Meldungen zum Thema Schiffsrumpf

Filtern
  • 16.08.2020 – 20:38

    Polizeipräsidium Einsatz

    POL-Einsatz: Motorboot leckgeschlagen und gesunken

    Göppingen (ots) - (Landkreis Konstanz) 78479 Insel Reichanau; Bruckgraben - Am Sonntag, 16.08.2020, musste durch DLRG ein im seichten Wasser gesunkenes Motorboot leergepumpt werden. Die fünfköpfige Besatzung des Holzbootes war gegen 15:15 Uhr im Bereich des Bruckgrabens bei der Insel Reichenau unterwegs, als die 56-jährige Schiffsführerin feststelle, dass sich das Boot nicht mehr richtig steuern ließ. Nachdem sie ...

  • 26.07.2020 – 19:02

    Feuerwehr Dortmund

    FW-DO: Personen in Notlage. Segelboot im Phönixsee gekentert.

    Dortmund (ots) - Um 14:11 Uhr wurde die Feuerwehr Dortmund nach Hörde zum Phönixsee gerufen, da sich dort zwei Segler auf dem See in Not befanden. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte am Phönixsee, konnten diese zwei Personen sitzend auf dem umgedrehten Rumpf eines Segelbootes in der Mitte des Phönixsees erkennen. Sofort wurde das am Phönixsee stationierte Rettungsboot mit Kräften der Feuerwehr besetzt und die beiden ...

  • 27.06.2020 – 18:56

    Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium

    POL-HBPP: Gekentertes Segelboot

    Ginsheim (ots) - Der 69 jährige Bootsführer befand sich mit seinem Segelboot und einer weiteren männl. Person auf Talfahrt auf dem Rhein. In Höhe der Weisenauer Autobahnbrücke geriet das Segelboot in eine Windböe und kenterte. Beide Bootsinsassen stürzten daraufhin ins Wasser, konnten sich jedoch bis zum Eintreffen der Rettung am Bootsrumpf festhalten. Durch WSP Wiesbaden und der DLRG Mainz konnten beide Personen unverletzt aus dem Wasser geborgen werden. Das ...

  • 12.02.2020 – 14:00

    Feuerwehr Hamburg

    FW-HH: Feuerwehr Hamburg bewahrt Hausboot vor dem Sinken

    Hamburg (ots) - Hamburg Rothenburgsort, Technische Hilfe auf dem Wasser, 12.02.2020, 10:07 Uhr, Billstraße Am Mittwochvormittag ging ein Hilferuf aus Hamburgs Stadtteil Rothenburgsort in der Rettungsleitstelle der Feuerwehr Hamburg ein. Ein Hausboot, das auf dem Fluss Bille festgemacht war, hatte Schlagseite und drohe zu sinken. Der Wasserstand der Bille steige und das Wasser drohe in das Hausboot einzudringen. Durch die ...

  • 06.02.2020 – 09:00

    Landeskriminalamt Mecklenburg-Vorpommern

    LKA-MV: Weniger Bootsmotorendiebstähle in Mecklenburg-Vorpommern

    Rampe (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung von Landeswasserschutzpolizeiamt und Landeskriminalamt Mecklenburg-Vorpommern Nachdem für das Jahr 2018 ein Anstieg der Kriminalität rund um das Eigentum von Wassersportlern zu verzeichnen war, ist für das Jahr 2019 wieder eine Abnahme der Fallzahlen ersichtlich. Vom Bootszubehör bis hin zu kompletten Booten verschiedenster ...