Blaulicht-Meldungen aus Bischofswerda

Filtern
  • 15.08.2022 – 11:12

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: 15 Migranten bei Zittau illegal eingereist

    Zittau, Oberoderwitz, Bischofswerda (ots) - Bundes- und Landespolizisten griffen am 12. August 2022 insgesamt 15 Ausländer auf, die bei Zittau die Grenze illegal überschritten haben. Die Bundespolizei geht von einer organisierten Einschleusung aus. Um 18:30 Uhr kontrollierte eine Streife der Bundespolizei am Zittauer Bahnhof drei Männer aus Afghanistan im Alter von 22, 23 und 32 Jahren. Sie besitzen keine den ...

  • 25.07.2022 – 11:12

    Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

    BPOLI LUD: Beleidigt und bedroht

    Landkreis Görlitz (ots) - Seit dem vergangenen Wochenende ermittelt die Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf in drei unabhängigen Fällen wegen des Verdachts der Beleidigung und der Bedrohung. Dabei ähneln sich die Fälle, zumal sie sich während der Fahrt mit dem Zug zugetragen haben. So war die Dienststelle am Samstagvormittag darüber informiert worden, dass ein Reisender auf der Strecke von Cottbus nach Zittau andere Fahrgäste belästige. Bei Ankunft des Zuges in ...

  • 12.05.2022 – 07:48

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Jugendlicher Ausreißer verletzt und beleidigt Polizisten

    Bischofswerda (ots) - Die Bundespolizei Ebersbach wurde am 9. Mai 2022 gegen 23:00 Uhr durch eine Zugbegleiterin informiert, dass sich am Bahnhof Bischofswerda zwei Jugendliche aufhalten, welche zuvor ohne gültiges Ticket den Zug aus Bautzen nutzen. Eine Streife traf gegen 23:17 Uhr am Bahnhof Bischofswerda ein und stellte die beiden Jugendlichen fest. Bei Erkennen der Polizisten versuchte einer der Jugendlichen vom ...

  • 26.04.2022 – 11:20

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Afghanische Familie eingeschleust

    Bautzen / Bischofswerda (ots) - Die Einschleusung einer afghanischen Familie wurde am 25. April 2022 gegen 17:35 Uhr auf dem BAB 4 Rastplatz Rödertal/ Nord festgestellt. Bundespolizisten kontrollierten einen deutschen PKW, welcher auf der BAB 4 in Richtung Dresden fuhr und mit sechs Personen besetzt war. Fahrer war ein 32-jähriger Afghane, welcher sich legal in Deutschland aufhalten durfte. Im Fahrzeug befanden sich ...

  • 09.02.2022 – 11:30

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Elektronisches Stellwerk besprüht - Zeugenaufruf -

    Bischofswerda / Bautzen (ots) - Beim Bestreifen des Bahnhofes Neukirch/ West am 08. Februar 2022 gegen 09:20 Uhr stellten Bundespolizisten fest, dass durch bislang unbekannte Täter das Elektronische Stellwerk besprüht wurde. Es wurden die Farben schwarz, rot, gelb und blau auf einer Gesamtgröße von circa 12 Quadratmetern verwendet. Die Beschädigungen wurden ...

  • 20.01.2022 – 10:00

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: 21 Bahnhöfe, 15 Züge und 1 Einkaufswagen

    Bautzen, Zittau, Löbau, Bischofswerda, Ebersbach (ots) - So lautet des Resümee der Bundespolizei, die vom 19. Januar bis zum Morgen des 20. Januar schwerpunktmäßig in Zügen und auf den Oberlausitzer Bahnhöfen unterwegs war. Europaweit wurde in vielen Ländern an diesem Aktionstag auf Bahnanlagen und in Zügen gefahndet sowie zahlreiche Präventionsstreifen durchgeführt. Die Bundespolizeiinspektion Ebersbach war mit ...

  • 29.12.2021 – 11:30

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Verbotene Böller im Gepäck

    Bischofswerda / Bautzen (ots) - Bundespolizisten kontrollierten am 28. Dezember 2021 gegen 10:00 Uhr auf dem BAB 4 Pendlerparkplatz in Uhyst a.T. einen polnischen Kleinbus. Auf Nachfrage, ob einer der Insassen Pyrotechnik mit sich führe, teilte ein 16-jährige Polin mit, dass sie welche im Gepäck hat. Bei einer Nachschau kam heraus, dass die 16-Jährige insgesamt 150 Böller der Kategorie F 3 mitführte. Da die junge ...

  • 06.12.2021 – 09:45

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Elektronische Anzeigetafel beschädigt

    Bischofswerda (ots) - Am Morgen des 4. Dezember 2021 informierten Bahnmitarbeiter die Bundespolizei über eine eingeworfene Schutzscheibe einer elektronischen Anzeigetafel. Der Wurfgegenstand wurde nicht aufgefunden. Die Anzeigetafel funktioniert noch. Die Schadenshöhe ist nicht bekannt, wird aber auf mehrere hundert Euro geschätzt. Es wird wegen Sachbeschädigung ermittelt. Rückfragen bitte an: Bundespolizeiinspektion ...

Weitere Storys aus Bischofswerda

Weitere Storys aus Bischofswerda

  • 08.11.2021 – 12:37

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Erneute Schmierereien am Bahnhof Bischofswerda

    Bischofswerda (ots) - Die Fußgängerunterführung am Bahnhof Bischofswerda wurde erneut durch unbekannte Täter beschmiert. Der oder die Täter beschmierten die Fußgängerunterführung mit mehreren schwarzen Schriftzeichen. Auch wenn die Schmierereien nicht sehr groß waren. Zur Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden. Die Bundespolizei ermittelt wegen Sachbeschädigung. Rückfragen bitte an: ...

  • 03.11.2021 – 08:00

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Vermisste Jugendliche fahren schwarz und lügen Polizisten an

    Bischofswerda (ots) - Zwei vermisste 15-jährige Jugendliche benutzten am 2. November 2021 einen Zug der Länderbahn von Dresden in Richtung Görlitz ohne gültige Tickets. Dies wurde der Bundespolizei durch einen Mitarbeiter der Länderbahn mitgeteilt. Die Kontrolle der Beiden sollte am Bahnhof Bautzen erfolgen, sie stiegen jedoch schon am Bahnhof Bischofswerda aus. ...

  • 25.10.2021 – 10:30

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Beschädigungen am Bahnhof Bischofswerda

    Bischofswerda (ots) - Erneut wurde der Bahnhof Bischofswerda zum Ziel von Vandalen. So entdeckten Bundespolizisten bei einer Streife am 24. Oktober 2021 gegen 23:00 Uhr, dass bislang unbekannt Täter eine digitale Informationstafel am Bahnsteig 1 zerstört und im Bereich der Unterführung zum Bahnsteig 2/3 mehrere Graffiti angebracht haben. Die Bundespolizei hat Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen. ...

  • 14.10.2021 – 13:00

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Geldstrafe gezahlt - Weiterfahrt gesichert

    Bischofswerda / Bautzen (ots) - Einen 47- jährigen Polen, welcher von der Staatsanwaltschaft Görlitz wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis gesucht wurde, kontrollierten Bundespolizisten am 13. Oktober 2021 gegen 23:00 Uhr auf der BAB 4 nahe Ohorn. Da der Mann die geforderte Geldstraße in Höhe von 2182,00 Euro inklusive Kosten vor Ort bar zahlen konnte, entging er einer 20-tägigen Haftstrafe und konnte weiterfahren. ...

  • 12.10.2021 – 09:30

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Wildunfälle im Bahngleis

    Breitendorf, Bischofswerda (ots) - In den vergangenen beiden Nächten kam es zwei Zugkollisionen mit Wildschweinen. Am 11. Oktober wurden gegen 04:45 Uhr auf der Strecke zwischen Löbau und Breitendorf zwei Wildschweine tödlich verletzt. Die Bundespolizei suchte den Bereich ab und der betroffene Personenzug der Trilex konnte ohne Beschädigungen die Fahrt fortsetzen. Am 12. Oktober kam es bei Bischofswerda um 01:40 Uhr ...

  • 07.10.2021 – 12:35

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Graffititags am Schibocker Bahnhof

    Bischofswerda (ots) - Unbekannte Täter haben im Fußgängertunnel des Bahnhofs Bischofswerda mit schwarzem Faserschreiber drei Tags auf der Tunnelwand hinterlassen. Die Bundespolizei dokumentierte am Morgen des 6. Oktober die bis zu 50 cm großen Schriftzüge und ermittelt nun wegen Sachbeschädigung. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Rückfragen bitte an: Bundespolizeiinspektion Ebersbach Pressesprecher Alfred ...

  • 30.08.2021 – 12:05

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Kühe sorgen für Einsatz eines Polizeihubschraubers

    Bischofswerda (ots) - Mehrere Kühe im Bahngleis bei Bischofswerda lösten am Abend des 28. August 2021 einen Einsatz der Bundespolizei aus. Um 19:50 Uhr teilte ein Bürger mit, dass sich im Bereich der Horkaer Teiche mehrere Kühe im bzw. am Gleis befinden sollen. Sofort suchten Bundespolizisten den Bereich ab. Auch ein im Grenzgebiet eingesetzter Hubschrauber der Bundespolizei wurde eingesetzt. Es wurden im zwischen ...

  • 30.08.2021 – 12:05

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Bahnreisende sorgen für Aufsehen

    Bischofswerda (ots) - Zwei tschechische Bahnreisende zogen am vergangenen Samstagmorgen in einem Nahverkehrszug in Bischofswerda alle Aufmerksamkeit auf sich. Auch die Bundespolizei war im Einsatz. Der 60-jährige Mann und die 43-jährige Frau weigerten sich gegen 09:30 Uhr vehement, im Zug nach Dresden einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Die Zugbegleiterin der Trilex hat die beiden mehrfach auf die Tragepflicht ...

