Meldungen zum Thema Mehrfachsteckdose

Filtern
  • 17.06.2020 – 10:36

    Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta

    POL-CLP: Pressemeldungen für den Bereich Vechta

    Cloppenburg/Vechta (ots) - Dinklage- Mehrfachsteckdose geriet in Brand Am Dienstag, 16. Juni 2020, gegen 22.55 Uhr, geriet in einer Wohnung in der Straße Am Freibad eine Mehrfachsteckdose in Brand. Die Wohnungsinhaberin bemerkte den Brand frühzeitig und versuchte zunächst das Feuer mit eigenen Mitteln zu löschen. Da dieses misslang, rückte die freiwillige Feuerwehr Dinklage mit fünf Fahrzeugen und 33 Einsatzkräften ...

  • 24.05.2020 – 10:22

    Polizeipräsidium Ulm

    POL-UL: (UL) Laichingen - Feuer konnte schnell gelöscht werden

    Ulm (ots) - Am Samstagabend, gegen 22.30 Uhr, rückte die freiwillig Feuerwehr in die Albstraße aus. Im Vorratskeller eines Wohnhauses war es zu einem Brand gekommen. Der Brand war an einer Mehrfachsteckdose entstanden, an der zwei Elektrogeräte angeschlossen waren. Ob diese überlastet oder einfach nur schadhaft war, ist noch nicht geklärt. Der Schaden beträgt wenige Tausend Euro. Personen kamen nicht zu Schaden. ...

  • 04.05.2020 – 11:50

    Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

    POL-DEL: Landkreis Wesermarsch: Scheunenbrand in Butjadingen

    Delmenhorst (ots) - Am Sonntag, den 03. Mai 2020, brannte gegen 18:50 Uhr eine Scheune in der Straße "Breeweg" in Butjadingen. Die eingesetzten Feuerwehren Burhave und Tossens konnten das Feuer in der Scheune unverzüglich löschen, sodass es nicht auf das angrenzende, zur Zeit unbewohnte, Ferienhaus übergriff. Nach derzeitigem Erkenntnisstand könnte ein technischer Defekt einer Mehrfachsteckdose den Brand ausgelöst ...

  • 06.10.2019 – 13:23

    Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland

    POL-WHV: Pressemitteilung für Wilhelmshaven vom 04.10.2019 bis 06.10.2019

    Wilhelmshaven (ots) - Brand Am frühen Samstagmorgen, gegen 04.15 Uhr, war es in der Freiligrathstraße zu einem Brand einer Küchenzeile gekommen. Diese befand sich in einem dort befindlichen Anbau. Nach Einschätzung der Berufsfeuerwehr wurde der Brand vermutlich durch die Überlastung einer Mehrfachsteckdose ausgelöst, da sich daran diverse Küchengeräte befanden. ...

  • 21.09.2019 – 10:19

    Polizeipräsidium Konstanz

    POL-KN: Pressemeldung für den Bodenseekreis

    Konstanz (ots) - Hagnau - Wohnungsbrand Zu einem Wohnungsbrand wurden die freiwillige Feuerwehr und Rettungskräfte am Freitag, 20.09.2019 gegen 18:00 Uhr, in Hagnau in den Ströhleweg gerufen. In einem Mehrfamilienhaus kam es in einer Wohnung im ersten Obergeschoss zu einem Brandausbruch. Die betroffenen Bewohner waren nicht zu Hause. Durch ein rasches Eingreifen der freiwilligen Feuerwehr Hagnau konnte eine Ausweitung ...

  • 22.08.2019 – 13:23

    Polizeidirektion Hannover

    POL-H: Technischer Defekt löst Wohnungsbrand aus

    Hannover (ots) - Am Mittwochnachmittag, 21.08.2019, ist es in der Wohnung einer 86-Jährigen an der Göttinger Chaussee (Ricklingen) zu einem Brand gekommen. Die Ermittler gehen von einem technischen Defekt an einer Mehrfachsteckdose als Ursache aus. Nach bisherigen Erkenntnissen hatten mehrere Bewohner des Mehrfamilienhauses gegen 13:15 Uhr Qualm im Gebäude festgestellt, sich ins Freie begeben und die Rettungskräfte ...

  • 28.05.2019 – 10:06

    Polizeidirektion Kaiserslautern

    POL-PDKL: Technischer Defekt Ursache des Wohnhausbrandes

    Offenbach-Hundheim (ots) - Ein technischer Defekt ist mit hoher Wahrscheinlichkeit die Ursache für den Brand eines Wohnhauses vom Samstag in der Saarstraße. Zusammen mit einem Sachverständigen für Brandursachen wurde am Montagnachmittag das Gebäude nach Spuren durchsucht. Unter dem Brandschutt wurde eine Mehrfachsteckdose gefunden, an welche ein Kühlschrank angeschlossen war. Dort dürfte, wie bereits am Wochenende ...

  • 20.05.2019 – 14:16

    Polizeidirektion Hannover

    POL-H: Barsinghausen-Stemmen: Doppelhaushälfte nach Küchenbrand unbewohnbar

    Hannover (ots) - Durch einen technischen Defekt an einer Mehrfachsteckdose ist es am Samstagmorgen (18.05.2019), gegen 10:30 Uhr, zu einem Küchenbrand in einer Doppelhaushälfte an der Zungenstraße gekommen. Der 55-jährige Bewohner ist mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht worden. Der 55-Jährige war am Samstagmorgen aufgestanden und ...

  • 29.04.2019 – 16:21

    Feuerwehr Oberhausen

    FW-OB: Brennende Mehrfachsteckdose

    Oberhausen (ots) - Gemeldeter Zimmerbrand in der Knappenstraße Am heutigen Montagvormittag wurde die Berufsfeuerwehr Oberhausen zu einem Zimmerbrand in die Knappenstraße alarmiert. Bei Ankunft des Löschzuges der Feuerwache 1 stand die Bewohnerin der Wohnung bereits vor dem Gebäude und teilte mit, dass es im Badezimmer ihrer Wohnung im 1.OG brennt. Zwei Trupps unter schwerem Atemschutz kontrollierten die Wohnung sowie den verrauchten Treppenraum. Glücklicherweise wurden ...

  • 03.03.2019 – 08:06

    Polizei Duisburg

    POL-DU: Hochemmerich: Kurzschluss verursacht Wohnungsbrand

    Duisburg (ots) - Gegen 00:30 Uhr, in der Nacht zu Sonntag (03.März), kam es zu einem Wohnungsbrand im zweiten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses auf der Annastraße. Brandursächlich ist nach ersten Erkenntnissen ein Kurzschluss in einer Mehrfachsteckdose. Bei dem Versuch den Brand selbstständig zu löschen verletzte sich der 35-jährige Wohnungsmieter leicht. Die übrigen Bewohner des Wohnhauses verließen ihre ...

  • 11.12.2018 – 12:25

    Polizeidirektion Hannover

    POL-H: Sachschaden nach Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus - Ermittlungen abgeschlossen

    Hannover (ots) - Das Feuer, das Montagmittag, 10.12.2018, im Wohnzimmer einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses am Niedersachsenring im Stadtteil Vahrenwald ausgebrochen ist (wir haben berichtet), ist durch einen technischen Defekt in einer Mehrfachsteckdose verursacht worden. So lautet das Ergebnis der heutigen Ermittlungen des Zentralen Kriminaldienstes. Den Schaden ...

  • 14.07.2018 – 07:58

    Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

    POL-HSK: Glück im Unglück

    Arnsberg (ots) - Am Freitag den 13.07.2018, gegen 22:20 Uhr kam es zu einer Rauchentwicklung in einem Jugendzentrum in Arnsberg Hüsten. Zum Glück wurde schnell durch die eingesetzte Feuerwehr erkannt, dass hier Mehrfachsteckdose aus bisher unbekannten Gründen angefangen hatte zu qualmen. Durch das schnelle Entdecken der Ursache konnte Schlimmeres verhindert werden. Es entstand weder Personen noch Sachschaden. Werth. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: ...