Meldungen zum Thema Schengenraum

Filtern
  • 21.02.2022 – 11:44

    Bundespolizeiinspektion Rostock

    BPOL-HRO: Unerlaubter Aufenthalt und Haftbefehl

    Rostock (ots) - Am gestrigen Sonntag, den 20. Februar 2022 konnten die Beamten des Bundespolizeireviers im Überseehafen einen 37-jährigen Serben ermitteln. Dieser befand sich mit seinem Fahrzeug auf dem Weg nach Schweden. Bei seiner Überprüfung stellten die Beamten fest, dass der Mann seine maximale Aufenthaltsdauer im Schengenraum um 68 Tage überschritten hatte und sich somit unerlaubt aufhält. Zudem lag ein durch ...

  • 25.01.2022 – 13:14

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Das Handy ist kein Reisepass

    Weißenberg (ots) - Beamte der Bundespolizei kontrollierten am 25. Januar 2022 gegen 07:30 Uhr an der BAB 4 bei Weißenberg einen in Richtung Görlitz fahrenden Reisebus. Einer der Fahrgäste, ein 34-jähriger Algerier, war mit dem Bus aus Frankreich kommend eingereist und versuchte sich mit Handyfotos seines Passes und einer italienischen Identitätskarte auszuweisen. Weiteren Ermittlungen zufolge hat der Mann bei der ...

  • 05.01.2022 – 12:10

    Bundespolizeiinspektion Offenburg

    BPOLI-OG: Vier Personen unerlaubt nach Deutschland gebracht - Bundespolizei ermittelt

    Neuried/Altenheim (ots) - Der mutmaßliche Schleuser wurde in der Nacht des 05. Januar als Fahrzeugführer durch eine gemeinsame deutsch-französische Streife am Grenzübergang Neuried/Altenheim festgestellt und einer Kontrolle unterzogen. In seinem Fahrzeug befanden sich vier ukrainische Staatsangehörige. Die drei Männer und eine Frau im Alter zwischen 28 bis 30 ...

  • 21.12.2021 – 12:00

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Aufenthaltszeiten überschritten

    Bautzen (ots) - Bei der Kontrolle eines polnischen Reisebusses am 20. Dezember 2021 gegen 02:00 Uhr auf dem Pendlerparkplatz Bautzen West stellten Bundespolizisten vier Ukrainer fest, welche ihre Aufenthaltszeiten im Schengenraum überschritten hatten. Die vier Männer im Alter von 32 - 52 Jahren waren auf dem Weg von Frankreich nach Polen. Bei der Nachschau in den mitgeführten Pässen wurde festgestellt, dass sich alle ...

  • 06.12.2021 – 13:04

    Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

    BPOLI LUD: Aufenthaltsdauer überschritten, dennoch einge-reist

    Görlitz, BAB 4 (ots) - Weil er die zulässige Aufenthaltsdauer im Schengenraum bereits um viele Tage überschritten hatte und dennoch nach Deutschland eingereist war, wurde am Sonntag ein 33-Jähriger aus der Ukraine wegen des Verstoßes gegen das Aufenthaltsgesetz angezeigt. Der Mann, der als Passagier in einem polnischen Kleinbus in der Nähe der Autobahn bei ...

  • 14.10.2021 – 13:00

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Georgier halten sich zu lange auf

    Löbau (ots) - Bundespolizisten kontrollierten am 13. Oktober 2021 gegen 12:55 Uhr auf der B 178n bei Löbau einen deutschen Kleintransporter. Dieser war mit drei georgischen Männern im Alter von 26, 36 und 36 besetzt. Bei der Nachschau in den vorgelegten georgischen Pässen wurde festgestellt, dass sich die Männer seit April und Juli 2021 ununterbrochen im Schengenraum aufhalten. Da keiner der Drei den dafür ...