  • 13.08.2021 – 12:45

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Scheibe vom Wetterschutzhaus zerstört

    Bischofswerda / Bautzen (ots) - Durch die 3-S-Zentrale der DB AG in Dresden wurde der Bundespolizei bekannt, dass durch bislang unbekannt Täter eine Scheibe des Wetterschutzhauses am Bahnhof Seitschen zerstört wurde. Die Scheibe hat eine Größe von 2,00 m x 1,20 m und die Wiederherstellungskosten betragen ca. 2600,00 Euro. Die Bundespolizei Ebersbach bittet Zeugen, welche Angaben zum Tathergang machen können, sich bei ...

  • 28.06.2021 – 16:10

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Frau schrie Polizisten an und schlug um sich

    Bischofswerda (ots) - Mit einer wild um sich schlagenden und schreienden Frau hatten es Bundespolizisten am 27. Juni 2021 in einem Zug am Bahnhof Bischofswerda zu tun. Die 46-jährige Deutsche hatte bei der Fahrkartenkontrolle kein Zugticket und machte einen stark alkoholisierten Eindruck. Noch bevor die herbeigerufenen Beamten der Bundespolizei die Dame darauf ansprechen konnten, argumentierte sie laut, dass die ...

  • 22.06.2021 – 12:15

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: 11-Jähriger ausgebüxt und mit dem Zug in die Oberlausitz unterwegs

    Bischofswerda / Bautzen (ots) - In Berlin ist am 21. Juni 2021 ein 11-jähriger Junge aus einem Kinderheim ausgebüxt und wollte mit dem Zug zu einem Bekannten in Neugersdorf fahren. Durch einen Zugbegleiter wurde die Bundespolizei Ebersbach über den Ausreißer informiert. Bundespolizisten nahmen den Jungen gegen 18:35 Uhr auf dem Bahnhof Bischofswerda in Gewahrsam. ...

  • 26.05.2021 – 12:00

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Hakenkreuze geschmiert

    Bischofswerda / Bautzen (ots) - Erneut trieben unbekannte Täter am Bahnhof Neukirch / Lausitz-West ihr Unwesen. Nach den Beschädigungen und der Störung öffentlicher Betriebe am vergangenen Pfingstwochenende schlugen diesmal Schmierfinken zu. Sie besprühten das Bahnhofsgebäude über die gesamte Bahnsteiglänge mit insgesamt zwölf Hakenkreuzen und verschiedenen Schriftzügen in roter Farbe. Die Bundespolizei Ebersbach hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung und ...

  • 19.05.2021 – 12:30

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Georgier geschleust

    Bischofswerda / Bautzen (ots) - Bundespolizisten deckten am gestrigen 18. Mai 2021 gegen 11:00 Uhr die Einschleusung von drei georgischen Männern und Frauen im Alter von 49, 56 und 58 Jahren auf. Auf dem Autobahnpendlerparkplatz in Uhyst a.T. wurde ein polnischer PKW kontrolliert, welcher mit insgesamt vier Georgiern besetzt war und in Richtung Dresden fuhr. Fahrer war ein 24-jähriger Georgier, welcher angab, nach Frankreich zu wollen, die Fahrt über eine Mitfahrzentrale ...

  • 12.05.2021 – 12:10

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Snackautomat beschmiert

    Bischofswerda (ots) - Unbekannte Täter haben am Bahnhof Bischofswerda einen Snackautomaten beschmiert. Die Bundespolizei entdeckte am Morgen des 11. Mai 2021 den etwa 70 Zentimeter langen aus vier grauen Buchstaben bestehenden Schriftzug und ermittelt nun wegen Sachbeschädigung. Zur Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden. Rückfragen bitte an: Bundespolizeiinspektion Ebersbach Pressesprecher Alfred Klaner Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45 E-Mail: ...

  • 26.04.2021 – 12:00

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Schmierereien am Bahnhaltepunkt Schmölln

    Bischofswerda (ots) - Bislang unbekannte Täter beschmierten am vergangenen Wochenende den Bahnhaltpunkt Schmölln. Nach einem Bürgerhinweis stellten Bundespolizisten am 25. April 2021 gegen 07:30 Uhr fest, dass das Wetterschutzhaus, ein Mülleimer und eine Mauer auf einer Gesamtfläche von ca. 5,5 qm mit teilweise unleserlichen Schriftzügen beschmiert wurden. Die Bundespolizei Ebersbach ermittelt nun wegen ...

  • 20.04.2021 – 11:15

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Wieder "Wandmalerei" im Schiebocker Bahntunnel

    Bischofswerda (ots) - Unbekannte Täter haben wieder Schriftzüge mit schwarzem Faserschreiber auf der Wand in der Bahnunterführung am Bahnhof Bischofswerda angebracht. Eine Streife der Bundespolizei entdeckte die unleserliche Zeichenfolge am 19. April 2021 während der Kontrolle des Bahnhofs um 23:00 Uhr. Auch wenn "nur" eine Fläche von 0,45 Quadratmetern betroffen ist, so entstehen nun Reinigungskosten von etwa 100,00 ...