Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Trier mehr verpassen.

Bundespolizeiinspektion Trier

Filtern
  • 30.11.2022 – 14:46

    BPOL-TR: Familienangehörige geschleust

    Trier (ots) - Im Rahmen von Fahndungsmaßnahmen überprüfte die Bundespolizei Trier am Dienstagmorgen einen mit drei Personen besetzten PKW mit deutscher Zulassung auf der BAB 64. Der Fahrer, syrischer Staatsbürger, wies sich mit einem gültigen Reiseausweis für Flüchtlinge und einem deutschen Aufenthaltstitel aus; die Mitfahrer legten zur Kontrolle gefälschte lettische Reisepässe vor. Eine Überprüfung ergab, dass ...

  • 24.11.2022 – 14:50

    BPOL-TR: Nach wechselseitiger Körperverletzung Bundespolizisten angegriffen

    Trier (ots) - Am Mittwochabend ist es in der Bahnhofshalle Trier zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei polizeibekannten Männern gekommen. Beide standen erheblich unter Alkoholeinfluss. Nach bisherigen Erkenntnissen der Bundespolizei gerieten ein 30- und 31-Jähriger infolge erhöhten Alkoholkonsums in Streit. Im Zuge dessen schlugen sich beide Männer ...

  • 14.11.2022 – 12:33

    BPOL-TR: Reisezug im Bahnhof Cochem besprüht

    Cochem (ots) - Im Zeitraum 10.11.2022, 17:35 Uhr bis 11.11.2022, 4:00 Uhr besprühten bislang noch unbekannte Personen einen im Bahnhof Cochem abgestellten Zug der Deutschen Bahn auf einer Fläche von 90 qm. Der dadurch verursachte Schaden beläuft sich auf ca. 3.500 Euro. Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Bundespolizei Trier unter 0651 - 43678-0 zu melden. Rückfragen bitte ...

  • 14.11.2022 – 12:05

    BPOL-TR: Bundespolizei Trier - Bilanz der Kontrollen von Freitag bis Sonntag

    Trier (ots) - Im Rahmen von Fahndungsmaßnahmen stellte die Bundespolizei Trier im Zeitraum 11.-13.11.2022 neben 25 Fahndungserfolgen mehrere unerlaubt eingereiste Personen im Grenzbereich zu Luxemburg fest. In der Nacht zu Freitag äußerten 16 libanesische Staatsbürger ein Schutzersuchen für Deutschland. Ermittlungen ergaben, dass die Großfamilie mit dem Zug aus ...

  • 11.11.2022 – 12:28

    BPOL-TR: Alkoholisiert und mit Gaspistole unterwegs

    Koblenz (ots) - Eine Streife der Bundespolizei nahm am heutigen Tag, kurz nach Mitternacht, eine alkoholisierte und aggressive Frau am Hauptbahnhof Koblenz in Gewahrsam. Die 57-Jährige fuhr ohne gültigen Fahrschein im IC 920, beleidigte einen Fahrgast und warf das von dem Fahrgast ausgeliehene Ladekabel in Richtung eines Bahn-Mitarbeiters. Dieser trug infolgedessen eine Verletzung im Gesicht unterhalb des linken Auges ...

  • 11.11.2022 – 10:51

    BPOL-TR: Erregung öffentlichen Ärgernisses - Bundespolizei Trier sucht Zeugen

    Koblenz (ots) - Die Bundespolizei Trier sucht Zeugen anlässlich eines Vorfalls am 10.11.2022 gegen 21:50 Uhr im ICE 2210 zwischen Bingen und Koblenz. Laut Mitteilung einer Reisenden fasste sich ein Mann in seine Hose und nahm sexuelle Handlungen an seinem Geschlechtsteil vor. Dabei hielt er ein Küchenmesser in seiner Hand. Kurz vor Ankunft im Hauptbahnhof Koblenz ...

  • 09.11.2022 – 12:02

    BPOL-TR: Wechselseitige Körperverletzung

    Koblenz (ots) - Am Dienstabend ist es am Nordeingang des Hauptbahnhofs Koblenz zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern mittleren Alters gekommen. Beide standen erheblich unter Alkoholeinfluss. Ermittlungen der Bundespolizei zufolge entwickelte sich zwischen einem 48-Jährigen und einem 50-Jährigen ein Streitgespräch, in dessen Folge es zu einer körperlichen Auseinandersetzung mittels Tritten und ...

  • 07.11.2022 – 15:25

    BPOL-TR: Vier Festnahmen am Flughafen Hahn

    Lautzenhausen (ots) - Am Freitag nahm die Bundespolizei anlässlich grenzpolizeilicher Kontrollen vier Flugreisende fest. Am frühen Morgen eine 38-jährige Lettin bei der Ausreise nach Irland. Wegen eines Verkehrsdeliktes wurde sie im Oktober 2020 zu einer Geldstrafe von 600 Euro verurteilt. Kurz darauf einen 41-jährigen Bengalen, der nach Italien ausreisen wollte. Der in Hessen lebende Mann wurde wegen eines ...

  • 07.11.2022 – 14:27

    BPOL-TR: 40 Tonnen Eisenschrott gestohlen - Bundespolizei Trier ermittelt

    Jünkerath (ots) - Bisher noch unbekannte Personen entwendeten vom Bahnhofsgelände in Jünkerath ca. 40 Tonnen Schienenschrott. Die demontierten, jeweils sechs Meter langen Schienenstränge wurden ab dem 9. September 2022 zum Abtransport gelagert, da zurzeit auf der Eifelstrecke im Bereich Blankenheim und Jünkerath die Gleise erneuert werden. Zum Abtransport der ...

  • 02.11.2022 – 13:44

    BPOL-TR: Versuchter Fahrausweisautomatenaufbruch am Haltepunkt Koblenz-Stadtmitte

    Koblenz (ots) - Bisher unbekannte Personen haben in der Nacht vom 31.10.2022 auf 1.11.2022 versucht zwei Fahrausweisautomaten am Haltepunkt Koblenz-Stadtmitte aufzubrechen. Der Fahrausweisautomat auf Bahnsteig 1 wurde im Bereich Schloss und Sensor beschädigt. Weiterhin wurde der untere Teil der Vorderabdeckung aufgehebelt. Der Fahrausweisautomat auf Bahnsteig 2/3 ...

  • 02.11.2022 – 12:27

    BPOL-TR: Sexuelle Belästigung im Zug - Bundespolizei Trier ermittelt

    Saarburg/Konz (ots) - Am 1.11.2022, gegen 06:40 Uhr soll es in einer Regionalbahn zwischen Saarburg und Konz zu einer sexuellen Belästigung einer Reisenden gekommen sein. Laut Aussage einer Reisegruppe habe ein 23-Jähriger die Reisende unsittlich angefasst. Um Schutz vor weiteren Angriffen zu erhalten, habe sie sich daraufhin in die Obhut der Reisegruppe gegeben. Bei ...

  • 02.11.2022 – 12:01

    BPOL-TR: Spielzeugpistole verursacht Polizeieinsatz

    Koblenz (ots) - Ein 67-jähriger Senior verursachte am Montagabend einen Einsatz der Bundespolizei im Hauptbahnhof Koblenz. Besorgte Reisende meldeten der Bundespolizei einen mit einer Pistole bewaffneten Mann in der Bahnhofshalle. Kurz darauf trafen die Einsatzkräfte den Mann im Personentunnel an. Die Pistole hielt er, versteckt unter einer Zeitung, in der rechten Hand. Vor Ort stellte sich heraus, dass es sich um eine ...

  • 31.10.2022 – 09:41

    BPOL-TR: Kinder legten Gegenstände ins Gleis - Bundespolizei Trier sucht Zeugen

    Oberwinter (ots) - Bereits am 15.10.2022 kam es im Bereich des Bahnhofs Oberwinter zu einem gefährlichen Eingriff in den Bahnverkehr. Derzeitigen Ermittlungen der Bundespolizei Trier zufolge legten zwei Kinder mehrere Gegenstände (Eisenrohr, Reifen, Kunststoffplatten) ins Gleis. Die dort verkehrende Regionalbahn, Strecke Remagen - Oberwinter, überfuhr die ...

  • 21.10.2022 – 12:33

    BPOL-TR: Fahndungseinsatz der Bundespolizei Trier

    Trier (ots) - Am Donnerstag, 20.10.2022, fand ein Schwerpunkteinsatz Fahndung der Bundespolizei Trier mit Unterstützung der Mobilen Kontroll- und Überwachungseinheit Koblenz an der Landgrenze zu Luxemburg (Bereich Echternacherbrück - Wincheringen) statt. Insgesamt überprüften die Einsatzkräfte mehr als 510 Personen. Es wurden Strafverfahren wegen Verstößen gegen das Aufenthaltsrecht, das Betäubungsmittel- und ...

  • 20.10.2022 – 11:58

    BPOL-TR: Verdacht des Einschleusens von Ausländern

    Wittlich/Hasborn (ots) - Am Mittwochnachmittag kontrollierten zivile Kräfte der Polizei Trier auf der BAB 1, Bereich Hasborn, ein mit fünf türkischen Staatsbürgern besetztes Fahrzeug mit deutscher Zulassung. Drei der Insassen konnten keine aufenthaltslegitimierenden Personaldokumente vorzeigen. Nach Absprache mit der Polizei Trier wurden die weiterführenden Ermittlungen, da es sich hier um unerlaubte Migration in ...

  • 19.10.2022 – 13:22

    BPOL-TR: Bundespolizei Trier nimmt zwei Flugreisende fest

    Lautzenhausen (ots) - Am Dienstag nahm die Bundespolizei zwei Rumänen am Flughafen Hahn fest. Einen 30-Jährigen bei der Ausreisekontrolle nach Rumänien. Nach Zahlung der noch offenen Geldstrafe in Höhe von 460 Euro, wegen eines Vermögensdeliktes, reiste er in sein Heimatland aus. Abends einen 43-Jährigen bei der Einreise aus Rumänien. Gegen den Reisenden lag ein Untersuchungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Berlin ...

  • 19.10.2022 – 09:50

    BPOL-TR: Kollision zw. LKW und Zug / Folgemeldung

    Bad Neuenahr-Ahrweiler (ots) - Bezugnehmend auf die Presseerstmeldung der PI Ahrweiler bezüglich des Vorfalls vom 19.10.2022, 6:50 Uhr hier der aktuelle Ermittlungsstand der Bundespolizei Trier: Es handelt sich um die Bahnstrecke Remagen-Adenau. Ein 54-jähriger LKW-Fahrer bog mit seinem LKW, aus einer Seitenstraße kommend, auf den Bahnübergang Nordstraße ab. Während des Rangierens auf dem Bahnübergang senkten sich ...

  • 17.10.2022 – 13:54

    BPOL-TR: Personenkontrollen im Bereich Prüm

    Prüm (ots) - Am Freitagabend kontrollierte die Bundespolizei Trier zwei rumänische Staatsangehörige auf der BAB 60, AS Prüm. Die beiden Personen reisten zuvor mit einem PKW aus Belgien ins Bundesgebiet ein. Gegen den Fahrer lag ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Saarbrücken wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis vor. Sein Bekannter zahlte schließlich die geforderte Geldstrafe inkl. Kosten in Höhe von 1273,50 Euro bei ...

  • 17.10.2022 – 12:07

    BPOL-TR: 16-Jährige am Hauptbahnhof Trier sexuell belästigt

    Trier (ots) - Am Samstagabend soll es am Hauptbahnhof Trier zu einer sexuellen Belästigung einer 16-jährigen gekommen sein. Ein 23-jähriger Mann steht im Verdacht, die Jugendliche mehrfach gegen ihren Willen an Schulter, Gesäß und Oberschenkel angefasst zu haben. Nach zweifelsfreier Identifizierung durch die Geschädigte wurde der Tatverdächtige noch am ...

  • 11.10.2022 – 13:24

    BPOL-TR: Schuss auf Regionalbahn - Bundespolizei Trier sucht Zeugen

    Trier/Koblenz (ots) - Zwischen Sonntag, 9.10.2022, 21:00 Uhr und Montag, 10.10.2022, 8:10 Uhr kam es zu einem möglichen Beschuss einer Regionalbahn. Eine Untersuchung der gerissenen Fensterscheibe (Doppelverglasung) eines Reisezugwagens ergab, dass diese mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit mit einem Luftgewehr unter Verwendung sogenannter Spitz-Diabolo-Munition beschossen wurde. Durch die zwischen beiden Scheiben ...

  • 10.10.2022 – 14:48

    BPOL-TR: 200 qm Graffiti - Bundespolizei sucht Zeugen

    Koblenz (ots) - Bisher unbekannte Täter besprühten in der Nacht zu Samstag, 8.10.2022, im Hauptbahnhof Koblenz, Höhe Chlodwigstraße, einen dort abgestellten Reisezug der Deutschen Bahn und verursachten dadurch einen hohen vierstelligen Schaden. Die Sprayer wurden bei der Tatausübung von einem Zeugen beobachtet. Es soll sich um sechs Personen handeln, die kurz darauf (gegen 1:00 Uhr) in unterschiedliche Richtungen ...

  • 10.10.2022 – 14:08

    BPOL-TR: Franzose zahlt Geldstrafe und bleibt auf freiem Fuß

    Prüm (ots) - Am Sonntagnachmittag nahm die Bundespolizei im Bereich Prüm einen 26-jährigen Franzosen fest. Gegen den aus Belgien eingereisten Mann lag ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Offenburg wegen unbefugten Gebrauchs eines Fahrzeugs vor. Den haftbefreienden Betrag von 750 Euro konnte er vor Ort bar entrichten, entging somit einer 25-tägigen Haftstrafe und wurde auf freiem Fuß entlassen. Rückfragen bitte an: ...

  • 10.10.2022 – 13:49

    BPOL-TR: Bundespolizei vollstreckt drei Haftbefehle

    Trier (ots) - Im Rahmen von Fahndungsmaßnahmen nahm die Bundespolizei drei Personen im Stadtgebiet fest. Am Freitagmorgen einen 34-jährigen Deutschen. Gegen ihn lag ein Untersuchungshaftbefehl des Amtsgerichts Trier wegen eines Verstoßes gegen Weisungen während der Führungsaufsicht vor. Er ist angeklagt im September 2021, unter Alkohol- und Drogeneinfluss, mehrere PKW im Stadtgebiet beschädigt zu haben (Dellen, ...

  • 07.10.2022 – 12:41

    BPOL-TR: Zeugenaufruf nach Körperverletzung in Regionalbahn

    Brohl-Lützing (ots) - Am Donnerstagabend, gegen 21:10 Uhr, ereignete sich in der Regionalbahn 25438, kurz vor Halt am Bahnhof Brohl-Lützing, eine tätliche Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Derzeitigen Ermittlungen zufolge kam es zwischen zwei 52- und 31-jährigen Reisenden zu einem verbalen Schlagabtausch, welcher in eine körperliche Auseinandersetzung mittels Faustschlägen mündete. Weitere im Zug ...

  • 05.10.2022 – 10:23

    BPOL-TR: Körperverletzung im Bereich des Hauptbahnhofs Koblenz

    Koblenz (ots) - Am Dienstagmittag ist es auf dem Bahnhofsvorplatz Koblenz zu einer tätlichen Auseinandersetzung gekommen. Derzeitigen Erkenntnissen nach schlug ein alkoholisierter 27-Jähriger infolge einer verbalen Auseinandersetzung einem 41-Jährigen mehrfach mit der Faust ins Gesicht und entfernte sich danach zügig vom Tatort. Die verständigte Streife der Bundespolizei konnte den Flüchtenden schließlich stellen ...

  • 22.09.2022 – 12:11

    BPOL-TR: Fahndungseinsatz der Bundespolizei Trier

    Trier/Prüm (ots) - Am Mittwoch fand ein gemeinsamer Schwerpunkteinsatz Fahndung der Bundespolizei Trier mit der Mobilen Kontroll- und Überwachungseinheit Koblenz statt. An mehreren stationären und mobilen Kontrollstellen im Grenzraum zu Luxemburg und Belgien, u. a. auf den beiden Grenzautobahnen BAB 60 (zu Belgien) und BAB 64 (zu Luxemburg), waren mehr als 80 Einsatzkräfte eingesetzt. Ziel war die Eindämmung der ...

  • 20.09.2022 – 14:43

    BPOL-TR: Rind im Gleis sorgt für Zugverspätungen

    Wittlich/Altrich (ots) - Ein entlaufenes Rind hat am Montagmorgen für mehr als 1 ½ Stunden Verspätung im Bahnverkehr auf der Moselstrecke gesorgt. Das Rind befand sich zwischen den Bahnhöfen Salmrohr und Wittlich, Höhe Altrich, im Bereich der Gleise. Als Folge wurde die Strecke beidseitig gesperrt. Mithilfe des ortsansässigen Landwirts, zgl. Besitzer, gelang es den Streifen der Bundespolizei das Tier aus dem ...