Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Ebersbach mehr verpassen.

27.01.2020 – 13:15

Bundespolizeiinspektion Ebersbach

BPOLI EBB: Aufenthalt trotz Verbots

Bautzen (ots)

Obwohl sie sich nicht in Deutschland aufhalten durfte, stellten Bundespolizisten am 25. Januar 2020 eine 27- jährige Russin als Insassin eines Reisebusses am BAB4-Rastplatz Löbauer Wasser in Fahrtrichtung Polen fest. Bei der Personalienüberprüfung kam heraus, dass für die Frau bis zum 26.02.2020 ein Einreise - und Aufenthaltsverbot für Deutschland besteht. Sie wurde in Gewahrsam genommen und noch am selben Tag nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen nach Polen abgeschoben.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Pressesprecher
Ronny Probst
Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45
E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
@bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Bautzen
Weitere Meldungen aus Bautzen
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ebersbach