Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt

07.08.2019 – 14:56

Polizei Steinfurt

POL-ST: Steinfurt/Horstmar/Laer, Verkehrsunfall - 3. Nachtrag-

Steinfurt/Horstmar/Laer (ots)

3. Nachtrag: Der Verkehrsunfall ereignete auf der Landstraße 550, gerade auf Laerer Gemeindegebiet, aus Richtung Steinfurt/Horstmar-Alst kommend. Bei dem Verkehrsunfall ist ein 22-jähriger Autofahrer leicht verletzt worden. Der junge Mann ist mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht worden. Der Einsatz des angeforderten Rettungshubschraubers war nicht erforderlich. Der 22-jährige Rheinenser fuhr um kurz nach 11.00 Uhr in Richtung Laer, auf dem Teilstück zwischen dem Borghorster Weg (Horstmar) und dem Münsterdamm (Laer). Dabei kam er mit dem Opel Combo von der Fahrbahn ab, geriet in den Straßengraben und schleuderte zurück. Der Sachschaden beträgt etwa 4.500 Euro.

Nach dem Verkehrsunfall ist die L550 zwischen Steinfurt und Laer wieder frei befahrbar. Die Unfallstelle wurde geräumt.

Steinfurt, Verkehrsunfall - Nachtrag- Der Verkehr kann einseitig an der Unfallstelle vorbeigeführt werden.

Erstmeldung: Nach einem Verkehrsunfall (Alleinunfall) ist aktuell die L 550 zwischen Steinfurt und Laer, zwischen den Einmündungen Borghorster Weg und Münsterdamm (L 579) voll gesperrt. Die Polizei und Rettungskräfte sind vor Ort. Ein Rettungshubschrauber ist eingesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt