsund festgenommen. Bundespolizisten hatten den Mann, nach Hinweis durch einen Zugbegleiter der Ostdeutschen Einbahn Gesellschaft angehalten, als dieser bereits den Bahnhof verlassen wollte. Zuvor hatte der Reisende den Zugbegleiter um medizinische Hilfe gebeten. Nachdem die Beamten die ...

  • 01.04.2022 – 13:02

    BPOL-HST: Gesucht - Bundespolizei nimmt Mann fest

    Stralsund, Burg (ots) - Gestern Abend (31.03.22) ging den Bundespolizisten aus Stralsund bei einer Kontrolle in der Regionalbahn ein gesuchter Mann ins Netz. Die Überprüfung der Identität des 26-jährigen Deutschen ergab, dass er zur Festnahme aufgrund eines Untersuchungshaftbefehl durch das Amtsgericht Burg ausgeschrieben war. Trotz ordnungsgemäßer Ladung durch das Gericht blieb er der Hauptverhandlung, wegen einer ...