Blaulicht-Meldungen aus Hirschfelde

Filtern
  • 30.10.2023 – 12:46

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Migranten über Bahnbrücke eingeschleust

    Hirschfelde (ots) - 27.10.2023 / 15:15 Uhr / Hirschfelde Unbekannte Schleuser haben am 27. Oktober 2023 über die Neiße-Bahnbrücke bei Hirschfelde 21 Migranten aus Syrien und der Türkei nach Deutschland eingeschleust. Um 15:10 Uhr überschritten acht Männer aus Syrien und 13 Türken die Brücke, die nur für den Bahnverkehr freigegeben ist. Fünf Minuten später kontrollierten Bundespolizisten die Gruppe am ...

  • 26.10.2023 – 08:14

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Migranten über Neiße-Bahnbrücke eingeschleust

    Hirschfelde (ots) - 25.10.2023 / 22:30 Uhr / Hirschfelde Unbekannte Schleuser haben am Abend des 25. Oktober 2023 syrische Migranten auf polnischer Grenzseite zur Hirschfelder Bahnbrücke gebracht, wo diese dann zu Fuß illegal nach Deutschland eingereist sind. Die Bundespolizei hat die fünf Männer im Alter zwischen 16 und 37 Jahren um 22:30 Uhr in Hirschfelde aufgegriffen und in Gewahrsam genommen. Gültige ...

  • 24.10.2023 – 15:27

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: 70 Syrer und ein Schleuser an einem Tag

    Hainewalde, Lückendorf, Sohland / Spree, Ruppersdorf, Hirschfelde, Kottmarsdorf, Zittau (ots) - 23.10.2023 / 03:00 Uhr - 24.10.2023 / 04:00 Uhr Hainewalde, Lückendorf, Sohland / Spree, Ruppersdorf, Hirschfelde, Kottmarsdorf, Zittau Die Bundespolizei hat binnen 25 Stunden im Grenzgebiet des Dreiländerecks zu Tschechien und Polen 70 Syrer, einen Iraker und einen ukrainischen Schleuser aufgegriffen. Die Migranten hatten ...

  • 23.10.2023 – 13:46

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Schleuser durchbricht Grenzkontrollstelle und flüchtet vor Bundespolizei

    Zittau, Hirschfelde (ots) - 23.10.2023, 01:00 Uhr / Zittau, Hirschfelde Ein Schleuser von sechs Syrern raste aus Polen kommend in der Nacht zum 23. Oktober 2023 mit seinem Mazda 6 durch die Grenzkontrollstelle auf der B 178 bei Zittau und flüchtete nach Hirschfelde, wo er eine zweite Kontrollstelle durchbricht, aber nach weiterer Flucht gestellt werden kann. Um 01:00 ...

  • 20.10.2023 – 11:50

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: 17 Syrer über Neiße-Bahnbrücke eingereist

    Hirschfelde (ots) - Am Morgen des heutigen 20. Oktober 2023 haben in Hirschfelde 17 syrische Migranten über die Neiße-Bahnbrücke die deutsch-polnische Grenze überschritten. Sie sind ohne erforderliche Dokumente illegal eingereist und wurden um 08:00 Uhr durch die Bundespolizei aufgegriffen. Züge passierten zum Glück gerade nicht die Bahnbrücke, die nicht für Fußgänger freigegeben ist. Die Beamten haben die ...

  • 19.10.2023 – 15:34

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Bundespolizei greift 95 Migranten auf

    Zittau, Hirschfelde, Waltersdorf (ots) - 18.-19.10.2023 / Zittau, Hirschfelde, Waltersdorf Die Bundespolizei hat im Dreiländereck zu Tschechien und Polen seit dem Morgen des 18. Oktober 2023 insgesamt 95 illegal eingereiste Migranten aus Syrien und der Türkei aufgegriffen. Am Morgen des 18. Oktober reisten in Hirschfelde über die grenzüberschreitende Neiße-Bahnbrücke 20 Syrer und sieben Türken ein. Zugverkehr fand ...

  • 19.06.2023 – 14:30

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Polizeihubschrauber in Hirschfelde im Einsatz - Migranten aufgegriffen

    Hirschfelde (ots) - Die Bundespolizei stoppte am Morgen des 18. Juni 2023 in Hirschfelde 14 Migranten, die kurz zuvor die Grenze über die Neiße-Bahnbrücke von Polen kommend überschritten hatten. Ab etwa 20:00 Uhr hatten die Beamten einen weißen Transporter auf polnischer Seite beobachtet, der die Personengruppe dort abgesetzt hatte. Bei ihnen handelt es sich um ...

  • 05.04.2023 – 15:15

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Fußgängerin hatte Elektroschocker und Drogen dabei

    Hirschfelde (ots) - In Hirschfelde wurde am 4. April 2023 eine 38-jährige Fußgängerin durch Beamte der Gemeinsamen Einsatzgruppe Oberlausitz kontrolliert und mit einem als Taschenlampe getarnten verbotenen Elektroschocker sowie etwa 2,5 Gramm Crystal erwischt. Das Polizeirevier Zittau-Oberland hat die Ermittlungen wegen der Verstöße gegen das Waffengesetz und das Betäubungsmittelgesetz übernommen. Rückfragen bitte ...

  • 03.04.2023 – 09:28

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: E-Roller-Fahrer mit 2 Promille erwischt

    Hirschfelde (ots) - In Hirschfelde war am 31. März 2023 ein Mann mit seinem E-Scooter unterwegs und hatte vorher Einiges an Alkohol konsumiert. Polizisten der Gemeinsamen Einsatzgruppe Oberlausitz kontrollierten den 54-jährigen Deutschen um 08:30 Uhr als er mit seinem Gefährt auf dem Fußweg nahe des DISKA-Supermarktes unterwegs war. In einer Befragung stellte sich heraus, dass der Mann an diesem Tag bereits Alkohol ...

  • 04.10.2022 – 15:20

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: 355 Meter Bahnkabel gestohlen

    Hirschfelde (ots) - Zum dritten Mal innerhalb einer Woche haben Kabeldiebe auf der Neiße-Bahnbrücke in Hirschfelde zugeschlagen. In der Nacht zum 3. Oktober 2022 flohen die mutmaßlichen Diebe mit einem silbernen PKW auf polnischer Grenzseite, als sie beim Aufflexen der Stahlbrücke erwischt wurden. Um 06:35 Uhr informierten Bahnmitarbeiter die Bundespolizei über den neuesten Vorfall. Sicherheitskräfte der DB ...

  • 01.10.2022 – 18:20

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: 60 Meter Signalkabel gestohlen

    Hirschfelde (ots) - Wieder haben Kabeldiebe zugeschlagen. In der Nacht zum 1. Oktober 2022 haben unbekannte Täter das Stahlträgergerüst der Hirschfelder Neiße-Bahnbrücke aufgeflext, das darin verlegte Bahnkabel durchtrennt und herausgezogen. Bahnmitarbeiter informierten am Morgen die Bundespolizei. Die Beamten trafen um 07:00 Uhr am Tatort ein fanden herausgerissene Schachtabdeckungen und darunter die ...

  • 21.09.2022 – 14:37

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: 30 Meter Bahnkabel geschnitten

    Hirschfelde (ots) - Die Deutsche Bahn AG teilte am Morgen des 21. September 2021 der Bundespolizei mit, dass unbekannte Täter gegen 06:45 Uhr an der grenzüberschreitenden Neiße-Bahnbrücke in Hirschfelde etwa 30 Meter Signalkabel durchtrennt haben. Die Täter haben das Kabel nicht mitgenommen. Es wurde in Tatortnähe gefunden. An der Bahnbrücke werden zurzeit Instandsetzungs- und Bauarbeiten durchgeführt. Die ...

  • 15.09.2022 – 09:51

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Drogen in der Unterhose versteckt

    Hirschfelde (ots) - Ein Mann wurde am Abend des 14. September 2022 durch eine Polizeistreife der Gemeinsamen Einsatzgruppe Oberlausitz kontrolliert. Er hatte Cannabisblüten unter anderem in seiner Unterhose versteckt. Gegen 21:35 Uhr fiel den Beamten der 18-jährige Deutsche auf. Er hatte sich mit einem Rucksack im Dunkeln hinter einem Gebüsch versteckt und dort bei Erblicken der Polizisten eine Plastiktüte ...

  • 27.06.2022 – 12:20

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Kabeldiebe legen Bahnbrücke lahm

    Hirschfelde (ots) - Unbekannte Diebe haben am Morgen des 24. Juni 2022 die Stahlträger der Neiße-Bahnbrücke in Hirschfelde aufgeflext und eine noch unbekannte Menge an Bahnkabel herausgeschnitten. Gegen 08:05 Uhr suchten Bundespolizisten den Tatort auf weil um 04:55 Uhr und um 07:00 Uhr Störungsmeldungen im Überwachungssystem der Deutschen Bahn AG eingegangen waren. Die Beamten fanden einen offenen Längsträger vor. ...

  • 19.10.2021 – 11:33

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Hubschraubereinsatz über Hirschfelde

    Hirschfelde (ots) - Die Bundespolizei wollte am 18. Oktober 2021 um 23:17 Uhr zwei Personen kontrollieren, die zu dieser ungewöhnlichen Tageszeit bei Hirschfelde die grüne Grenze aus Polen kommend überschritten hatten. Die Besatzung eines Bundespolizeihubschraubers hat die Zwei nahe des Bahnhofs entdeckt und eine Streife informiert. Diese konnte die beiden Personen auch nach intensiver Suche nicht mehr antreffen. Sie ...

  • 07.10.2021 – 12:35

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Schwarzarbeiter in Hirschfelde gestoppt

    Hirschfelde (ots) - Die Gemeinsame Einsatzgruppe Oberlausitz stoppte am Morgen des 6. Oktober in Hirschfelde drei Schwarzarbeiter aus Mazedonien und Albanien. Die drei 24- bis 38-jährigen Männer waren mit einem Hamburger Citroen unterwegs und wurden um 06:50 Uhr in der August-Bebel-Straße kontrolliert. Sie konnten sich nur mit Identitätskarten ausweisen, die nicht für einen touristischen Aufenthalt ausreichen. Auf ...

  • 08.09.2021 – 09:30

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Autofahrerin hatte ihren Opel Vectra nicht versichert

    Zittau / Hirschfelde (ots) - Eine 22-jährige tschechische Autofahrerin aus Hirschfelde wurde am 7. September 2021 durch eine Polizeistreife der Gemeinsamen Einsatzgruppe Oberlausitz gegen 14:25 Uhr fahrend in Zittau festgestellt obwohl ihr Auto nicht versichert war. In Hirschfelde wurde sie kontrolliert und muss sich nun wegen Führens eines Kraftfahrzeuges ohne Haftpflichtschutz verantworten. Die Landespolizei hat die ...

  • 06.09.2021 – 15:25

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Syrer zum zweiten Mal im Gewahrsam

    Hirschfelde (ots) - In Hirschfelde kontrollierte die Bundespolizei am 4. September 2021 gegen 18:05 Uhr einen Mann aus Syrien, der zu Fuß nahe der Neiße unterwegs war. Er besaß einen Reisepass, aber kein Visum oder Aufenthaltstitel. Wie sich herausstellte, war der 27-Jährige erst vor einigen Tagen von der Nachbarinspektion Ludwigsdorf an der polnischen Grenze aufgegriffen worden. Er musste mit zur Dienststelle und ...

  • 20.08.2021 – 09:40

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Wieder Kabeldiebstahl an Hirschfelder Bahnbrücke?

    Hirschfelde (ots) - Zumindest zerschnitten haben unbekannte Täter ersten Ermittlungen zufolge sieben Fernmeldekabel der Deutschen Bahn Netz AG auf der grenzüberschreitenden Neiße-Bahnbrücke. Die Bundespolizei rückte aufgrund einer Störung am Abend des 19. August 2021 aus und konnte bei ihrem Eintreffen um 20:45 Uhr keine Täter mehr vor Ort antreffen. Dafür fanden sie mehrere zerschnittene Kabel vor und ...

  • 21.07.2021 – 11:15

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Diebstahl verhindert

    Hirschfelde (ots) - Zwei 19-jährige polnische Jugendliche hatten sich am Abend des 20. Juli 2021 in Hirschfelde widerrechtlich auf dem Firmengelände einer Recyclingfirma in der Straße zum Kraftwerk aufgehalten. Gegen 19:05 Uhr wurden die beiden Jungs durch die Bundespolizei kontrolliert. Laut Firmenbesitzer hatten die Zwei schon Schrottteile für die Mitnahme zurecht gelegt. Dazu ist es aber nun nicht mehr gekommen. Das Polizeirevier Zittau übernahm die beiden ...

  • 16.07.2021 – 10:00

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Notstromaggregat gefunden

    Hirschfelde (ots) - Eine Streife des Bundespolizeireviers Zittau fand in der Nacht zum 16. Juli 2021 gegen 02:30 Uhr an der B99 zwischen Hirschfelde und Ostritz auf Höhe des Abzweigs nach Schlegel ein herrenloses Notstromaggregat. Die Beamten stellten das Gerät sicher, konnten aber kein Typenschild vorfinden. Ob es aus einer Diebstahlshandlung stammt, kann zur Zeit nicht ausgeschlossen werden. Für sachdienliche ...

  • 25.06.2021 – 08:35

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Gesuchten Dieb dingfest gemacht

    Hirschfelde (ots) - Seit 2018 wird ein 29-jähriger Mann aus Polen per Haftbefehl gesucht. Der Bundespolizei ging er am Morgen des 25. Juni 2021 ins Netz. Die Beamten kontrollierten ihn um 05:00 Uhr in der Ortslage Hirschfelde und stießen auf den Sitzungshaftbefehl des Amtsgerichtes Zittau. Der Pole sollte sich wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls verantworten und war der Gerichtsverhandlung ferngeblieben. ...

  • 07.05.2021 – 09:50

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Drei ausgebüxte Jugendliche in Gewahrsam genommen

    Hirschfelde (ots) - Nachdem die Bundespolizei vorgestern Abend in Bautzen einen 10-jährigen Jungen in Gewahrsam nehmen musste, der aus einer sozialen Einrichtung in Meißen ausgebüxt war, waren es am Abend des 6. Mai 2021 drei jugendliche Tschechinnen. Die drei Mädchen im Alter von 13, 16 und 17 Jahren werden in Tschechien vermisst und warteten am Bahnhaltepunkt in Hirschfelde offenbar auf einen Zug. Die Beamten ...

  • 08.10.2020 – 10:45

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Wieder Kabel auf die Schienen gelegt

    Hirschfelde (ots) - Eine Zeit lang war es still geworden um die Hirschfelder Neiße-Bahnbrücke. Erst kürzlich haben Bundespolizisten Hinweisplakate direkt neben dem Gleis aufgehangen, die in deutscher und polnischer Sprache vor dem Aufenthalt im Gleisbereich warnen. Aber nun zeigten sich unbekannte Täter unbeeindruckt von der Aufschrift "Tödliche Abkürzung" und legten das hier verlegte Kupfer-Signalkabel auf die ...

  • 11.09.2020 – 13:56

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Bundespolizei warnt trinational vor Gleisüberschreitungen

    Zittau - Ebersbach - Sohland - Hirschfelde (ots) - Die Bundespolizei warnt im Dreiländereck nun auch in tschechischer und polnischer Sprache vor den Gefahren unbefugter Gleisaufenthalte. Um im Rahmen der diesjährigen Aufklärungskampagne auch polnische und tschechische Bürger vor den Gefahren durch Überschreitungen der grenznahen sowie grenzüberschreitenden Gleise ...

  • 25.05.2020 – 12:10

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Schaukasten demoliert

    Hirschfelde (ots) - Unbekannte Täter haben am Bahnhaltepunkt in Hirschfelde die Scheibe des Infoschaukastens eingeworfen. Bundespolizisten nahmen am 21.05.2020 den Schaden auf und ermitteln nun wegen Sachbeschädigung. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Rückfragen bitte an: Bundespolizeiinspektion Ebersbach Pressesprecher Alfred Klaner Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45 E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de ...

  • 19.05.2020 – 09:21

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Illegale Einreise gestoppt

    Hirschfelde (ots) - Ein 18-jähriger Afghane war am 18. Mai 2020 zu Fuß auf der B 99 in Hirschfelde unterwegs. Bundespolizisten kontrollierten den Mann gegen 09:35 Uhr und mussten ihn in Gewahrsam nehmen weil er offenbar illegal eingereist war. Er hatte weder einen Reisepass noch ein Visum dabei. Seinen Angaben zufolge hatte er 6.300,00 Euro an eine Schleuserorganisation gezahlt und sich zuletzt in Tschechien ...