Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Stuttgart mehr verpassen.

07.05.2020 – 13:35

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Mit gefälschtem Ausweis unterwegs - Tatverdächtiger in Haft

Stuttgart-Bad Cannstatt (ots)

Polizeibeamte haben Mittwochnachmittag (06.05.2020) einen Mann festgenommen, der im Verdacht steht, im Besitz einer gefälschten spanischen Identitätskarte und eines gefälschten Führerscheins zu sein. Beamte der Fahndung kontrollierten einen VW Passat und dessen Fahrer gegen 14.20 Uhr in der Hahnemannstraße. Bei der Kontrolle händigte der Mann zunächst die spanische Identitätskarte aus. Im Geldbeutel verwahrte er den spanischen Führerschein. Bei einer genaueren Überprüfung der Dokumente stellten die Beamten fest, dass es sich bei beiden Dokumenten jeweils um eine Totalfälschung handelte. Auch enthielt das Dokument offenbar nicht die echten Personalien des Mannes. Die Identität des Tatverdächtigen ließ sich bislang noch nicht feststellen. Die Ermittlungen dauern noch an. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart wird der Tatverdächtige im Laufe des Donnerstags (07.05.2020) einem Haftrichter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart