Folgen
Keine Meldung von Wasserschutzpolizeiinspektion Oldenburg mehr verpassen.

Wasserschutzpolizeiinspektion Oldenburg

Filtern
  • 31.10.2023 – 19:15

    WSPI-OLD: Seeschiff läuft nahe des Nordstrandes der Insel Harriersand auf Grund

    Brake (ots) - Am Abend des 30.10.2023 kam es gegen 20:15 Uhr zu einem Schiffsunfall, bei dem ein Seeschiff im nördlichen Bereich der Weserinsel Harriersand auf Grund gelaufen ist. Das unter der Flagge Zyperns fahrende Schiff hatte in Brake Ladung gelöscht und sollte leer nach Hamburg fahren, um dort wieder Ladung aufzunehmen. Der 35-jährige Kapitän bemerkte kurz ...

  • 27.10.2023 – 20:51

    WSPI-OLD: Arbeitsunfall auf einem Seeschiff

    Emden (ots) - Nach derzeitigem Sachstand kam es am 27.10 auf einem Seeschiff im Emder Hafen gegen 15:45 Uhr zu einem Arbeitsunfall. Der 42-jährige Lascher fiel aus bisher ungeklärter Ursache während seiner Arbeiten ein Deck tiefer. Dabei wurde er schwer verletzt und von einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus verbracht. Während der gesamten Rettungsmaßnahme ist der Verunfallte ansprechbar. Die Unfallermittlungen ...

  • 05.10.2023 – 12:53

    WSPI-OLD: Binnenschiff sank im Emder Binnenhafen

    Emden (ots) - Am 5. Oktober 2023, gegen 11.15 Uhr, kam es im Binnenhafen Emden, Südkai, dazu, dass ein Binnenschiff bei der Beladung aus bisher ungeklärter Ursache auseinanderbrach und sank. Alle Besatzungsmitglieder konnten sich unverletzt an Land retten. Rettungsdienste, Feuerwehr und Wasserschutzpolizei sind vor Ort. Die Ermittlungen dauern an. Rückfragen bitte an: Wasserschutzpolizeiinspektion E-Mail: ...

  • 18.05.2023 – 17:53

    WSPI-OLD: Havarie in der Schwingemündung

    Stade (ots) - Am 18.05.2023, gegen 11:50 Uhr, läuft der mit 8 Personen besetzte Jugendwandersegelkutter unter Segeln, von der Elbe kommend in die Schwinge ein und kollidiert mit einem entgegenkommenden gewerblichen Schleppverband. Während die Besatzung des Schleppverbandes versucht, den Segelkutter zu befreien, eilt ein kleines Sportboot, von der Elbe kommend, zur Hilfe. Der Führer des Sportbootes stellt nach ersten ...

  • 13.05.2023 – 16:42

    WSPI-OLD: Grundberührung eines Seeschiffs in Emden

    Oldenburg (ots) - Am 13.05.2023 lief ein Autotransporter von See kommend auf der Ems in den Emder Hafen ein. Beim Ansteuern der Großen Seeschleuse steuerte der Kapitän einen falschen Kurs, so dass das Seeschiff in Richtung Ostmole fuhr." Das Vorschiff hatte gegen 10.54 Uhr bei geringer Geschwindigkeit Grundberührung im Schlick in Höhe der Ostmole. Der Autotransporter kam aus eigener Kraft wieder frei. Das erneute ...

  • 25.04.2023 – 16:53

    WSPI-OLD: Havariertes Seeschiff in der Emden Schleuse.

    Emden (ots) - Ein beschädigtes Seeschiff lief von See kommend (Fahrtbeginn war Stettin) in die Schleuse Emden ein. Das unter der Flagge Antigua fahrende Schiff ist beladen mit 1.500 Tonnen Getreide (bestimmt für Antwerpen). Im Bereich des Vorschiffs (steuerbord, in Fahrtrichtung rechts) ist ein ca. 5 x 3 m großes Loch in der Außenhaut des ...

    Ein Dokument
  • 17.04.2023 – 22:33

    WSPI-OLD: Ölfilm auf der Maade

    Oldenburg (ots) - Am Montagabend gegen 20:30 Uhr, erhält die Wasserschutzpolizei Wilhelmshaven Kenntnis über eine Verunreinigung auf der Maade in Höhe des Alten Rüstersieler Hafens. Es handelte sich um einen bunt schillernde Ölfilm, mit einem Ausmaß von ca. 100m x 20m. Die eingesetzte Berufsfeuerwehr der Stadt Wilhelmshaven legte Ölsperren, um die Verunreinigung einzudämmen. Durchgeführte Ermittlungen vor Ort ergaben keine Hinweise auf einen möglichen Verursacher. ...

  • 10.04.2023 – 16:51

    WSPI-OLD: Schiffsunfall im Emder Außenhafen

    Oldenburg (ots) - In der Nacht vom 09. auf den 10.04.2023 kam es zu einem Seeschiffsunfall im Emder Hafen. Ein 46-jähriger Kapitän steuerte seinen Schüttgutfrachter aus Richtung See kommend in den Emder Außenhafen, um in die Große Seeschleuse einzulaufen. Der auflaufende Flutstrom erfasste das Heck des 88 Meter langen Schiffs und drückte es mit dem Bug an ein an der Pier liegendes Seeschiff. An beiden Schiffen ...

  • 06.04.2023 – 17:07

    WSPI-OLD: Gesunkenes Sportboot im Hafen Neuhaus. Sperrung der Oste

    Stade (ots) - Am 06.04.2023 wurde der Wasserschutzpolizeistation Stade ein gesunkenes Sportboot im Hafen Neuhaus/Oste durch die kooperative Leitstelle Oldenburg telefonisch gemeldet. Die FFW Neuhaus/ Oste war bei Eintreffen der Wasserschutzpolizei Stade bereits mit 12 Einsatzkräften vor Ort und brachte eine Ölsperre um das gesunkene Sportboot aus, um die bereits austretenden Betriebsstoffe aufzufangen. Eine zusätzliche ...

  • 17.03.2023 – 12:06

    WSPI-OLD: Sicherheitsverstoß auf einem Seeschiff in Stade

    Stade (ots) - Am Nachmittag des 16.03.2023 wurde ein skandinavischer Massengutfrachter durch die Kräfte der Wasserschutzpolizeistation Stade kontrolliert. Dabei fiel den Beamt*innen sofort auf, dass die Gangwaywache nicht besetzt war, sodass keine Zugangskontrolle stattfand. Zudem konnten Zugangsbereiche, die unter die "restricted areas" fallen, bis hin zur Brücke durch die Beamt*innen betreten werden. Die Versuche ein ...

  • 05.03.2023 – 17:35

    WSPI-OLD: Schwedische Yacht läuft auf der Ems auf Grund

    Emden (ots) - Am späten Nachmittag des 04.03.2023 lief eine ca. sieben Meter lange schwedische Yacht, besetzt mit zwei Personen, auf der Ems, in Höhe des Schöpfwerks Knock bei ablaufendem Wasser, auf Grund. Die zweiköpfrige Besatzung blieb unverletzt. Auch das Motorboot schlug nicht Leck. Ob Schäden am Motor bzw. dem Propeller entstanden sind und was die genaue Ursache des Unfalls ist, wird durch die ...

  • 01.03.2023 – 20:53

    WSPI-OLD: Schwerwiegende Mängel führen zu Auslaufverbot für Massengutschiff im Braker Hafen

    Oldenburg (ots) - Entgegen der ursprünglichen Planung konnte ein 230m langer Massengutfrachter den Hafen Brake nach dem Entladen der Ladung aus Brasilien am 27.02.2023 bis heute noch nicht wieder verlassen. Ursächlich dafür ist eine Vielzahl von Mängeln an Bord des Schiffes, die bei Kontrollen sowohl hinsichtlich der Technik, der Ausrüstung, der Vertrautheit der ...

  • 01.02.2023 – 21:32

    WSPI-OLD: Festmacherleinen brechen - Autotransporter reißt sich los

    Emden (ots) - Am 01.02.2023, gegen 12:07 Uhr, brechen zunächst zwei Vorleinen des Autotransporters aufgrund des herrschenden Windes. Das im Emder Außenhafen vertäute Fahrzeug vertreibt mit dem Bug in östliche Richtung, kann aber durch ein Ankermanöver im vorderen Bereich aufgestoppt werden. Infolge der nun vorhanden Lose der Heckleinen vertreibt das Heck und alle sechs ausgebrachten Leinen brechen. Durch die ...