Meldungen zum Thema Inkassounternehmen

Filtern
  • 03.03.2021 – 13:28

    Landespolizeiinspektion Gera

    LPI-G: Betrüger am Telefon

    Greiz (ots) - Als ein 70-Jähriger seine Post am gestrigen Tag öffnete, staunte dieser nicht schlecht. Ein vermeintliches Inkassounternehmen forderte von ihm einen dreistelligen Betrag. Glücklicherweise kam dieses Schreiben dem Rentner misstrauisch vor und er ging nicht auf die Forderung ein. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. In Clodra erhielt ein 71-Jähriger einen Anruf von einer unbekannten Person. Diese gab ihm gegenüber kund, dass er noch Beiträge in der ...

  • 27.11.2020 – 07:10

    Polizeipräsidium Konstanz

    POL-KN: (Engen/Tuttlingen) Betrüger drohen mit Inkassounternehmen 26.11.20

    Engen/Tuttlingen (ots) - Mehrere Einwohner aus Engen und Tuttlingen haben am Donnerstag per Post Mahnschreiben eines Inkassobüros aus Berlin mit Forderungen über mehrere Hundert Euro bekommen. Weil die dort aufgeführten angeblichen Leistungen von keinem der Empfänger in Anspruch genommen wurden, wandten sich die meist älteren Betroffenen jetzt an die Polizei. ...

  • 05.05.2020 – 13:38

    Kreispolizeibehörde Borken

    POL-BOR: Bocholt - Kriminelle Anrufer betrügen Bocholter

    Bocholt (ots) - Skrupellose Betrüger haben einen 90-jährigen Bocholter in den vergangenen Tagen um einen vierstelligen Betrag gebracht. Die Täter bedienten sich dabei einer Masche, mit der sie durch Telefonanrufe eine regelrechte Drohkulisse aufbauten. Erst gaben sie sich als Inkassounternehmen aus und forderten eine höhere Summe. Als der Geschädigte ablehnte, gaben ihm die Betrüger eine Telefonnummer, unter der ...

  • 21.01.2020 – 17:28

    Polizeidirektion Kaiserslautern

    POL-PDKL: Nicht auf Betrugsmasche eingehen!

    Jettenbach (ots) - Keine zweifelhaften Überweisungen ins Ausland oder via Bankunternehmen ohne Rücktrittsmöglichkeiten! Eine "ältere" Dame hatte die Polizei verständigt als sie von einem Inkassounternehmen mit entsprechendem Briefkopf zur Überweisung von überfälligen Beträgen aufgefordert wurde. Sie hätte bei einem Glückspiel am Telefon eine zustimmende Äußerung gemacht. Tatsächlich hatte die 70-Jährige nie ...

  • 15.01.2020 – 10:54

    Polizeipräsidium Mainz

    POL-PPMZ: Gewinnversprechen durch ein Inkassounternehmen

    Klein-Winternheim (ots) - Freitag, 10.01.2020, 09:00 Uhr bis Dienstag, 14.01.2020, 09:10 Uhr Ein 75-Jähriger bekommt einen Anruf einer angeblichen Mitarbeiterin eines Inkassounternehmens. Diese gibt an, dass er an einem Preisausschreiben teilgenommen habe. Bevor er nun seinen Gewinn erhalte, solle er einen mittleren, zweistelligen Betrag überweisen. Der 75-Jährige verneint die Teilnahme an einem Gewinnspiel und beendet ...

  • 13.12.2019 – 15:47

    Polizeipräsidium Westpfalz

    POL-PPWP: Geld-Forderungen erst prüfen, bevor man bezahlt

    Kaiserslautern (ots) - Hilfe suchend hat sich eine Frau aus dem Stadtgebiet am Donnerstag bei der Polizei gemeldet. Die 74-Jährige hatte Post von einem Inkassounternehmen bekommen. Wegen einer angeblich nicht bezahlten Teilnahmegebühr eines Gewinnspiels sollte die Seniorin - inklusive Mahngebühren - mehrere hundert Euro bezahlen. Die 74-Jährige war sich jedoch absolut sicher, dass sie an keinem Gewinnspiel ...

  • 20.11.2019 – 11:30

    Landespolizeiinspektion Suhl

    LPI-SHL: Betrugsmasche durch Abzocker-Schreiben

    Meiningen (ots) - Eine Rentnerin aus Meiningen erhielt am 15.11.2019 von einem angeblichen Berliner Inkassounternehmen einen Brief mit einer Rechnung über rund 270 Euro für eine nicht gezahlte Leistung. Angeblich sei das Unternehmen im Auftrag der Meininger Stadtwerke tätig. Das Schreiben beinhaltete weder eine korrekte Kunden- sowie Zählernummer. Als Betreff war "3. Mahnung" angegeben, obwohl vorher kein Schreiben ...

  • 18.11.2019 – 15:20

    Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf

    POL-MR: Betrüger immer dreister

    Marburg-Biedenkopf (ots) - Landkreis Die Betrüger werden am Telefon immer dreister und da getreu dem Motto: "Steter Tropfen höhlt den Stein" nur die Aufklärung und Kenntnis über die Vorgehensweisen hilft und davor bewahrt Opfer dieser Betrüger zu werden, informiert die Polizei immer und immer wieder über alte und auch neue Maschen oder auch Entwicklungen. Es gibt die Enkeltrickbetrüger, die Schockanrufer, die falschen Polizeibeamten, die Gewinnversprecher, die ...

  • 01.08.2019 – 10:27

    Polizeidirektion Kaiserslautern

    POL-PDKL: Betrugsversuch

    Merzweiler (ots) - Ein "Inkassounternehmen" hat von einem Mann 290 Euro verlangt. In dem Mahnschreiben wird aufgezeigt, dass der Angeschriebene angeblich Schulden bei einem Zeitschriftenverlag habe. Innerhalb von drei Tagen sollte das Geld auf ein ausländisches Konto überwiesen werden. Der 58-Jährige hat sich durch das Schreiben nicht irritieren lassen. Da er seine Geschäfte gut überblicken kann, meldete er den Betrugsversuch der Polizei. Diese empfiehlt allgemein: Auch ...

  • 08.02.2019 – 15:37

    Polizeidirektion Worms

    POL-PDWO: Warnung vor dubiosen Annoncen mit Liebes- und Kontaktofferten

    Worms (ots) - Seit Mitte Januar wurden bei der Kripo Worms vier Anzeigen von Männern gehobenen Alters erstattet, die offenbar durch Firmen wegen angeblich in Anspruch genommener Telefonerotik abkassieren werden sollten. Dubiose Schreiben von ausländischen Inkassounternehmen mahnen hierbei zur Zahlung von 90,- Euro. Angeblich hätten sie einen Telefonservice für ...