  • 31.08.2021 – 11:04

    Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

    BPOLI LUD: Mit der Kündigung endete auch der legale Aufenthalt

    BAB 4, Kodersdorf (ots) - Mit der Kündigung durch den Arbeitgeber endete für einen Kirgisen (50) auch der legale Aufenthalt im Schengenraum. Der Mann wurde letztlich angezeigt, weil er sich knapp 50 Tage unerlaubt aufgehalten hatte. Nun wurde er aufgefordert, die Bundesrepublik innerhalb einer Woche zu verlassen. Der 50-Jährige war gestern Morgen hinter dem Autobahntunnel Königshainer Berge von der Bundespolizei ...

  • 19.01.2021 – 09:55

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Mit gefälschten Dokumenten erwischt...

    Zittau (ots) - ...wurden zwei Georgier im Alter von 33 und 35 Jahren als sie am 18. Januar 2021 durch Bundespolizisten in Zittau kontrolliert wurden. Sie fuhren gemeinsam mit einem weiteren Georgier aus Lückendorf kommend in Richtung Friedensstraße und wollten nach Polen ausreisen. Laut Stempellage in den ausgehändigten georgischen Reisepässen reisten die Beiden im Februar und März 2020 in den Schengenraum ein und ...

  • 21.09.2020 – 09:20

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Die maximale Aufenthaltszeit deutlich überschritten...

    Bautzen (ots) - ...hat eine 35- jährige moldawische Frau, welche am 20.September 2020 gegen 01:00 Uhr als Insassin eines Reisebusses auf dem Autobahnparkplatz Rödertal durch Bundespolizisten kontrolliert wurde. Sie wies sich mit einem gültigen moldawischen E-Reisepass aus und gab an, dass sie nach Italien möchte. Bei der Nachschau im Reisepass stellten die Beamten ...

  • 11.09.2020 – 10:45

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Zu lange im Schengengebiet aufgehalten....

    Bautzen (ots) - ...hat sich ein 36-jähriger Ukrainer, welcher am 11. September 2020 gegen 03:05 Uhr durch Bundespolizisten als Mitreisender eines Reisebusses an der BAB 4 bei Uhyst a.T. kontrolliert wurde. Er wies sich mit einem gültigen ukrainischen eReisepass aus, welcher ihm einen visafreien Aufenthalt im Schengenraum für 90 Tage in 180 Tagen ermöglicht. Da er sich bereits seit dem 13. Februar 2020 im Schengenraum ...

  • 10.09.2020 – 09:50

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Unerlaubt in Deutschland gearbeitet

    Bautzen (ots) - Bei der Kontrolle eines Reisebusses auf dem Autobahnrastplatz Oberlausitz/Süd am 10. September 2020 stellten Bundespolizisten gegen 03:00 Uhr eine 47-jährige Ukrainerin fest, welche auf der Rückreise aus Deutschland war. Die Frau wies sich mit einem gültigen ukrainischen Reisepass aus, aus welchem hervorging, dass sie im Juli in den Schengenraum einreiste. Nach dem Grund ihres Aufenthaltes befragt gab ...

  • 04.09.2020 – 09:00

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Illegalen Aufenthalt in Belgien und Deutschland gestoppt

    Bautzen (ots) - Eine 19-jährige Ukrainerin war am 4. September 2020 als Mitfahrerin in einem Kleinbus auf der Autobahn 4 in Richtung Heimat unterwegs nachdem sie sich 191 Tage im Schengenraum ohne Visum aufgehalten hatte. Bundespolizisten kontrollierten die Frau um 01:35 Uhr nahe der Autobahnabfahrt Bautzen West. Sie konnte zwar einen gültigen eReisepaß vorlegen, war aber bereits im Februar nach Polen eingereist. In ...

  • 01.07.2020 – 11:25

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Ohne Visum quer durch Deutschland

    Bautzen (ots) - Eine Frau aus der Ukraine war am 30. Juni 2020 mit einem Fernreisebus auf dem Weg von Belgien nach Polen und hielt sich hierbei illegal im Bundesgebiet auf. Die Bundespolizei stoppte um 10:10 Uhr den Bus auf dem BAB4-Rastplatz Oberlausitz bei Bautzen und kontrollierte die 22 Reisenden. Unter ihnen befand sich die 29-jährige Ukrainerin, die ohne gültigem Visum unterwegs war. Sie hatte sich seit Anfang ...

