Blaulicht-Meldungen aus Bad Doberan

Filtern

Weitere Storys aus Bad Doberan

Weitere Storys aus Bad Doberan

  • 09.03.2022 – 19:52

    Polizeiinspektion Güstrow

    POL-GÜ: Mitteilung zu den Versammlungslagen in Bad Doberan und Gnoien

    Bad Doberan/ Gnoien (ots) - In Bad Doberan und Gnoien fanden am 09.03.2022 ab 18:00 Uhr zwei angemeldete Versammlungen statt. Die Teilnehmer protestierten gegen die derzeit geltenden Corona-Beschränkungen und die mögliche Impfpflicht. In Bad Doberan nahmen 190 und in Gnoien 60 Personen teil. Beide Versammlungslagen wurden durch Kräfte der Polizei begleitet. Es wurde ...

  • 02.03.2022 – 20:32

    Polizeiinspektion Güstrow

    POL-GÜ: Mitteilung zu den Versammlungslagen in Bad Doberan und Gnoien

    Bad Doberan/ Gnoien (ots) - Im Bereich der Polizeiinspektion Güstrow haben am 02.03.2022 ab 18:00 Uhr in Bad Doberan 290 Personen und in Gnoien 70 Personen an zwei angemeldeten Versammlungen teilgenommen. Auf diesem Weg wollten sie gegen die staatliche Corona-Politik und mögliche Impfpflicht demonstrieren. Dafür führten die Teilnehmer in Bad Doberan erneut ein ...

  • 11.02.2022 – 14:39

    Polizeiinspektion Rostock

    POL-HRO: Raubüberfall aufgeklärt

    Rostock (ots) - Ein Raub, der bereits im Januar verübt wurde, ist aufgeklärt. Ein 18-Jähriger wurden dabei in seiner Wohnung massiv angegriffen und beraubt. Gegen zwei mutmaßliche Tatverdächtige (16,17) wurde nun Haftbefehl erlassen und beide wurden bereits in die JVA Neustrelitz verbracht. Der Vorfall ereignete sich am 12.01.2022 gegen 19:30 Uhr im Rostocker Stadtteil Evershagen. Mehrere Personen drangen in die Wohnung des Geschädigten ein und entwendeten nach ...

  • 10.02.2022 – 11:00

    Ministerium für Inneres, Bau und Digitalisierung Mecklenburg-Vorpommern

    IM-MV: Tag des Notrufs: Schnelle und kostenlose Hilfe mit der 112

    Schwerin (ots) - Zum Europäischen Tag des Notrufs am 11. Februar erinnert Innenminister Christian Pegel an die kostenlose europaweite Notfallnummer: "Diese Nummer rettet Leben. Der überwiegenden Anzahl der Deutschen ist die 112 als nationale Notrufnummer gut bekannt - doch leider wissen viele Menschen nicht, dass diese Nummer auch europaweit zum Beispiel im Urlaub kostenlos gewählt werden kann. Der Tag des Notrufs ist ...

  • 09.02.2022 – 20:09

    Polizeiinspektion Güstrow

    POL-GÜ: Mitteilung zur Versammlungslage in Bad Doberan und Gnoien

    Bad Doberan und Gnoien (ots) - Im Bereich der Polizeiinspektion Güstrow haben am 09.02.2022, ab 18:00 Uhr 570 Personen als Gegner der staatlichen Corona-Politik an einer angemeldeten und einer unangemeldeten Versammlung teilgenommen. Bei der angemeldeten Demonstration in Gnoien nahmen 150 Personen teil. Bei der unangemeldeten Versammlungslage in Bad Doberan waren 420 ...

  • 02.02.2022 – 19:28

    Polizeiinspektion Güstrow

    POL-GÜ: Versammlungslagen in Gnoien und Bad Doberan

    Bad Doberan/ Gnoien (ots) - Im Bereich der Polizeiinspektion Güstrow haben am 02.02.2022, ab 18:00 Uhr 565 Personen als Gegner der staatlichen Corona-Politik an einer angemeldeten Versammlung in Gnoien und einem unangemeldetem Aufzug in Bad Doberan teilgenommen. In Gnoien nahmen 135 und in Bad Doberan 430 Personen teil. Beide Demonstrationen wurden durch Polizeikräfte der Polizeiinspektion Güstrow begleitet. ...

  • 27.01.2022 – 19:10

    Polizeiinspektion Güstrow

    POL-GÜ: Mitteilung zur Versammlungslage in Neubukow

    Neubukow (ots) - Am 27.01.2022, in der Zeit von 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr, haben 120 Personen als Gegner der staatlichen Corona-Politik an der unangemeldeten Versammlung in Neubukow teilgenommen. Anlässlich dieser Versammlung wurde eine Strafanzeige wegen Verdachts des Verstoßes gegen das Versammlungsgesetz aufgenommen. Die Demonstration wurde durch Kräfte vom Polizeihauptrevier Bad Doberan begleitet. Es wurde auf das ...

  • 05.01.2022 – 21:30

    Polizeipräsidium Rostock

    POL-HRO: Verkehrsunfall mit zwei schwerverletzten Personen

    Bad Doberan (ots) - Am Mittwochnachmittag um 16:15 Uhr ereignete sich auf der B 105, Abzweig Kröpelin, auf Höhe der Avia-Tankstelle ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 86-jähriger deutscher Mazda-Fahrer befand sich auf dem Weg von Bad Doberan in Richtung Kröpelin, als er aus noch unbekannter Ursache plötzlich die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Sein Pkw kam dadurch nach rechts von der Fahrbahn ab, drehte sich und ...

  • 29.11.2021 – 11:02

    Polizeiinspektion Güstrow

    POL-GÜ: Diebe entwenden ein Wertgelass mit Tageseinnahmen

    Kühlungsborn (ots) - Unbekannte Täter sind am 28.11.2021, in der Zeit von 03:30 Uhr bis 11:00 Uhr in ein Lokal in Kühlungsborn, Unter den Kolonnaden, eingebrochen. Das Sicherheitssystem wurde zerstört und ein Tresor mit ca. 1000 Euro Tageseinnahmen entwendet. Der Sach- und Stehlschaden wird auf 7.000 Euro geschätzt. Der Kriminaldauerdienst war zur Spurensuche und -sicherung am Tatort. Hinweise zu möglichen ...

  • 07.11.2021 – 13:55

    Polizeipräsidium Rostock

    POL-HRO: Radfahrer ohne Fahrradhelm durch Verkehrsunfall schwer verletzt

    Bad Doberan (ots) - Am heutigen Tag kam es gegen 09:00 Uhr in Bad Doberan in der Kröpeliner Straße/B105 zu einem folgenschweren Verkehrsunfall, bei dem ein 70-jähriger Radfahrer schwer verletzt wurde. Ein 39-jähriger Fahrzeugführer bog nach ersten Erkenntnissen mit seinem Audi-Geländewagen aus der Lindenstraße auf die Kröpeliner Straße nach rechts ein. Dabei ...

  • 02.11.2021 – 10:56

    Polizeiinspektion Güstrow

    POL-GÜ: Diebe lösten Tresor von der Wand und entwendete mehrere Tausend Euro

    Kühlungsborn (ots) - Die Geschädigten Firmeninhaber zeigten am 01.11.2021 bei der Polizei an, dass unbekannte Täter in ihr Firmenbüro in der Strandstraße Kühlungsborn eingedrungen seien ein mit der Wand verbundenen Tresor aus der Verankerung lösten. Aus dem 40 x 40 cm großen Tresor wurden 5.000 Euro Bargeld entwendet. Die Kriminalpolizei war zur Spurensicherung ...

  • 01.11.2021 – 12:15

    Polizeipräsidium Rostock

    POL-HRO: Verdacht der schweren Brandstiftung in Bad Doberan

    Rostock/Bad Doberan (ots) - In der Nacht zu Montag sind in der Bad Doberaner Innenstadt mehrere Mülltonnen in Brand gesetzt worden. Im Küstergang drohte das Feuer bereits über den Mülltonnenunterstand auf das angrenzende Wohnhaus überzugehen. Die Feuerwehr konnte die Ausbreitung des Feuers verhindern. Verletzt wurde niemand. Der Gesamtschaden wird auf knapp 5000 Euro geschätzt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus ...