Blaulicht-Meldungen aus Ebersbach/Sa.

Filtern
  • 08.02.2024 – 10:33

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Tscheche flüchtet vor Streife und verletzt Polizisten

    Ebersbach-Neugersdorf (ots) - 08.02.2024 / 03:55 Uhr / Ebersbach-Neugersdorf Einer Streife der Bundespolizeiinspektion Ebersbach kam in den frühen Morgenstunden des heutigen 8. Februar 2024 auf der Reichsstraße in Ebersbach ein tschechischer Peugeot Kompaktvan entgegen. Da die Scheiben abgedunkelt waren und somit nicht ersichtlich war, wieviel Personen sich im Fahrzeug befinden, entschlossen sich die Polizisten, das ...

  • 08.02.2024 – 10:31

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Schleusung gestoppt - Schleuser flüchtig

    Oppach (ots) - 07.02.2024 / 09:00 Uhr / Oppach Ein unbekannter Schleuser hat am 7. Februar 2024 acht Migranten im Bereich des Dreiländerecks nach Deutschland eingeschleust und flüchtete zu Fuß vor der Bundespolizei nachdem er bei Oppach mit dem Tatfahrzeug verunfallt ist. Gegen 09:00 Uhr wollten Bundes- und Landespolizisten der Gemeinsamen Einsatzgruppe Oberlausitz den augenscheinlich voll beladenen tschechischen VW ...

  • 03.02.2024 – 10:23

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Erneut Syrer eingeschleust - Zeugen gesucht

    Salzenforst (ots) - Erneut wurden Syrer nach Deutschland eingeschleust und im Großraum Salzenforst abgesetzt. Am 02.Februar 2024 um 12:05 Uhr informierte ein Zeuge die Landespolizei, dass sich am Kreisverkehr in Salzenforst mehrere Migranten aufhalten sollen. Streifen der Gemeinsamen Fahndungsgruppe Bautzen begaben sich daraufhin in Richtung Salzenforst und stellten im Bereich Oberuhna erst zwei und im weiteren Verlauf ...

  • 08.11.2023 – 14:25

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Zeuge zu Körperverletzung am Bahnhof Bautzen gesucht

    Bautzen (ots) - Am 5. November 2023 gegen 11:15 Uhr kam es am Bahnhof Bautzen zu einer Körperverletzung zum Nachteil eines 18-Jährigen. Dieser wurde auf dem Bahnsteig 2 durch einen namentlich bekannten 17-Jährigen Deutschen mehrfach attackiert. An einem auf dem Bahnsteig 2 befindlichen Fahrstuhl standen zwei Frauen und ein älterer Herr, welcher sich schützend vor ...

  • 20.10.2023 – 11:50

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Bürgerhinweis führt zum Aufgriff von 21 Syrern

    Löbau (ots) - Nach Eingang eines telefonischen Hinweises eines aufmerksamen Bürgers hat die Bundespolizei am 20.10.2023 im Stadtgebiet Löbau gegen 08:45 Uhr insgesamt 21 Männer aus Syrien aufgegriffen. Nur Wenige hatten einen Reisepass, aber niemand ein Visum oder einen sonstigen Aufenthaltstitel dabei. Die Männer waren vermutlich über die polnische oder tschechische Grenze eingereist und wollten weiter nach Berlin. ...

  • 19.10.2023 – 15:36

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Beschädigungen am Bahnhof Löbau

    Löbau (ots) - Ein Mitarbeiter der Deutschen Bahn teilte der Bundespolizeiinspektion Ebersbach am Abend des 18. Oktober 2023 mit, dass es am Bahnhof Löbau zu Beschädigungen gekommen ist. Eine eingesetzte Streife stellte daraufhin fest, dass unbekannte Täter eine Scheibe der Überdachung mittels Steinwurf beschädigt haben und in der Unterführung zu den Bahnsteigen ein ungefähr ein Quadratmeter großes Graffiti ...

  • 19.10.2023 – 15:34

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Bundespolizei greift 95 Migranten auf

    Zittau, Hirschfelde, Waltersdorf (ots) - 18.-19.10.2023 / Zittau, Hirschfelde, Waltersdorf Die Bundespolizei hat im Dreiländereck zu Tschechien und Polen seit dem Morgen des 18. Oktober 2023 insgesamt 95 illegal eingereiste Migranten aus Syrien und der Türkei aufgegriffen. Am Morgen des 18. Oktober reisten in Hirschfelde über die grenzüberschreitende Neiße-Bahnbrücke 20 Syrer und sieben Türken ein. Zugverkehr fand ...

  • 09.10.2023 – 15:43

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: 81 Migranten in Zittau, Sohland a.d. Spree und Lückendorf aufgegriffen

    Zittau / Löbau / Bautzen (ots) - Die Bundespolizei Ebersbach hat am 8. und 9. Oktober 2023 im Stadtgebiet von Zittau, in Sohland a.d. Spree und in Lückendorf insgesamt 81 syrische und afghanische Migranten aufgegriffen. Die größte Feststellung erfolgte nach mehreren Bürgerhinweisen in Lückendorf. Dort stellten Bundespolizisten insgesamt 41 Migranten aus Syrien ...

  • 07.10.2023 – 20:44

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Bundespolizei greift 78 Migranten auf

    Zittau (ots) - 06.-07.10.2023 / Zittau Die Bundespolizei hat in den vergangenen zwei Tagen im Raum Zittau insgesamt 78 illegal eingereiste Migranten aufgegriffen. Unbekannte Schleuser haben sie zur polnischen und tschechischen Grenze im hiesigen Dreiländereck gebracht. Einsatzkräfte nahmen am Vormittag des 6. Oktober 2023 im Zittauer Stadtgebiet und am Bahnhof 16 Männer und Frauen aus Syrien in Gewahrsam. Am 7. Oktober ...

  • 05.10.2023 – 10:58

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: 13 Migranten und Schleuser aufgegriffen

    Zittau (ots) - 03.10.2023 / 08:30 Uhr / Zittau Mehrere Schleuser haben am Morgen des 3. Oktober 2023 elf Migranten aus Syrien über die Grenze nach Deutschland gebracht und in Zittau abgesetzt. Ein tatverdächtiger Usbeke wurde festgenommen. Eine aufmerksame Bürgerin hat beobachtet, wie zwei PKW eine Gruppe vermutlicher Migranten im Stadtteil Eckartsberg abgesetzt haben. Beamte der Gemeinsamen Einsatzgruppe Oberlausitz ...

  • 25.09.2023 – 14:21

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Polnisches Pärchen schleust 15 Syrer

    Löbau / Zittau (ots) - Ein polnisches Pärchen schleuste am 24. September 2023 gegen 07:50 Uhr mit einem Transporter der Marke Iveco insgesamt 15 Syrer ein. Durch einen Bürgerhinweis wurde der Bundespolizei Ebersbach bekannt, dass ein weißer Transporter in der Nähe der Autobahnauffahrt Weißenberg mehrere Personen abgesetzt hat. Durch eine sofort eingesetzte Streife konnte dieser Transporter dann kurze Zeit später ...

  • 12.09.2023 – 12:00

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Schleuser mit sechs Migranten in PKW gestoppt

    Oberseifersdorf (ots) - 11.09.2023 / 19:20 Uhr / Oberseifersdorf Ein ukrainischer Schleuser hat am Abend des 11. September 2023 mit seinem Opel Zafira sechs Syrer und Algerier von Polen nach Deutschland gebracht. In Oberseifersdorf wurde er von der Gemeinsamen Einsatzgruppe Oberlausitz gestoppt. Um 19:15 Uhr reiste der 41-jährige Ukrainer über die B 178 ein. Den Beamten fiel gleich der stark beladene Kompakt-Van auf. Im ...

  • 04.09.2023 – 12:18

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: 41 Migranten im Großraum Bautzen aufgegriffen

    Bautzen, Niederkaina, Königswartha, Grubschütz (ots) - 01.-04.09.2023 / Bautzen, Niederkaina, Königswartha, Grubschütz Unbekannte Schleuser haben am vergangenen Wochenende in und bei Bautzen insgesamt 41 eingeschleuste Migranten abgesetzt, die durch die Bundespolizei in Gewahrsam genommen wurden. Am 2. und 3. September 2023 wurden am Bautzener Bahnhof vier Männer aus Syrien gestellt. Einer von ihnen war 17 Jahre alt ...

  • 28.08.2023 – 14:47

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Bundespolizei greift 131 Migranten auf

    Bautzen, Bischofswerda, Burkau, Ostritz, Zittau (ots) - 25.-28.08.2023 / Bautzen, Zittau, Ostritz, Bischofswerda, Burkau Die Bundespolizeiinspektion Ebersbach hat am vergangenen Wochenende im Großraum Zittau und Bautzen insgesamt 131 eingeschleuste Migranten und drei Schleuser aufgegriffen. Zwischen Freitag und dem heutigen Montagmorgen haben Bundes- und Landespolizisten in Bautzen, in Nechern, am BAB4-Rastplatz ...

  • 31.07.2023 – 12:55

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Autofahrer verunfallt auf Flucht nach Tschechien

    Ebersbach / Sa. + Sluknov (Tschech. Rep.) (ots) - Ein deutscher Autofahrer wollte sich am 30. Juli 2023 nicht durch eine Streife der Gemeinsamen Einsatzgruppe Oberlausitz in Ebersbach kontrollieren lassen und flüchtete ins tschechische Sluknov, wo er ohne Fremdeinwirkung von der Straße abkam, sich überschlug und verletzt in das Ebersbacher Krankenhaus eingeliefert werden musste. Um 14:28 Uhr ereignete sich der ...

  • 28.07.2023 – 10:29

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Im Bautzener Ortsteil Teichnitz Syrer, in Ostritz Iraker aufgegriffen

    Bautzen, Ostritz (ots) - Gestern Nachmittag sind in Teichnitz insgesamt 16 syrische, in der vergangenen Nacht in Ostritz nochmals fünf irakische Staatsangehörige aufgegriffen worden. In Teichnitz, einem Ortsteil von Bautzen, waren Anwohner auf ausländisch aussehende Personen aufmerksam geworden. Anschließend informierten sie das Bautzener Polizeirevier über ihre ...

  • 21.07.2023 – 12:18

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Für drei Türken endet die Zugfahrt in Bautzen

    Löbau, Bautzen, Ostritz (ots) - Für drei Türken (22, 23, 28) ging heute Morgen schon nach vier Statio-nen eine Fahrt mit der Länderbahn zu Ende. Das Personal des Zuges hatte die Bundespolizeiinspektion Ebersbach über das ausweislose Trio informiert, welches am Bahnhof in Löbau zugestiegen war. Schließlich nahm eine Streife die Drei am Bahnhof in Bautzen in Empfang und brachte es zur Dienststelle. Dort gaben die ...

  • 11.07.2023 – 13:18

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Migranten melden sich in Bautzen bei der Polizei oder werden von ihr aufgegriffen

    Bautzen (ots) - In zwei Fällen haben sich gestern Migranten beim Polizeirevier Bautzen gemeldet. Gegen 08.30 Uhr fanden zunächst ein Mann aus Afghanistan (21) sowie ein Mann aus Syrien (21) in Begleitung seiner Tochter (2) den Weg in die Taucherstraße. Später, gegen 17.30 Uhr, stand ein weiterer Syrer (32) vor dem Wachhabenden und teilte mit, dass er in ein "Camp" ...

  • 06.07.2023 – 08:43

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: 12 Migranten an Löbauer Supermarkt abgesetzt

    Löbau (ots) - 05.07.2023 / 13:30 Uhr / Löbau Wieder haben Schleuser Migranten auf dem Kundenparkplatz des Löbauer Kaufland Supermarktes abgesetzt. Der Hinweis von einem aufmerksamen Bürger ging am 5. Juli 2023 bei der Polizeidirektion Görlitz ein. Sofort wurden Streifen der Bundespolizei alarmiert, die gegen 13:30 Uhr auf dem Parkplatz, in einer gegenüberliegenden Kleingartenanlage und in einem Rapsfeld insgesamt 11 ...

  • 04.07.2023 – 09:07

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Erst weggelaufen und dann mit Handyfoto ausgewiesen

    Ebersbach Sa. (ots) - 03.07.2023 / 10:45 Uhr / Ebersbach Sa. Die Bundespolizei hatte es am Vormittag des 3. Juli 2023 in Ebersbach mit einem Bürger zu tun, der nicht kontrolliert werden wollte. Um 10:45 Uhr lief der 40-jährige tschechische Fußgänger nahe des Netto Supermarktes vor der Streife weg und konnte aber kurz darauf in der Nordstraße gestoppt werden. Der als Drogenkonsument polizeilich bekannte Mann konnte ...

  • 23.06.2023 – 12:38

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Großschleusung endet in Löbau

    Löbau (ots) - Nach Eingang eines Bürgerhinweises konnten Streifen von Bundes- und Landespolizei am 22. Juni 2023 auf dem Kundenparkplatz des Kaufland Supermarktes in Löbau gegen 10:30 Uhr insgesamt 23 Migranten aus Syrien in Gewahrsam nehmen. Außer Frauen und Kinder befanden sich neun Kinder und Jugendliche in der Gruppe. Den Ermittlungen zufolge sollen die Personen mit vier PKW aus Tschechien kommend nach Löbau ...

  • 06.06.2023 – 15:20

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Zeugenaufruf zum Spreeschleuser

    Taubenheim (ots) - Zum am 2. Juni 2023 in Taubenheim festgenommenen 30-jährigen syrischen Schleuser bittet die Bundespolizei um Mithilfe aus der Bevölkerung. Bevor der Mann mitsamt 17 syrischen Migranten in einem VW Transporter in die Spree gefahren ist, war er zwischen 12:07 Uhr und 12:33 Uhr vor der Bundespolizei geflüchtet. Hierbei befuhr er die B 178n bei Ninive, verlies diese um 12:13 Uhr in Richtung Lawalde und ...

  • 02.06.2023 – 15:51

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Schleusung endet mit Unfall und verletzten Migranten

    Löbau / Bautzen (ots) - Die Einschleusung von 17 syrischen Migranten durch 2 Schleuser endete am heutigen Freitag in den Mittagsstunden in der Spree in Taubenheim. Bundespolizisten, welche auf dem Weg zum Dienst waren, fiel auf der B 178 ein Transporter mit Berliner Kennzeichen auf. Dies teilten sie der Leitstelle mit und schon kurze Zeit später konnte eine Streife das Fahrzeug im Bereich Löbau lokalisieren. Als sie ...

  • 24.05.2023 – 13:23

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: 18.000,00 Euro für Schleusung gezahlt

    Löbau / Bischofswerda (ots) - Durch den Hinweis einer Zugbegleiterin wurde der Bundespolizei Ebersbach am 23.Mai 2023 gegen 08:45 Uhr bekannt, dass sich im Zug von Löbau nach Dresden mehrere Migranten befinden sollen. Eine Streife der Landespolizei unterstützte die Bundespolizisten am Bahnhof in Bischofswerda und stellte eine 4-köpfige türkische Familie im Alter von 6 bis 35 Jahren fest, welche sich nicht ausweisen ...

  • 02.05.2023 – 11:40

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Schleuser festgenommen - 49 Migranten aufgegriffen

    Zittau (ots) - Die Bundespolizeiinspektion Ebersbach hat am vergangenen verlängerten Wochenende im Grenzgebiet des Dreiländerecks zur Republik Polen und zur Tschechischen Republik 49 Migranten in Gewahrsam genommen und einen Schleuser vorläufig festgenommen. In der vergangenen Nacht stoppten Bundes- und Landespolizisten der Gemeinsamen Einsatzgruppe Oberlausitz in Zittau um 01.40 Uhr einen Schleuser von fünf ...

  • 27.03.2023 – 12:00

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: 10.000,00 Euro Schleuserlohn gezahlt

    Ebersbach / Sa. (ots) - Ein 43-jähriger türkischer Familienvater zahlte 10.000,00 EUR an einen Schleuser damit er ihn und seine Familie mit einem LKW von Bosnien nach Deutschland bringt. Diese Aussage machte der Mann in seiner polizeilichen Vernehmung nachdem er gemeinsam mit seiner 6-köpfigen Familie durch Bundespolizisten am Bahnhof Ebersbach / Sa. an der Weiterreise mit dem Zug gehindert wurde. Vom Zugbegleiter kam ...

  • 20.03.2023 – 13:10

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Körperverletzung am Bahnhof Löbau - Zeugenaufruf

    Löbau (ots) - Zu einer Körperverletzung zum Nachteil eines 46-jährigen Deutschen kam es am 17. März 2023 gegen 19:45 Uhr. Laut Aussagen des Geschädigten wurde er durch vier bislang unbekannte Jugendliche am Bahnhof Löbau angegriffen und konnte sich in einen, in Richtung Dresden fahrenden, abfahrbereiten Zug retten. Der Angriff steht wohl im Zusammenhang mit einem Vorfall vom 13. März 2023 in Löbau, wo der jetzige ...