  • 11.06.2020 – 10:50

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Mit falschen Papieren und ohne Geld eingereist

    Uhyst / Bautzen (BAB 4) (ots) - Zwei 19- und 23-jährige Georgier waren am Abend des 10. Juni 2020 mit ihrem Peugeot 307 auf der BAB 4 aus Polen kommend eingereist und wurden durch Bundespolizisten um 22:50 Uhr bei Uhyst kontrolliert. Zunächst wiesen sich beide lediglich mit einer georgischen Identitätskarte sowie einem georgischen Führerschein aus. Für den Aufenthalt im Schengenraum werden aber gültige Reisepässe ...

  • 08.06.2020 – 12:30

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Ukrainer seit August 2019 illegal aufgehalten

    Malschwitz (BAB 4) (ots) - Ein 21-jähriger Mann aus der Ukraine geriet am 6. Juni 2020 um 01:45 Uhr in eine Kontrolle der Bundespolizei auf der Autobahn 4. Die Beamten stoppten einen in Richtung Dresden fahrenden Renault Trafic zwischen Weißenberg und Bautzen auf einem Autobahnparkplatz. Unter den Insassen befand sich der Ukrainer als Mitfahrer und wies sich mit einem gültigen Reisepass aus. Wie sich herausstellte, ...

  • 03.01.2020 – 12:49

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Steinreicher Inder

    Bautzen (ots) - Einen steinreichen 34-jährigen Inder, welcher sich unerlaubt im Bundesgebiet aufhält, kontrollierten Beamte der Bundespolizei Ebersbach am 1. Januar 2020 als Fahrgast eines Reisebusses auf dem Rasthof Oberlausitz Süd. Der Mann war aus der Schweiz kommend eingereist, hielt sich allerdings seit dem 14. Oktober 2018 bereits im Schengenraum auf, ohne einen erforderlichen Aufenthaltstitel zu besitzen. Aber warum steinreich? Bei der Durchsuchung der Person ...

  • 09.09.2019 – 13:15

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Ukrainischen Schwarzarbeiter festgestellt

    Bautzen (ots) - Bei der Kontrolle eines polnischen Transporters am 6. September 2019 auf der BAB 4 stellten Beamte der Bundespolizei Bautzen einen 34-jährigen Ukrainer fest. Er wies sich mit einem gültigen ukrainischen Reisepass und einem polnischen Aufenthaltstitel aus, welcher ihn zum 3-monatigen Aufenthalt im Schengenraum als Tourist berechtigt. Auf Nachfrage gab er an, sich für 14 Tage Dresden angeschaut zu haben. ...

  • 28.01.2019 – 13:45

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Mehrere illegale Einreisen gestoppt

    Uhyst + Ohorn (BAB 4) (ots) - Für drei unerlaubt eingereiste Bürger endete am vergangenen Wochenende die Reise in der Oberlausitz. Die Bundespolizei stoppte am 25. Januar 2019 auf Höhe der BAB4-Anschlussstelle Uhyst um 23:30 Uhr einen aus Polen eingereisten polnischen Opel Astra. Einer der Insassen, eine 51-jährige Frau aus der Ukraine konnte zwar einen gültigen E-Reisepass vorlegen, hatte sich aber bereits seit ...

  • 08.11.2018 – 14:42

    Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

    BPOLI LUD: Zu lange in Belgien gewesen

    Görlitz (ots) - Fünf Männer aus der Ukraine haben sich wohl zu lange in Belgien aufgehalten. Obwohl die Aufenthaltsdauer im Schengenraum bereits erschöpft war, reisten sie nach Deutschland ein, um über das Bundesgebiet nach Hause zu gelangen. Ersten Erkenntnissen nach hatten die Fünf im Auftrag einer polnischen Firma im Königreich gearbeitet. Wie sich herausstellte, fehlten für diesen Erwerbsaufenthalt die ...