Meldungen zum Thema Sicherheitstechnologie

Filtern
  • 19.04.2024 – 13:27

    Polizeipräsidium Hamm

    POL-HAM: 73-Jähriger verliert 1.000 Euro an Computerbetrüger

    Hamm (ots) - Binnen weniger Minuten hat ein 73-Jähriger am Donnerstag, 18. April, viel Geld verloren. Ein Betrüger überlistete den Hammer am Telefon. Beim Surfen im Internet tauchte eine vermeintliche Meldung des Microsoft-Supports auf: Ein Trojaner habe seinen PC infiziert. Daher solle er sich unter angegebener Nummer bei der Firma melden. Gesagt, getan. Der Senior gab telefonisch seine persönlichen Daten raus und ...

  • 19.04.2024 – 10:06

    Polizeidirektion Wittlich

    POL-PDWIL: Warnung vor betrügerischen E-Mails

    Wittlich (ots) - Am 13.04.2024 erhielt eine ortsansässige Fima eine E-Mail von einem Unbekannten. Der Absender gab in dieser E-Mail an, dass eine Überprüfung der Sicherheitsmaßnahmen bei örtlichen Unternehmen durchgeführt wird und gab sich als Polizeiinspektion Wittlich aus. Die Firma wurde aufgefordert in der Mail einen Link anzuklicken, um auf ein Portal zugreifen zu können, in welches dann die geforderten Daten ...

  • 18.04.2024 – 13:24

    Polizeidirektion Itzehoe

    POL-IZ: 240418.4 Brunsbüttel: Onlinebetrug durch falschen Microsoft-Mitarbeiter

    Brunsbüttel (ots) - Am 16.04.2024 fiel eine Bürgerin aus Brunsbüttel einem Betrug zum Opfer. Ein angeblicher Microsoft-Mitarbeiter erbeutete einen hohen dreistelligen Betrag. Am 16.04.2024 zwischen 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr nutzte der Lebensgefährte der Geschädigten einen Computer mit Internetfunktion. Plötzlich habe sich eine Meldung aufgetan, dass der PC mit ...

  • 17.04.2024 – 14:24

    Polizeipräsidium Westpfalz

    POL-PPWP: Erpressungsversuch scheitert

    Kaiserslautern (ots) - Unbekannte Täter haben versucht, einen Mann aus dem Stadtgebiet zu erpressen. Wie der 63-Jährige am Dienstag bei der Kripo anzeigte, hatte er eine E-Mail erhalten, mit der er zur Zahlung von 500 US-Dollar aufgefordert wurde. Die Absender des Schreibens gaben vor, das E-Mail-Konto des Mannes gehackt und Zugriff auf seinen Computer zu haben. Sie behaupteten, im Besitz von Intimaufnahmen zu sein, die ...

  • 16.04.2024 – 10:59

    Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

    POL-MK: Betrüger nicht nur am Telefon

    Altena (ots) - Als ein 64-jähriger Altenaer am Samstag in seinem sozialen Netzwerk auf eine Werbeanzeige klickte, wurde der Bildschirm schwarz und es erschien ein Hinweis, dass er unbedingt den Support von Microsoft kontaktieren müsse, um den Schaden schnellstmöglich zu beheben. Das tat der Altenaer und wählte die angegebene Nummer. Die gehört allerdings nicht dem Software-Hersteller, sondern Betrügern. Die ...

  • 20.03.2024 – 13:51

    Polizei Bremerhaven

    POL-Bremerhaven: Betrügerische SMS - Täter erlangen Zugriff auf Online-Banking

    Bremerhaven (ots) - Eine 49 Jahre alte Bremerhavenerin ist am vergangenen Wochenende Opfer einer hinterhältigen Betrugsmasche geworden. Bisher unbekannte Täter brachten die Frau dazu, einen Link zu öffnen und erlangten so mutmaßlich Zugang zu ihrem Online-Banking. Ob der Frau dadurch ein Vermögensschaden entstand, ist derzeit noch unklar. Am Samstagvormittag, 16. ...

  • 20.03.2024 – 09:19

    Polizeipräsidium Rheinpfalz

    POL-PPRP: Erpressung nach Sex-Chat

    Ludwigshafen (ots) - Bereits im Juli 2023 lernte ein 39-Jähriger vermeintlich eine Frau auf dem Messenger-Dienst "Telegram" kennen. Er erhielt ein freizügiges Video von der Person und schickte ebenfalls ein solches Video von sich zurück. Als er dies tat, gab sich ein unbekannter Mann zu erkennen und erpresste den 39-Jährigen. Er forderte inzwischen drei Mal Geld von ihm und drohte mit der Veröffentlichung des intimen Videos, falls er nicht zahle. Der 39-Jährige zahlte ...

  • 20.03.2024 – 08:23

    Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

    POL-MK: Betrügerischer Bankanruf

    Letmathe (ots) - Eine 76-jährige Letmatherin erhielt am Montagnachmittag, gegen 16:30 Uhr, einen Anruf ihrer angeblichen Bank. Der Mann am Telefon teilte ihr mit, dass man für eine neue Debitkarte ihre Daten abgleichen wolle. Im Verlauf des Gesprächs nannte die Seniorin auch ihren PIN für das Online-Banking. Einen Tag später stellte sie eine Abbuchung von 2000EUR von ihrem Konto fest. Sie setzte sich mit der tatsächlichen Bank und anschließend mit der Polizei in ...

  • 17.03.2024 – 08:04

    Landespolizeiinspektion Suhl

    LPI-SHL: Vorsicht vor dubiosen Anrufen

    Bad Salzungen (ots) - Am Freitag, den 15.03.2024 versuchten unbekannte Täter telefonisch eine Frau zu einer Geldüberweisung zu überreden. Sie täuschten vor, legitime Forderungen in Höhe von 4000,- Euro wegen angeblicher Bücherbestellungen zu haben. Es wird damit einhergehend vor Schock- und Phishing-Anrufen jeglicher Art gewarnt! Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Suhl Polizeiinspektion ...

  • 15.03.2024 – 12:37

    Polizei Bonn

    POL-BN: Bonner Polizei warnt vor neuer Masche im Phänomenbereich "Sextortion"

    Bonn (ots) - Im Zusammenhang mit dem bekannten Betrugsphänomen "Sextortion" kommt es im Zuständigkeitsbereich der Bonner Polizei aktuell vermehrt zur Erstattung von Strafanzeigen mit einer neuen Masche. Dabei wird den jeweiligen Betroffenen eine E-Mail übersandt, in welcher in der Regel wahrheitswidrig behauptet wird, dass den Tätern z. B. Zugangsdaten, Fotos oder ...

  • 14.03.2024 – 08:25

    Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

    POL-GM: Geld nach Phishing-Mail abgebucht

    Wipperfürth (ots) - Von einer Phishing-Mail hat sich eine 55-Jährige aus Wipperfürth täuschen lassen. Sie gab ihre Daten preis und stellte wenig später Zugriffe auf ihr Konto fest. Die 55-Jährige erwartete eine Paketsendung. Als sie eine E-Mail erhielt, in der das angebliche Versandunternehmen sie zur Angabe persönlicher Daten aufgeforderte, dachte sie an nichts Böses und antwortete entsprechend. Bei der E-Mail ...

  • 13.03.2024 – 10:39

    Polizeipräsidium Rheinpfalz

    POL-PPRP: falscher Microsoft-Mitarbeiter

    Ludwigshafen (ots) - Am 08.03.2024, gegen 11 Uhr, wurde eine 76-Jährige beim Surfen im Internet auf eine Seite weitergeleitet, die sie nicht wegklicken konnte. Zudem erschien ein Hinweisfeld mit einer Telefonnummer. Die 76-Jährige rief diese an. Am anderen Ende der Leitung antworte eine angeblicher Microsoft-Mitarbeiter und gab ihr gegenüber an, dass ihr Computer gehackt wurde. Die Seniorin sollte Xbox-Gutscheinkarten ...

  • 07.03.2024 – 14:42

    Landespolizeiinspektion Erfurt

    LPI-EF: Rentner verlor Geld durch Computersabotage

    Erfurt (ots) - Gestern Nachmittag wurde ein älterer Mann in Erfurt Opfer eines Computerbetruges. Der 69-Jährige hatte seinen Computer benutzt, als dieser plötzlich nicht mehr reagierte und eine befremdliche Nachricht auf seinem Bildschirm erschien. Ein unbekannter Täter hatte per Fernzugriff über das Internet ein feindliches Programm auf seinem PC installiert. Dieses suggerierte dem Rentner, dass er für die Freigabe ...

  • 06.03.2024 – 11:53

    Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

    POL-GM: Gefälschte Rechnung erhalten

    Gummersbach (ots) - Mit einer gefälschten Rechnung haben Kriminelle bei einem Unternehmen in Gummersbach Geld erbeutet. Das Unternehmen hatte von einer auswärtigen Firma Malerarbeiten durchführen lassen. Als per Mail die entsprechende Rechnung einging, veranlasste das Gummersbacher Unternehmen die Zahlung und dachte zunächst an einen zeitlichen Verzug, als eine Erinnerung wegen der noch ausstehenden Zahlung einging. ...

  • 06.03.2024 – 11:13

    Polizeipräsidium Rheinpfalz

    POL-PPRP: Versuchte Erpressung per E-Mail

    Ludwigshafen (ots) - Am Montagmorgen (04.03.2024, gegen 10:45 Uhr) erhielt ein 75-Jähriger aus Ludwigshafen eine Mail, in der er aufgefordert wurde 650 Euro auf ein Bitcoin-Wallet einzuzahlen. Der unbekannte Täter erpresste den Senior mit der Veröffentlichung von pornografischen Bildern und Videos von ihm im Internet, wenn er das geforderte Geld nicht einzahlt. Der Mann ging nicht auf die Forderung ein und erstattete ...