Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

29.11.2019 – 13:38

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Norden - Einbruch in Wohnhaus; Hinte - Einbruch in Wohnung; Upgant-Schott - Ladung verloren

Altkreis Norden (ots)

Kriminalitätsgeschehen

Norden - Einbruch in Wohnhaus

Am Schulpfad in Norden ist in ein Wohnhaus eingebrochen worden. Unbekannte verschafften sich in der Zeit zwischen Montag, 13.11.2019, 10.30 Uhr, und Donnerstag, 28.11.2019, 13.50 Uhr, gewaltsam Zutritt zu dem Einfamilienhaus. Sie entwendeten unter anderem Bargeld. Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise unter Telefon 04931 9210.

Hinte - Einbruch in Wohnung

Unbekannte sind am Donnerstag in ein Wohnhaus in Hinte eingebrochen. Die Täter brachen ein Fenster der Wohnung an der Straße Bei Wichhusen auf und durchwühlten die Räumlichkeiten. Ob etwas entwendet wurde, ist noch nicht bekannt. Der Vorfall ereignete sich zwischen 17 Uhr und 19 Uhr. Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04931 9210.

Verkehrsgeschehen

Upgant-Schott - Ladung verloren

Ein Lkw-Pritschenwagen hat am Mittwoch gegen 8 Uhr auf der Upganter Straße in Upgant-Schott Ladung verloren. In Höhe eines Landmaschinenhandels löste sich von dem Wagen offenbar eine Transportbox, die gegen einen entgegenkommenden BMW 5er geschleudert wurde. Der BMW wurde beschädigt. Der Pritschenwagen soll eine gelbe Lackierung gehabt haben. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei Marienhafe zu melden unter Telefon 04934 4129.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Wiebke Baden
Telefon: 04941 606104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell