Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wuppertal
Keine Meldung von Polizei Wuppertal mehr verpassen.

24.01.2020 – 10:33

Polizei Wuppertal

POL-W: W- Drei Verletzte durch Frontalzusammenstoß

Wuppertal (ots)

Auf der Beyenburger Straße in Wuppertal kam es gestern (23.01., 18:00
Uhr) zu einem Unfall mit  mehreren Verletzten.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand verlor der 79-jährige Fahrer eines 
VW die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr auf die Spur des 
Gegenverkehrs. Hier befand sich zu diesem Zeitpunkt eine 67-jährige 
Frau aus Ennepetal mit ihrem VW. Beide Fahrzeuge kollidierten frontal
miteinander. Eine 56-jährige Renault-Fahrerin konnte den beiden 
verunfallten Autos nicht mehr ausweichen und fuhr in die 
Unfallstelle.

Alle der Insassen erlitten Verletzungen, die einen Transport in 
umliegende Krankenhäuser nötig machten. Die stark beschädigten 
Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Beyenburger Straße konnte 
nach zwei stündiger Sperrung wieder freigegeben werden.

Die Beamten schätzen den entstandenen Sachschaden auf ungefähr 30.000
Euro. (weit)  

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Wuppertal
Weitere Meldungen aus Wuppertal
Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal
Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal