Blaulicht-Meldungen aus Warnemünde

Filtern
  • 09.06.2022 – 10:27

    Bundespolizeiinspektion Rostock

    BPOL-HRO: Erneute Körperverletzung in der S-Bahn

    Rostock (ots) - Nachdem, wie in der Pressemitteilung der Bundespolizeiinspektion Rostock berichtet, am Dienstag, den 07. Juni 2022 in der S-Bahn von Warnemünde ein Deutscher grundlos geschlagen wurde, kam es am gestrigen Mittwoch erneut zu einer Körperverletzung in der S-Bahn. Am Haltepunkt Lütten-Klein stieg gegen 17:45 Uhr der 13-Jährige Geschädigte in die S-Bahn in Richtung Warnemünde ein. Hier konnte er ...

  • 08.06.2022 – 08:20

    Bundespolizeiinspektion Rostock

    BPOL-HRO: Grundlos Schlägen ausgesetzt

    Rostock (ots) - Zu einer Körperverletzung zum Nachteil eines 46-jährigen Deutschen kam es am gestrigen Dienstag, den 07. Juni 2022 gegen 13:00 Uhr in der S-Bahn von Warnemünde nach Rostock. Der Geschädigte saß zusammen mit zwei Zeugen in einem Sitzabteil für vier Personen, als eine männliche Person sich ihm gegenübersetzte. Kurz darauf fing der Mann an, mehrmals auf den Geschädigten mit der Faust und der flachen ...

  • 31.05.2022 – 09:06

    Bundespolizeiinspektion Rostock

    BPOL-HRO: Erneute Festnahme durch Bundespolizisten

    Rostock (ots) - Nachdem die Bundespolizei in Rostock am vergangenen Himmelfahrtswochenende bereits drei Festnahmen vollstrecken konnte, war es am gestrigen Abend ein 41-jähriger Mann, gegen den ein Haftbefehl vorlag. Aufgefallen war er den Bundespolizisten in der S-Bahn vom Rostocker Hauptbahnhof nach Warnemünde, in der er ohne die erforderliche Mund-Nasen-Bedeckung unterwegs war. Im Rahmen der Identitätsfeststellung ...

Weitere Storys aus Warnemünde

Weitere Storys aus Warnemünde

  • 27.05.2022 – 18:52

    Polizeipräsidium Rostock

    POL-HRO: Sportboot kentert auf Ostsee

    Boltenhagen (ots) - Am 27.05.22, gegen 14:15 Uhr, wurde die WSPI Wismar über einen Seenotfall informiert. Ein Sportboot mit zwei Personen soll ca. 1 km östlich von Steinbeck (nähe Boltenhagen), in einer Entfernung von ca. 500 m vom Strand aus, auf dem Wasser gekentert sein. Die Personen sollen aus dem Boot gefallen sein. Eine Zeugin, die den Vorfall beobachtete, teilte ca. 20 min später mit, dass die Personen im ...

  • 11.05.2022 – 20:14

    Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern

    LWSPA M-V: Seeschiffsunfall in Rostock

    Waldeck (ots) - Im Warnowwerftfahrwasser Rostock-Warnemünde, ist es am 11.05.2022 um 16:14 Uhr zu einem Seeschiffsunfall zwischen dem auslaufenden Fährschiff "Mecklenburg-Vorpommern" und dem einlaufenden, gewerblich genutzten Kutter, "Jan Maat" gekommen. An der "Jan Maat" kam es zu geringen Beschädigungen an der Backbordseite oberhalb der Wasserlinie, Personenschäden gab es auf keinem der beiden Schiffe. Durch die BG ...

  • 09.05.2022 – 13:19

    Polizeiinspektion Rostock

    POL-HRO: Randalierer greift Polizisten an

    Rostock (ots) - Am gestrigen Sonntagabend war die Polizei Rostock aufgrund eines psychisch auffälligen Rostockers im Einsatz, der zuvor auf offener Straße randalierte. Gegen 21:00 Uhr versuchte der Mann mithilfe einer Parkbank das Schaufenster einer Bäckerei in der Mühlenstraße in Warnemünde zu zerschlagen. Zeugen alarmierten daraufhin die Polizei. Der sich in einer psychischen Ausnahmesituation befindliche Deutsche ...

  • 10.02.2022 – 13:25

    Polizeiinspektion Rostock

    POL-HRO: Unangemeldete Versammlung in Rostock Warnemünde

    Rostock (ots) - Am Mittwochabend wurde in Rostock erneut unangemeldet gegen die derzeit geltenden Corona-Beschränkungen bzw. gegen eine mögliche Impfpflicht demonstriert. Rund 50 Personen nahmen an einer nicht angemeldeten Versammlung in Rostock Warnemünde teil. Wie auch schon in den Vorwochen versammelte sich eine Personengruppe gegen 19:00 Uhr auf dem Kirchenplatz in Warnemünde, um von dort einen Aufzug durch das ...

  • 26.01.2022 – 13:30

    Polizeiinspektion Rostock

    POL-HRO: Polizei Rostock ermittelt nach Einbruch in Bäckerei

    Rostock (ots) - Nachdem in der Nacht zum 25.01.2022 in eine Bäckereifiliale in Warnemünde eingebrochen wurde, ermittelt jetzt die Kriminalpolizei. Der Einbruch in die Bäckerei wurde Dienstagfrüh gegen 04:00 Uhr von einer Mitarbeiterin der Polizei gemeldet. Die bislang unbekannten Täter hatten sich gewaltsam Zutritt in die Filiale verschafft. Bei dem Einbruch wurde Bargeld in Höhe von mehreren Hundert Euro entwendet. ...

  • 20.01.2022 – 02:24

    Polizeipräsidium Rostock

    POL-HRO: Nicht angemeldete Versammlung in Warnemünde

    Rostock (ots) - Am 19.01.2022 versammelten sich ab 19 Uhr unangemeldet bis zu 300 Personen auf dem Kirchplatz in Rostock Warnemünde. Unter Begleitung anwesender Einsatzkräfte protestierten die Teilnehmer:innen lautstark gegen die derzeit geltenden Corona-Beschränkungen und eine mögliche Impfpflicht. Nach knapp eineinhalb Stunden erreichte der Aufzug seinen Ausgangspunkt und löste sich auf. Zu Störungen kam es nicht. ...

  • 09.01.2022 – 14:35

    Polizeipräsidium Rostock

    POL-HRO: PKW fährt Höhe Hotel Neptun in die Düne

    Rostock (ots) - Rostock Warnemünde: Am 09.01.2022 gegen 10:45 Uhr befuhr der 58-jährige Fahrzeugführer mit seinem VW Golf die Kurhausstraße in Rostock Warnemünde. Der Fahrzeugführer fuhr auf Höhe des Hotel Neptun fuhr er plötzlich mit hoher Geschwindigkeit in der Rechtskurve geradeaus in Richtung Seepromenade und kollidierte mit den dort fest verankerten Fahrradbügeln. Durch die Kollision mit den Fahrradbügeln ...

  • 24.11.2021 – 14:42

    Polizeiinspektion Rostock

    POL-HRO: Verletzter Radfahrer in Warnemünde

    Rostock (ots) - Am 23. November 2021, gegen 11.40 Uhr wurde die Rostocker Polizei zu einem Verkehrsunfall am Kirchenplatz in Rostock Warnemünde gerufen. Ein 90-jähriger Fahrradfahrer soll verkehrswidrig auf der Fahrbahn in der Einbahnstraße Kirchenplatz in Richtung Fritz-Reuter Straße gefahren sein. Ihm entgegen kam ein 77-jähriger Fahrer eines Pkw Audi. Als die beiden Fahrzeuge aneinander vorbei fuhren, ist es zu ...