Blaulicht-Meldungen aus Berlin-Spandau

Filtern
  • 14.06.2021 – 14:34

    Bundespolizeidirektion Berlin

    BPOLD-B: Graffiti-Sprayer nach gefährlicher Flucht festgenommen

    Berlin-Spandau (ots) - Die Bundespolizei nahm in der Nacht zu Sonntag zwei Graffiti-Sprayer fest. Einer der Männer floh zunächst mit einem Auto und überfuhr dabei fast einen Beamten. Gegen 01:50 Uhr besprühten die beiden Männer eine Schallschutzwand an der Bahnstrecke zwischen Berlin Spandau und Staaken. Zivilfahnder beobachteten die Tat und nahmen einen der Männer, einen 27-jährigen Berliner fest, während der ...

  • 07.05.2021 – 13:22

    Bundespolizeidirektion Berlin

    BPOLD-B: Unbekannter Mann niedergeschlagen - Bundespolizei sucht Zeugen

    Berlin-Spandau (ots) - Nachdem zwei junge Männer am Donnerstagabend einen Mann im Bahnhof Spandau brutal angegriffen haben, sucht die Bundespolizei nach Zeugen und Hinweisen zum unbekannten Opfer. Gegen 20 Uhr gerieten die drei Männer im Fußgängertunnel in einen Streit. Einer der beiden Angreifer zerschlug eine Glasflasche, die er in der Hand hielt, und attackierte ...

  • 16.10.2019 – 14:05

    Bundespolizeidirektion Berlin

    BPOLD-B: Öffentlichkeitsfahndung nach gefährlicher Körperverletzung

    Berlin-Spandau (ots) - Nachdem ein Unbekannter im Februar einen Mann im Bahnhof Spandau mehrfach getreten hat, sucht die Bundespolizei nun mit Lichtbildern nach dem Tatverdächtigen. Am 17. Februar 2019 gegen 01:35 Uhr wurde ein 61-jähriger deutscher Staatsangehöriger Opfer einer Gewalttat. Ein Unbekannter trat dem Mann in der Bahnhofshalle unvermittelt gegen die ...

  • 02.09.2019 – 13:33

    Bundespolizeidirektion Berlin

    BPOLD-B: Schlägerei endet im Krankenhaus

    Berlin - Spandau (ots) - Bundespolizisten nahmen am Wochenende mehrere Männer vorläufig fest, die an einer Schlägerei im Bahnhof Spandau beteiligt waren. Samstag, kurz nach Mitternacht gerieten zwei Männer polnischer Staatsangehörigkeit auf dem S-Bahnsteig in einen Streit. Im weiteren Verlauf kam es zu einem Handgemenge. Der 26-Jährige stürzte und wurde am Boden liegend durch den 23-Jährigen getreten. Ein ...

  • 02.09.2019 – 13:31

    Bundespolizeidirektion Berlin

    BPOLD-B: Reisenden mit Schlagring bedroht

    Berlin - Spandau (ots) - Bundespolizisten nahmen am Wochenende einen Jugendlichen in Gewahrsam, der einen Reisenden mit einem Schlagring bedroht hatte. Sonntag, gegen 2:30 Uhr bewunderte ein Jugendlicher die hochwertige Armbanduhr eines Reisenden auf dem S-Bahnhof Heerstraße. Der 20-jährige deutsche Staatsangehörige gestattete dem 17 Jahre alten Deutschen daraufhin, die Uhr anzuprobieren. Der verweigerte anschließend ...

  • 22.08.2019 – 14:13

    Bundespolizeidirektion Berlin

    BPOLD-B: Öffentlichkeitsfahndung nach Diebstahl und Betrug

    Berlin - Spandau (ots) - Nachdem zwei unbekannte Männer im März einer Frau im Bahnhof Spandau die Geldbörse entwendeten und mit der gestohlenen EC-Karte mehrfach Bargeldabhebungen tätigten, sucht die Bundespolizei nun mit Lichtbildern nach den Tatverdächtigen. Am 19. März 2019 gegen 16:45 Uhr entwendeten zwei Männer arbeitsteilig einer Reisenden beim Einstieg in einen ICE auf Gleis 4 die Geldbörse aus dem ...

  • 15.07.2019 – 15:42

    Bundespolizeidirektion Berlin

    BPOLD-B: Mann beleidigt Zugbegleiterin und bespuckt Polizisten

    Berlin-Spandau (ots) - Bundespolizisten nahmen am Samstag einen Mann vorläufig fest, nachdem dieser eine Bahnmitarbeiterin beleidigte und einen Polizeibeamten bespuckte. Gegen 17:30 Uhr forderte die Zugbegleiterin des RE 4 auf der Fahrt von Rathenow nach Berlin einen Reisenden auf, seinem Hund (Boxer) einen Maulkorb anzulegen. Dies verweigerte der Mann, beleidigte die ...

  • 02.07.2019 – 13:22

    Bundespolizeidirektion Berlin

    BPOLD-B: Steine auf Bahngleise gelegt - Zeugen gesucht

    Berlin - Spandau (ots) - Montagabend überfuhr ein Regionalexpress am Bahnhof Staaken Schottersteine, welche unbekannte Täter auf die Gleise gelegt hatten. Die Bundespolizei sucht nun nach Zeugen. Gegen 18:30 Uhr informierte die Leitstelle der Deutschen Bahn AG die Bundespolizei darüber, dass der Regionalexpress RE 62177 am Bahnhof Staaken Schottersteine überfahren hatte. Nach derzeitigem Ermittlungsstand haben ein ...

  • 01.07.2019 – 13:13

    Bundespolizeidirektion Berlin

    BPOLD-B: Mann greift Bundespolizisten an

    Berlin - Spandau (ots) - Samstagmorgen schlug ein Mann einem Bundespolizisten im Zug mit der Faust auf die Brust, nachdem er von der Fahrt ausgeschlossen worden ist, weil er ohne gültigen Fahrausweis reiste. Gegen 6 Uhr informierte eine Zugbegleiterin einen Bundespolizisten, der gerade mit dem RE14 zum Dienst fuhr, über eine alkoholisierte Person ohne gültigen Fahrausweis im Zug. Der Mann weigerte sich zudem seinen ...

  • 16.04.2019 – 14:39

    Bundespolizeidirektion Berlin

    BPOLD-B: Bundespolizei sucht Zeugen nach Bewurf eines Zuges

    Berlin - Spandau (ots) - Nachdem unbekannte Täter am Montagabend einen Zug bewarfen und beschädigten, sucht die Bundespolizei nun nach Zeugen. Gegen 20:45 Uhr bemerkten Reisende kurz vor der Einfahrt in den Bahnhof Spandau im ICE auf der Fahrt von Hamburg nach Berlin einen lauten Knall. Der Zug wurde mit einem unbekannten Gegenstand beworfen und wies eine äußere Beschädigung an einem Wagen auf. Reisende wurden nicht ...

  • 25.03.2019 – 13:26

    Bundespolizeidirektion Berlin

    BPOLD-B: Körperliche Auseinandersetzung zwischen zwei Jugendgruppen

    Berlin-Spandau (ots) - In der Nacht zu Sonntag schlugen zehn Jugendliche auf dem Bahnhof Spandau aufeinander ein und versuchten im Anschluss erfolglos vor Bundespolizisten zu flüchten. Gegen 0:20 Uhr gerieten zwei Jugendgruppen im Alter zwischen 16 und 20 Jahren am Fernbahnsteig 3/4 in eine verbale Auseinandersetzung. Aus noch ungeklärter Ursache schlugen und traten ...

  • 18.03.2019 – 14:09

    Bundespolizeidirektion Berlin

    BPOLD-B: Zwei Taschendiebe in S-Bahn festgenommen

    Berlin-Spandau (ots) - Sonntagmorgen nahmen Bundespolizisten gleich zwei Männer fest, nachdem diese beim Taschendiebstahl auf frischer Tat erwischt worden waren. Gegen 4:20 Uhr beobachteten Zivilfahnder der Bundespolizei, wie ein 57-jähriger Ungar einem schlafenden moldauischen Reisenden in der S7 ein Mobiltelefon entwendete. Nur kurze Zeit später gegen 5:20 Uhr ereignete sich ein weitere Tat, bei dem eine 24-jährige ...

  • 04.03.2019 – 14:51

    Bundespolizeidirektion Berlin

    BPOLD-B: Haftbefehl für Taschendieb

    Berlin-Spandau (ots) - Bundespolizisten nahmen am Wochenende einen Mann fest, der beim Taschendiebstahl erwischt worden war. Samstag, gegen sechs Uhr stahl ein Mann einem schlafenden Fahrgast in einer am Bahnhof Spandau stehenden S-Bahn der Linie 5 das Smartphone aus der Jackentasche. Zivilfahnder der Bundespolizei hatten die Tat beobachtet und nahmen den 26-jährigen Rumänen daraufhin fest. Die Bundespolizei leitete ein ...

  • 04.03.2019 – 14:36

    Bundespolizeidirektion Berlin

    BPOLD-B: Bundespolizei nimmt mutmaßliche Taschendiebe fest

    Berlin-Spandau (ots) - Zivilfahnder der Bundespolizei nahmen am Sonntag zwei Männer vorläufig fest, die beim Taschendiebstahl erwischt wurden. Gegen 04:30 Uhr beobachteten die Beamten in einer S-Bahn einen versuchten Diebstahl. Ein Mann setzte sich zwischen den Bahnhöfen Westkreuz und Stresow neben eine schlafende Reisende. Zunächst griff er in die Jackentasche der 23-jährigen Frau und machte sich anschließend an ...

  • 27.02.2019 – 11:30

    Bundespolizeiinspektion Pasewalk mit Gemeinsamer deutsch-polnischer Dienststelle Pomellen

    BPOL-PW: Bundespolizei stellt in Berlin gestohlenen Transporter sicher/Halter hatte den Diebstahl noch nicht bemerkt

    Pasewalk/ Pomellen/ Berlin (ots) - Kurz nach Mitternacht des heutigen Tages kontrollierte eine Streife der Bundespolizei auf der BAB 11 einen in Richtung Polen fahrenden Transporter. An der Fahrertür des Fahrzeuges befanden sich deutliche Aufbruchspuren. Zudem wurde es nicht mit dem Originalschlüssel betrieben. Es ...

  • 20.09.2018 – 16:13

    Bundespolizeidirektion Berlin

    BPOLD-B: Mann versucht schlafendem Reisenden im ICE den Laptop zu stehlen

    Berlin - Spandau (ots) - Am Donnerstagmorgen nahmen Bundespolizisten einen 31-Jährigen fest, nachdem dieser einen Reisenden im ICE von Hamburg nach Berlin bestehlen wollte. Gegen acht Uhr versuchte ein Marokkaner einem schlafenden Reisenden das Notebook im Wert von ca. 700 EUR aus der Tasche zu ziehen. Davon wurde der 31-jährige Deutsche wach. Ihm gelang es mit einem ...

  • 10.07.2018 – 11:59

    Bundespolizeidirektion Berlin

    BPOLD-B: Schwangere Frau muss nach Schlägerei ins Krankenhaus

    Berlin-Spandau (ots) - Bundespolizisten beendeten Montagnachmittag am Bahnhof Spandau eine Schlägerei zwischen vier Beteiligten. Eine schwangere Frau musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Gegen 15 Uhr kam es aus bisher ungeklärter Ursache im Bahnhof zu einem Streit zwischen mehreren Personen. Dieser eskalierte, als sich zwei 17 und 26 Jahre alte Syrer gegenseitig traten und mit Fäusten ins Gesicht schlugen. Ihre ...

  • 07.06.2018 – 16:35

    Bundespolizeidirektion Berlin

    BPOLD-B: Bundespolizei nimmt zwei Taschendiebe fest

    Berlin-Spandau (ots) - Zivilfahnder der Bundespolizei nahmen heute Vormittag zwei Taschendiebe beim Diebstahlsversuch fest. Das Opfer hatte die Tat gar nicht bemerkt. Donnerstagmorgen, gegen 8:45 Uhr versuchten zwei Taschendiebe auf dem Bahnhof Spandau einer Reisenden beim Einstieg in den ICE persönliche Gegenstände aus ihrer Umhängetasche zu stehlen. Zivilfahnder der Bundespolizei beobachteten den Tatversuch und ...

  • 19.03.2018 – 12:43

    Bundespolizeidirektion Berlin

    BPOLD-B: Ladendetektiv mit Schere angegriffen

    Berlin-Spandau (ots) - Die Bundespolizei nahm am Samstag einen Mann fest, der einen Ladendetektiv mit einer Haushaltsschere angegriffen hatte. Gegen 12 Uhr verzehrte ein Mann in einem Geschäft im Bahnhof Spandau Süßwaren, ohne dafür zu bezahlen. Im Büro des Ladendetektivs nahm sich der 55-jährige Pole eine Schere vom Schreibtisch, hielt sie sich zunächst drohend gegen den eigenen Hals und führte anschließend ...

  • 18.08.2017 – 12:04

    Bundespolizeidirektion Berlin

    BPOLD-B: Mutter bringt Kind mit Hilfe eines Bundespolizisten im Regionalexpress zur Welt

    Berlin-Spandau (ots) - Freitagmorgen leistete ein Bundespolizist Geburtshilfe in einem Zug, als eine Mutter ihr Kind zur Welt brachte. Ein Bundespolizist vernahm gegen 4:30 Uhr in einem Regionalexpress der Linie 4 zwischen Rathenow und Spandau laute Schreie einer Frau. Der uniformierte Beamte, der sich auf dem Weg zum Dienst befand, befragte die 32-Jährige. Schnell ...

  • 17.07.2017 – 15:16

    Bundespolizeidirektion Berlin

    BPOLD-B: Verwirrter Mann behindert S-Bahnverkehr und verletzt Polizisten

    Berlin Spandau (ots) - Ein verwirrter Mann, der am Sonntag auf einem S-Bahn-Gleis stand, sorgte für umfangreiche Verspätungen im Zugbetrieb. Er griff alarmierte Bundespolizisten an und verletzte diese leicht. Gegen 13:20 Uhr musste eine S-Bahn der Linie 5 am S-Bhf. Pichelsberg wegen einer Person im Gleis eine Gefahrenbremsung einleiten. Der Mann bewarf die S-Bahn mit ...

  • 04.06.2017 – 18:42

    Bundespolizeidirektion Berlin

    BPOLD-B: Taschendiebe erhielten U-Haft

    Berlin-Spandau (ots) - Am Sonnabendmittag bestahlen drei Taschendiebe eine Frau beim Einstieg in einen Zug am Bahnhof Spandau. Bundespolizisten beobachten das Trio und konnten es vorläufig festnehmen. Gegen 12:25 Uhr beobachteten Zivilbeamte der Bundespolizei am Bahnhof Berlin-Spandau mehrere Männer auf dem Bahnsteig 3/ 4, die sich auffällig verhielten. Augenscheinlich warteten sie auf die Einfahrt des ICE 373 nach ...

  • 30.05.2017 – 12:30

    Bundespolizeidirektion Berlin

    BPOLD-B: Unbekannter schlägt Reisendem die Zähne aus - Bundespolizei sucht Zeugen

    Berlin-Spandau (ots) - Nachdem ein unbekannter Mann gestern Mittag einem Reisenden krankenhausreif geschlagen hat, sucht die Bundespolizei nun nach Zeugen. Am Montag gegen 13 Uhr wurde ein 26-jähriger Fahrgast auf dem Bahnsteig des S-Bahnhofs Heerstraße durch einen unbekannten Mann mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Das Opfer aus Neukölln erlitt Frakturen im ...

  • 21.04.2017 – 12:07

    Bundespolizeidirektion Berlin

    BPOLD-B: Mann greift Bahnmitarbeiter an

    Berlin-Spandau (ots) - Die Bundespolizei nahm heute Morgen einen Mann fest, der einen Sicherheitsmitarbeiter der Bahn angegriffen und verletzt hat. Am Freitag gegen 3 Uhr schrie der Mann lautstark auf dem S-Bahnsteig des Bahnhofs Spandau herum. Als Bahnsicherheitsmitarbeiter den 46-jährigen Wohnungslosen aufforderten, den Bahnhof zu verlassen, ließ er sich fallen und trat einem der Sicherheitskräfte ins Gesicht. Der ...

  • 01.02.2017 – 14:20

    Bundespolizeidirektion Berlin

    BPOLD-B: Mann bedroht Reisende mit Messer und verlangt Bargeld

    Berlin-Spandau (ots) - Ein Mann bedrohte gestern Abend eine Frau im Regionalexpress und anschließend mehrere Reisende am Bahnhof Spandau mit einem Messer. Zudem forderte er die Herausgabe von Bargeld. Polizisten nahmen den Mann schließlich fest. Am Dienstagabend gegen 21:30 Uhr kam es im Regionalexpress zwischen Falkensee und Spandau zu einer verbalen Auseinandersetzung. Ein alkoholisierter 25-jähriger Mann forderte in ...

  • 21.01.2017 – 17:20

    Bundespolizeidirektion Berlin

    BPOLD-B: Mehrere Festnahmen nach Taschendiebstahl

    Berlin-Spandau (ots) - Heute Mittag nahmen Zivilfahnder der Bundespolizei drei mutmaßliche Taschendiebe am Bahnhof Spandau und in einem ICE fest. Sie sollen arbeitsteilig ihr Opfer mittels Drängel-Trick beim Einstieg in den Zug bestohlen haben. Samstagmittag gegen 12:40 Uhr beobachteten Zivilfahnder der Bundespolizei auf dem Bahnhof Spandau drei Männer dabei wie sie ihrem 43-jährigen Opfer mittels Drängel-Trick die ...

  • 16.01.2017 – 13:55

    Bundespolizeidirektion Berlin

    BPOLD-B: Dieb auf frischer Tat im Zug ertappt

    Berlin-Spandau (ots) - Beim Versuch etwas aus einer Reisetasche zu stehlen, wurde ein 40-Jähriger von Brandenburger Polizisten im ICE gestellt. Die beiden Beamten aus dem Land Brandenburg waren außer Dienst und sahen auf ihrer Reise, wie zwischen Berlin Hauptbahnhof und Spandau der Täter in eine fremde Tasche langte. Sofort griffen die Polizisten ein und versetzten sich in den Dienst. Das 31-jährige Opfer bemerkte die ...

  • 10.01.2017 – 13:00

    Bundespolizeidirektion Berlin

    BPOLD-B: Angriff mit Pfefferspray abgewehrt

    Berlin-Spandau (ots) - Mitarbeiter der DB-Sicherheit setzten in der Nacht zum Dienstag Pfefferspray ein, um den drohenden Angriff eines 29-Jährigen abzuwehren. Dabei erlitt der Mann leichte Verletzungen. Kurz vor 01:30 Uhr verwiesen die Sicherheitsleute der DB AG am Bahnhof Spandau einen 29 Jahre alten Mann der S-Bahn. Unvermittelt lief dieser danach mit erhobenen Fäusten auf die beiden Sicherheitsmitarbeiter zu. Um den ...

  • 09.01.2017 – 11:00

    Bundespolizeidirektion Berlin

    BPOLD-B: Körperverletzung und Widerstand

    Berlin-Spandau (ots) - Bundespolizisten nahmen am Sonntagnachmittag einen 28-Jährigen in Gewahrsam, der zuvor einen Beamten trat und Widerstand gegen die Polizeimaßnahmen leistete. Ausgangspunkt war, als der Mann gegen 16:30 Uhr aggressiv im Bahnhof Spandau die Fahrgäste anbettelte. Die Beamten kontrollierten den 28-Jährigen und erteilten ihm einen Platzverweis. Dem kam er trotz mehrfacher Aufforderung nicht nach und ...

  • 13.12.2016 – 18:06

    Bundespolizeidirektion Berlin

    BPOLD-B: Durchsuchungen bei mutmaßlichen Schleusern

    Berlin-Spandau/Reinickendorf (ots) - Im Auftrag der Staatsanwaltschaft Berlin durchsuchten gestern Ermittler der Gemeinsamen Ermittlungsgruppe Schleuser drei Wohnungen in Berlin. In dem Verfahren sind zwei mutmaßliche Schleuser verdächtig, Menschen aus dem Kosovo nach Berlin gebracht haben zu lassen. Bei dem Einsatz kamen auch Spezialkräfte der Polizei Berlin zum Einsatz. Am Montag durchsuchten Beamte der Polizei ...