Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf mehr verpassen.

22.09.2020 – 13:41

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

BPOLI LUD: Geldstrafe nicht gezahlt

Görlitz (ots)

Am Montag, den 21. September 2020, nahmen Beamte der Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf einen polnischen Staatsangehörigen fest. Der Angetrunkene fiel den Beamten bei einer Kontrolle im Bahnhof Görlitz auf. Und nicht nur das, der 47-Jährige wurde durch die Staatsanwaltschaft Hanau per Haftbefehl wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Trunkenheit im Verkehr gesucht. Der Pole hatte noch eine Gesamtgeldstrafe in Höhe von 2.884,40 Euro offen. Da ihm die notwendigen Geldmittel zur Abwendung der Ersatzfreiheitsstrafe fehlten, wurde er in die Justizvollzugsanstalt gebracht.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
Pressesprecherin
Ivonne Höppner
Telefon: 0 35 81 - 36266111
E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf