Meldungen zum Thema Wunden

Filtern
  • 11.05.2022 – 11:20

    Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

    POL-EN: Hattingen- Randalierer greift Polizeibeamte an und beleidigt Rettungskräfte

    Hattingen (ots) - Am Dienstagabend wendeten sich Passanten, gegen 20:30 Uhr, an eine Polizeistreife und machten auf einen Randalierer in der Bredenscheider Straße aufmerksam. Die Beamten stiegen aus und trafen an der Kreuzung zur Waldstraße auf den 36-jährigen Hattinger. Der Mann war aggressiv und hatte augenscheinlich zuvor Glasscheiben und -türen in der Umgebung ...

  • 02.05.2022 – 11:51

    Landespolizeiinspektion Suhl

    LPI-SHL: Erheblich alkoholisierter Unfallflüchter

    Bad Salzungen (ots) - Gleich zwei Blutentnahmen musste ein 38-jähriger Salzunger Sonntagnachmittag über sich ergehen lassen. Nach einem vorangegangenen handfesten Streit im privaten Bereich begab sich der Mann in ein nahegelegenes Klinikum, um seine Wunden versorgen zu lassen. Durch einen Zeugenhinweis wurde bekannt, dass er auf dem Weg ins Klinikum mit seinem Wagen gegen eine Straßenlaterne fuhr und ungeachtet dessen ...

  • 02.05.2022 – 11:40

    Landespolizeiinspektion Saalfeld

    LPI-SLF: Drei Schwerstverletzte nach Verpuffung in Feuertonne

    Deesbach (ots) - Zu einem Unglücksfall mit drei Schwerstverletzten kam es am Samstag gegen 23:30 Uhr während einer Familienfeier in Deesbach. Nach ersten Angaben war der Betreiber der Feuertonne mit einem unverschlossenen Benzin-Kanister in unmittelbarer Nähe der Tonne vorbeigelaufen. Hierbei kam es zur Verpuffung der Dämpfe, was schlussendlich zur Explosion führte. Dadurch erlitten drei Personen im Alter von 17, 32 ...

  • 04.04.2022 – 03:34

    Landespolizeiinspektion Erfurt

    LPI-EF: Orientierungslos auf Abwegen

    Erfurt (ots) - Am späten Samstagabend des 02.04.2022 meldete eine aufmerksame Bürgerin einen eher ungewöhnlichen Verkehrsteilnehmer auf der B7. Ein Radfahrer befuhr in südlicher Richtung die Ostumfahrung ohne jegliche Beleuchtungseinrichtung. Durch Polizeibeamte konnte der Drahtesel samt Fahrer nach kurzer Zeit festgestellt und nach seinem Reiseziel befragt werden. Hierbei fiel schnell auf, dass die Beleuchtung nicht ...

  • 14.03.2022 – 11:13

    Polizeidirektion Montabaur

    POL-PDMT: Toter Kater ohne Kopf in Nomborn

    Montabaur (ots) - Auf einem Feldweg in Nomborn wurde am vergangenen Freitag ein Kater tot aufgefunden, dessen Kopf abgetrennt war. Fehlende Bissverletzungen oder andere Wunden konnten am Tier nicht festgestellt werden. Der Kopf konnte nicht gefunden werden. Täterhinweise liegen bislang nicht vor. Hinweise bitten wir an die zuständige Polizeiinspektion Montabaur unter 02602/9226-0 weiterzuleiten. Rückfragen bitte an: ...

  • 11.03.2022 – 21:35

    Polizeipräsidium Rostock

    POL-HRO: Fünfjähriger Junge durch Hundeangriff lebensbedrohlich verletzt

    Parchim (ots) - Auf einem Privatgrundstück in Ziegendorf ist am späten Freitagnachmittag ein 5 Jahre alter Junge von drei Hunden angegriffen und lebensbedrohlich verletzt worden. Das Opfer erlitt massive Verletzungen und offene Wunden an mehreren Körperteilen. Der Junge wurde anschließend mit einem Rettungshubschrauber in eine Hamburger Klinik geflogen. Aus noch ...

  • 20.12.2020 – 11:31

    Polizei Köln

    POL-K: 201220-2-K Polizeihund fasst Einbrecher - Festnahme

    Köln (ots) - Am Freitagabend (18. Dezember) hat ein Polizeihund einen Einbrecher (41) in einem Wohnhaus in Merheim gefasst. Nachbarn hatten gegen 20.30 Uhr die Polizei alarmiert, nachdem sie das Klirren einer Fensterscheibe aus Richtung des Hauses auf der Iserlohner Straße gehört hatten. Vor Ort stellten die Streifenteams eine eingeschlagene Fensterscheibe fest, umstellten das Haus und riefen einen Polizeihundeführer ...

  • 25.09.2020 – 11:32

    Polizei Mönchengladbach

    POL-MG: Pferd auf Weide in Venn verletzt

    Mönchengladbach (ots) - Unbekannte haben am Donnerstag, 24. September, zwischen 7.30 und 12 Uhr im Ortsteil Venn einem Pferd Schnittverletzungen zugefügt. Ein Mitarbeiter des Reitstalls bemerkte zwei blutende Wunden am Oberschenkel des Tiers, als er es von einer Weide in der Nähe der Rönneterheide zurück zum Stall brachte. Eine Tierärztin stellte fest, dass sich das Pferd diese Wunden nicht selbst zugezogen haben ...

