Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

02.12.2019 – 15:51

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Ihringen: Alkoholisierter PKW-Fahrer verursacht Unfall und entfernt sich unerlaubt von der Unfallstelle

Freiburg (ots)

Am Freitag, den 29.11.2019 eignete sich in den Nachtstunden gegen 21 Uhr im Haldenweg in Ihringen ein Verkehrsunfall, bei welchem ein PKW mit einem Stromkasten kollidierte. Der Fahrer entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort. Es entstand sowohl am Unfall-PKW als auch am Stromkasten Sachschaden.

Aufgrund von Angaben einer aufmerksamen Zeugin konnte zunächst das Unfallfahrzeug und des Weiteren der 26-jährige Unfallverursacher durch das Polizeirevier Breisach ermittelt werden. Wie sich bei der anschließenden Überprüfung des PKW-Fahrers an dessen Wohnanschrift herausstellte, stand der Fahrer des verunfallten PKW zum Unfallzeitpunkt unter Alkoholeinfluss und wies bei einem durchgeführten Atemalkoholtest einen Wert von mehr als 0,5 Promille auf. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und anschließendem unerlaubtem Entfernen von der Unfallstelle.

mg

Medienrückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Breisach
Telefon: 07667/ 9117-0
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg