Meldungen zum Thema Kommunikation

Filtern
  • 01.02.2023 – 14:46

    Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

    POL-MK: "Hallo Mama/Papa"

    Letmathe (ots) - Ein Paar aus Letmathe ist auf den "Hallo-Mama/Papa-Trick" hereingefallen. Die 54-jährige Frau bekam am Montagabend eine SMS. Sie glaubte, dass sie von der Tochter ihres Freundes kam. In der folgenden Kommunikation erzählte der Absender die übliche Lügengeschichte vom kaputten Handy, der neuen Telefonnummer und der Rechnung, die dringend bezahlt werden müsse. Auch der vermeintliche Vater glaubte die Geschichte, machte sich noch am Abend auf den Weg zur ...

  • 01.02.2023 – 09:30

    Landeskriminalamt Niedersachsen

    LKA-NI: Messenger Betrug: Falsche Freunde erbeuten Millionen

    Hannover (ots) - Analysen des Landeskriminalamts (LKA) Niedersachsen ergaben: im Jahr 2022 gab es in Niedersachsen durchschnittlich 765 Fälle von Messenger-Betrug pro Monat. Dabei ist ein Gesamtschaden von über fünf Millionen Euro entstanden. Bei persönlichen Nachrichten von einer unbekannten Telefonnummer wird in der Regel genauer hingeschaut. Aber dann die Entwarnung - die Nachricht stammt von einer bekannten ...

  • 31.01.2023 – 11:34

    Kreispolizeibehörde Borken

    POL-BOR: Gronau-Epe - Fehler erkannt, aber zu spät / WhatsApp-Masche verfängt

    Gronau-Epe (ots) - Als eine Frau Geld im vierstelligen Eurobereich überwiesen hatte, kamen ihr Zweifel und sie informierte die Polizei. Unbekannte hatten am Montag zunächst per SMS Kontakt zu der Gronauerin aufgenommen und die Geschichte mit dem neuen Handy aufgetischt. Die weitere Kommunikation erfolgte über den Messengerdienst WhatsApp. Was sich dann anschloss, ...

  • 31.01.2023 – 11:08

    Polizeidirektion Neuwied/Rhein

    POL-PDNR: Versuchter WhatsAPP-Betrug

    Linz am Rhein (ots) - Am Montagnachmittag erhielt eine 50-jährige Frau aus Linz eine WhatsApp-Nachricht ihres angeblichen Kindes. In der Nachricht wurde der Frau eine neue Handynummer mitgeteilt und sie solle zur weiteren Kommunikation einen Link öffnen. Die Frau reagierte nicht auf die Nachricht, so dass es zu keiner weiteren Korrespondenz kam. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Linz/Rhein Telefon: 02644-943-0 ...

  • 31.01.2023 – 08:25

    Polizei Aachen

    POL-AC: Am 1. Februar ist nationaler "Ändere dein Passwort"-Tag

    Aachen (ots) - Das A und O für den Umgang mit dem Internet ist ein gutes Passwort. Passwörter sind die Schlüssel für unser digitales Zuhause. So, wie wir unser richtiges Zuhause gegen Eindringlinge schützen, sollten wir auch in der digitalen Welt unsere Daten schützen. Was ein gutes und sicheres Passwort ist, steht auf der Internetseite ...

  • 25.01.2023 – 10:50

    Polizeipräsidium Ravensburg

    PP Ravensburg: Gemeinsame Besprechung der Verantwortlichen des Maßregelvollzugs, des Polizeipräsidiums Ravensburg und der Staatsanwaltschaft Ravensburg am 23.01.2023 im Polizeipräsidium Ravensburg

    Ravensburg (ots) - Nach den jüngsten Presseberichten zu Entweichungen aus dem Maßregelvollzug des Zentrums für Psychiatrie in Weißenau und zu den ergriffenen Fahndungsmaßnahmen haben sich am Montagvormittag Vertreter des Klinikverbunds der Zentren für Psychiatrie Südwürttemberg, der örtlich zuständigen ...

  • 25.01.2023 – 09:26

    Polizei Steinfurt

    POL-ST: Emsdetten, Messenger-Betrug verhindert

    Emsdetten (ots) - Eine 56-jährige Emsdettenerin erhielt am Dienstagmittag (24.01.) eine WhatsApp Nachricht, die vermeintlich von ihrer Tochter stammte. Im Laufe der Kommunikation forderte die angebliche Tochter die Frau auf, eine Überweisung im vierstelligen Euro-Bereich für sie zu tätigen. Die Frau kam der Bitte nach, wurde aber seitens ihres Geldinstituts über diese unseriöse Überweisung aufmerksam gemacht. ...

  • 24.01.2023 – 09:50

    Polizeidirektion Neuwied/Rhein

    POL-PDNR: Mehrere betrügerische Anrufe

    Neuwied (ots) - Neuwied - Am 23.01.2023 wurde gegen 13:30 Uhr und 16:00 Uhr bei der Polizei Neuwied 5 Fälle von betrügerischen Anrufen gemeldet. Es kamen sowohl die Legenden von Verkehrsunfällen mit tödlichem Ausgang, als auch die Masche der neuen Handynummern von vermeintlichen Kindern zur Anwendung. In allen Fällen geht es darum im Lauf der weiteren Kommunikation Geld von dem Geschädigten zu erhalten. Die ...

  • 18.01.2023 – 13:59

    Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

    POL-AUR: Falsche Bankmitarbeiter rufen an

    Aurich/Wittmund (ots) - Falsche Bankmitarbeiter rufen an Die Polizei warnt aus aktuellem Anlass vor einer Betrugsmasche mit falschen Bankmitarbeitern. Zu einem solchen Betrugsfall ist es am Montag in Aurich gekommen. Ein 44-jähriger Mann erhielt einen Anruf von einem angeblichen Mitarbeiter seiner Hausbank. Der Anrufer gab vor, aus Sicherheitsgründen eine TAN-Überprüfung durchführen zu müssen. Daraufhin gab der ...

  • 18.01.2023 – 13:00

    Kreispolizeibehörde Heinsberg

    POL-HS: Wieder Betrugsfall über Messenger Dienst

    Hückelhoven (ots) - Am Montag (16. Januar) kam es erneut zu einem Betrugsfall, bei dem Betrüger erfolgreich an Geld gelangten. Eine 62 Jahre alte Frau aus Hückelhoven erhielt auf ihrem Handy eine SMS von einer ihr unbekannten Nummer. Der Versender der Nachricht gab sich als Kind der Hückelhovenerin aus und gab an, dass das alte Handy kaputt sei und die weitere Kommunikation nun über WhatsApp über die neue Nummer ...

  • 18.01.2023 – 12:39

    Polizeiinspektion Hildesheim

    POL-HI: Betrug mittels SMS und WhatsApp

    Hildesheim (ots) - GIESEN-(kri)-In der vergangenen Nacht, 17.01.2023 auf den 18.01.2023, erhielt eine Frau aus Groß Förste von einer unbekannten Nummer eine SMS. Die Schreiberin gab sich als Tochter aus, die eine neue Nummer hätte. Daraufhin lief die weitere Kommunikation über den Messenger Dienst WhatsApp. Die angebliche Tochter schrieb, dass sie mehrere Hundert Euro benötige, um offene Rechnungen zu bezahlen. ...