  • 21.09.2020 – 11:00

    Landespolizeiinspektion Gotha

    LPI-GTH: Streit eskaliert - 30-Jähriger leicht verletzt

    Siebleben (Landkreis Gotha) (ots) - Bei einer Auseinandersetzung in einem Garten an der Straße Bergweg in der Nacht von Freitag auf Samstag wurde ein 30 Jahre alter Mann (deutsch) leicht verletzt. Der 30-Jährige geriet gegen 01.25 Uhr offenbar auf Grund persönlicher Differenzen zunächst mit seinem 34 Jahre alten Kontrahenten (deutsch) in Streit. Im weiteren Verlauf wirkte der 34-Jährige gewaltsam auf den 30-Jährigen ...

  • 15.09.2020 – 10:18

    Polizeipräsidium Karlsruhe

    POL-KA: (KA) Karlsruhe - Mann wird von Unbekannten verletzt

    Karlsruhe (ots) - Ein verletzter Mann erschien in der Nacht zum Dienstag auf dem Polizeirevier Karlsruhe-Marktplatz und berichtete, zuvor auf dem Schlossvorplatz von Unbekannten verprügelt worden zu sein. Der Mann musste mit blutenden Wunden in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Wie der 53-jährige Geschädigte angab, sei er gegen 02.00 Uhr von unbekannten Tätern auf dem Schlossvorplatz angegriffen worden. An den ...

  • 07.09.2020 – 12:55

    Bundespolizeiinspektion Stuttgart

    BPOLI S: 19-Jähriger verletzt sich bei Vandalismus selbst

    Stuttgart (ots) - Ein 19-Jähriger hat sich am gestrigen Sonntag (06.09.2020) gegen 04:30 Uhr schwere Schnittverletzungen zugezogen, als er die Glastür eines Dienstverrichtungsraumes der Deutschen Bahn im Stuttgarter Hauptbahnhof zerstörte. Aus bislang noch unbekannten Gründen soll der deutsche Staatsangehörige offenbar zunächst die Glastüre eines auf Bahnsteig 13/14 befindlichen Verrichtungsraumes mutwillig ...

  • 16.07.2020 – 09:41

    Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

    POL-RBK: Rösrath - Kind fährt vor geparkten Pkw

    Rösrath (ots) - Ein siebenjähriger Radfahrer ist am Mittwochabend (15.07.) in Forsbach verletzt worden. Das Kind war gegen 21:15 Uhr zusammen mit seiner Mutter auf dem Sonnenweg in Richtung Lehmbacher Weg unterwegs. Der vorne fahrende Junge prallte ohne Fremdverschulden vor das Heck von einem geparkten Opel Corsa und stürzte. Die Mutter kümmerte sich sofort um den leichtverletzten Jungen und versorgte seine Wunden an ...

  • 15.06.2020 – 12:13

    Polizei Duisburg

    POL-DU: Laar: Schlechte Stimmung endet in Schlägerei

    Duisburg (ots) - Schlechte Stimmung soll es in der Nacht zu Sonntag (14. Juni, 2:10 Uhr) an der Mühlenfelder Straße von Anfang an beim Aufeinandertreffen von zwei alkoholisierten Gruppen gegeben haben. Nach verbalen Streitigkeiten eskalierte die Auseinandersetzung zwischen acht Männern (17 bis 54 Jahre) und einer Frau (24). Auch eine Eisenstange soll im Spiel gewesen sein. Warum es überhaupt zur Schlägerei kam, ...

  • 14.06.2020 – 08:31

    Polizeidirektion Landau

    POL-PDLD: Rheinzabern - Unfall zwischen Radfahrerinnen

    Rheinzabern (ots) - Am Samstag, den 13.06.2020, gegen 17:00 Uhr, befuhr eine 39-jährige Radfahrerin aus Jockgrim die Unterführung des Schulcampus´. Entgegen des Hinweisschildes "Radfahrer absteigen" fuhr sie den abschüssigen Weg hinunter, bog links ab und touchierte den Lenker der, ihr entgegenkommenden, Radfahrerin. Die 26-jährige Unfallgegnerin stürzte und zog sich mehrere blutende Wunden an der linken ...

  • 01.06.2020 – 08:01

    Polizeidirektion Landau

    POL-PDLD: Annweiler - Nichts gelernt...

    Annweiler (ots) - ...hatte offensichtlich ein unter Alkoholeinfluss (2,07 Promille) gestürzter Fahrradfahrer. Dieser hatte sich am Sonntag, 31.5. kurz nach halb 11 abends aus Richtung Forsthaus Annweiler kommend in Richtung Annweiler bei einem Sturz leichte Verletzungen an Kopf und Händen zugezogen und anschließend erneut die Fahrt angetreten. Aus diesem Grund erwarten ihn zwei Strafverfahren. Nach der Versorgung ...

  • 23.05.2020 – 01:08

    Polizei Coesfeld

    POL-COE: Havixbeck, Tilbeck/ Betrunkener Radfahrer bei Sturz verletzt

    Coesfeld (ots) - Am frühen Freitagmorgen (22.05.) um 04.10 Uhr kam ein 40-jähriger Radfahrer aus Havixbeck in Höhe des Stiftes Tilbeck zu Fall und verletzte sich dabei. Bei der Unfallaufnahme stellten Polizisten fest, dass der Havixbecker alkoholisiert war. Im Krankenhaus wurden nicht nur seine Wunden versorgt; es wurde auch eine Blutprobe entnommen. Nun erwartet ...