Meldungen zum Thema Abo

Filtern
  • 18.03.2021 – 13:28

    Polizeipräsidium Westpfalz

    POL-PPWP: Unberechtigte Geldforderungen

    Landkreis Kaiserslautern (ots) - Nachdem er immer wieder von Betrügern angerufen wurde, hatte ein Mann aus dem Landkreis am Mittwoch sozusagen die "Schnauze voll" und entschloss sich zur Anzeige bei der Polizei. Wie der 71-Jährige zu Protokoll gab, erhält er seit etwa vier Monaten regelmäßig, manchmal sogar mehrmals am Tag Anrufe mit Geldforderungen. Die unbekannten Anrufer, die sich unter verschiedenen Rufnummern ...

  • 08.02.2021 – 11:01

    Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

    POL-MK: Taschendiebe / Gewinnspielbetrüger

    Meinerzhagen (ots) - Die Taschendiebe waren wieder unterwegs. Am Freitag zwischen 10 und 11 Uhr wurde eine 83-jährige Frau beim Einkaufen in einem Discounter an der Lindenstraße bestohlen. Sie hatte ihr Portemonnaie während des Einkaufs in ihrer Handtasche verstaut. An der Kasse des Discounters stand sie jedoch plötzlich ohne Geld, Papiere und Bankkarte da. Sie kann sich nicht daran erinnern, beim Einkaufen bedrängt ...

  • 03.02.2021 – 13:31

    Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

    POL-MK: "Sie haben Ihr Abo nicht bezahlt!"

    Märkischer Kreis (ots) - Die Gewinnspielzentralen verbreiten wieder ihre Freudenbotschaften: "Sie haben Ihr Gewinnspiel-Abo nicht bezahlt!" Wer sich jetzt überrumpeln lässt, der hat am Ende wirklich ein Abo am Hals. Eine 29-jährige Meinerzhagenerin bekam am Montag einen solchen Anruf. Ein "Forderungsmanagement" aus Süddeutschland forderte 97 Euro für neun Monate. Die Frau hatte jedoch nichts abgeschlossen. Sie ...

  • 04.11.2020 – 10:23

    Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

    POL-MK: Überrumpeln, drohen, abkassieren

    Plettenberg (ots) - Überrumpeln, drohen, abkassieren: So lässt sich die Masche mutmaßlicher Betrüger beschreiben, auf die vor einer Woche ein 20-jähriger Plettenberger hereingefallen ist. Der Geschädigte erhielt einen Anruf einer "Bonuszentrale". Der Anrufer behauptete, der Plettenberger habe vor drei Monaten an einem Gewinnspiel teilgenommen und sich zu einem Abo verpflichtet. Das sei nach der Testphase nicht ...

  • 13.09.2020 – 07:19

    Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

    POL-PDNW: Versuchte Betrügereien am Telefon

    Neustadt/Weinstraße - Lambrecht (ots) - Erneut häufen sich die Telefonanrufe an ältere Menschen, in denen ihnen entweder ein Gewinn versprochen wird, oder bei denen ein Abo abgeschlossen werden soll. In einem Fall wurde letzte Woche einer Frau aus Lambrecht versprochen, bei der Kündigung eines vermeintlichen Lotterie-Abos zu helfen, dafür müsse man dann nur noch drei Monate das Abo zahlen. Die Abbuchungen konnten ...

  • 14.08.2020 – 11:39

    Polizeipräsidium Westpfalz

    POL-PPWP: Seniorin lässt Trickdieb abblitzen

    Kaiserslautern (ots) - Einen Trickbetrüger hat eine Frau aus dem Stadtgebiet am Donnerstag einfach abblitzen lassen. Wie die 74-Jährige mittags der Polizei meldete, hatte sie gegen 11.40 Uhr einen Anruf eines unbekannten Mannes erhalten. Er behauptete, die Seniorin habe im Internet ein Abo abgeschlossen und müsse nun drei Monatsraten à 69 Euro bezahlen - andernfalls würden deutlich höhere Kosten auf sie zukommen. ...

  • 16.03.2020 – 09:00

    Landespolizeiinspektion Gotha

    LPI-GTH: Versuchter Trickbetrug am Telefon

    Gräfenroda (Ilm-Kreis) (ots) - Am vergangenen Freitag wurde eine 73-Jährige von einer vermeintlichen Lotteriegesellschaft angerufen. Angeblich habe sich ein Abo für ein weiteres Jahr verlängert und es seien 69 Euro pro Monat zu zahlen. Anschließend wurde versucht, Bankverbindungen der Dame zu erfragen. Die Angerufene, die keine Abonnements besitzt, setzte ihr Geldinstitut und die Polizei in Kenntnis. Eine Anzeige ...

  • 31.01.2020 – 11:15

    Landespolizeiinspektion Suhl

    LPI-SHL: Barchfeld-Immelborn - Versuchter Telefonbetrug

    Barchfeld-Immelborn (ots) - Unbekannte versuchten am Donnerstag per Telefon eine 55-Jährige aus Barchfeld-Immelborn übers Ohr zu hauen. Die Frau sollte monatlich 40 Euro für ein angeblich abgeschlossenes Abo bezahlen. Als die Angerufene eine finanzielle Notsituation vortäuschte, entgegnete ihr der Unbekannte, dass sich die betroffene Firma erneut bei ihr melden werde. Die Frau informierte die Polizei. Ein finanzieller ...

  • 05.02.2019 – 10:32

    Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

    POL-PDNW: Bad Dürkheim - Internetstraftaten und andere Betrügereien

    Bad Dürkheim (ots) - Ein 82-jähriger sollte Opfer eines Interneterpressers werden. Gefordert wurden 600 Euro an eine Bitcoin-Adresse, ansonsten würden Fotos an Bekannte übersandt, welche ihn beim Surfen auf "intimen Websites" zeigen. Ein 18-jähriger wurde Opfer eine Abo-Falle. Ihm wurde der Gewinn einer Reise vorgetäuscht. Zum Erhalt des Gewinns schloss er ein ...

  • 06.12.2018 – 13:02

    Polizeipräsidium Konstanz

    POL-KN: Mitteilungen aus dem Landkreis Sigmaringen

    Konstanz (ots) - -- Neufra Versuchter Betrug Eine 73-jährige Frau wurde am Mittwoch gegen 13.30 Uhr von einem unbekannten Mann angerufen, der vorgab, von einem Lotto-Unternehmen zu sein. Dieser wies sie darauf hin, dass sie noch ein bestehendes Abo zu bezahlen habe. Dabei versuchte er die Bankdaten der Frau zu erfragen. Da die Seniorin jedoch noch nie ein solches Lotto-Abo abgeschlossen hatte, beendete diese das ...

  • 06.07.2018 – 11:33

    Polizeidirektion Ludwigshafen

    POL-PDLU: Speyer - Gewinnversprechen (56-0507)

    Speyer (ots) - 05.07.2018, 15.00 Uhr Eine 34-jährige Frau erhielt einen Anruf eines "Florian Weiß" von der Informationszentrale Berlin. Dieser gab an, dass sie bei einer Gewinnausschüttung der Zeitschrift "Brigitte" 49.900 Euro gewonnen habe. Allerdings müsse sie zunächst für die Gewinnabwicklung 900 Euro bezahlen. Die Frau hatte bis Herbst 2017 ein Abo, wusste allerdings, dass dies utopisch klingt und nicht stimmen ...