Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

23.01.2020 – 08:16

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald/Schluchsee: Pkw kommt auf schneebedeckter Straße von der Fahrbahn ab und überschlägt sich - vier verletzte Personen

Freiburg (ots)

Am 19.01.2020 gegen 15.30 Uhr ereignete sich auf der Kreisstraße zwischen Schluchsee und Bonndorf aufgrund von Glatteisbildung ein Verkehrsunfall, bei dem vier Personen teils schwer verletzt wurden.

In einer leichten Rechtskurve, kurz nach Dresselbach, kam ein 52-jähriger Fahrzeuglenker auf der schneebedeckten und winterglatten Fahrbahn ins Schleudern. Im weiteren Verlauf rutschte das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn, fuhr dort die Böschung hoch, überschlug sich und kam schlussendlich auf dem Dach zum Liegen.

Die vier Fahrzeuginsassen wurden teils schwer verletzt und mussten durch das DRK auf umliegende Krankenhäuser verteilt werden. Nach momentanem Ermittlungsstand besteht aber bei keiner der verletzten Personen akute Lebensgefahr. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von circa 15.000 Euro.

Für die Dauer der Rettungsmaßnahmen musste die Kreisstraße für den Verkehr gesperrt werden. Neben den Rettungskräften wie DRK und Notarzt war ein Abschleppdienst im Einsatz, welcher das fahruntüchtige Fahrzeug bergen musste.

Das Polizeirevier Titisee-Neustadt hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet evtl. Zeugen des Unfalls, sich unter der Telefonnummer 07651 93360 zu melden.

Medienrückfragen bitte an:

H. Pfister
Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Titisee-Neustadt
Telefon: 07651 / 9336 - 122
E-Mail: titisee-neustadt.prev@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten -
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg