Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Diepholz mehr verpassen.

24.03.2020 – 10:54

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: --- Einbruch in Diepholzer Arztpraxis - Unfall mit Verletzten in Stuhr - Zeugen klären UNfallflucht in Twistringen ---

Diepholz (ots)

Diepholz - Einbruch in Praxis

In der Zeit von Sonntag 13.00 Uhr bis Montag 09.00 Uhr sind unbekannte Täter in eine Arztpraxis am Rathausmarkt eingebrochen. Sie versuchten zunächst die Eingangstür zu öffnen. Als dies misslang schlugen sie das Glaselement ein und gelangten so in die Praxis. Hier durchsuchten sie das Büro und entwendeten schließlich ein wenig Bargeld, ehe sie wieder unerkannt entkamen.

Stuhr - Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall auf der Hauptstraße wurde am Montag gegen 06.40 Uhr eine 26-jährige Pkw-Fahrerin leicht verletzt. Ein 36-jähriger Fahrer eines Lkw übersah den Pkw der 26-Jährigen, die abbremste und links auf ein Grundstück abbiegen wollte. Er fuhr auf und schob den Pkw in den Gegenverkehr, wo er mit dem Pkw eines 58-Jährige kollidierte. Die 26-jährige Fahrerin wurde leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von mindestens 13000 Euro.

Stuhr - Trunkenheit im Verkehr

Bei einer Verkehrskontrolle in der Nacht zu Dienstag gegen 00.50 Uhr auf der Moordeicher Landstraße stellten die kontrollierenden Polizisten Alkoholgeruch bei einem 43-jährigen Pkw-Fahrer fest. Eine Überprüfung ergab eine Atemalkoholkonzentration von 1,30 Promille. Dem 43-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Den Führerschein hatte der 43-Jährige bereits vor Jahren abgegeben. Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren.

Twistringen - Unfallflucht aufgeklärt

Dank aufmerksamer Zeugen konnte ein flüchtiger Unfallverursacher erkannt werden. Am Montag in der Zeit von 18.45 bis 19.05 Uhr wurde ein ordnungsgemäß abgestellter Opel-Zafira auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Steller Straße beschädigt. Der Verursacher richtete mit seinem Mercedes CLK einen Sachschaden von ca. 1000 Euro an, wurde aber dabei beobachtet, dass er sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle entfernte. Im Nachhinein konnte ein 41-jähriger Twistringer ermittelt werden, gegen den jetzt eine Strafanzeige gefertigt wird.

Bruchhausen-Vilsen - Verkehrsunfallflucht

Bereits am Montag den 16.03.2020 hat ein bisher noch unbekannter Fahrzeugführer einen an der Feldstraße geparkten schwarzen VW-Polo beschädigt und hat sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Der Polo stand in der Zeit von 7.30 bis 15.30 Uhr gegenüber der dort ansässigen Arztpraxis an einer Hecke und wurde vermutlich beim Ein- oder Ausparken durch ein anderes Fahrzeug am linken vorderen Kotflügel und am linken Scheinwerfer beschädigt. Der Sachschaden beträgt ca. 400 Euro. Hinweise bitte an die Polizei Bruchhausen-Vilsen, Tel. 04252 / 938510.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Gissing
Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz