Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Trier

10.12.2019 – 13:19

Bundespolizeiinspektion Trier

BPOL-TR: Wegen "Schwarzfahrens" hinter Gitter - Bundespolizei vollstreckt Haftbefehl

Koblenz (ots)

Ein mit Haftbefehl gesuchter 33-jähriger Deutscher wurde am Montagnachmittag von der Bundespolizei im Hauptbahnhof Koblenz verhaftet.

Er wurde 2016 wegen Erschleichen von Leistungen, sogenanntes "Schwarzfahren", vom Amtsgericht Duisburg zu einer Haftstrafe von 45 Tagen, abwendbar durch die Zahlung von 450 Euro, verurteilt. Weiterhin sind noch zwei anhängige Ermittlungsverfahren wegen sexueller Nötigung und Erschleichen von Leistungen anhängig.

Die Geldstrafe konnte er nicht bezahlen; nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen erfolgte eine Verbringung zur JVA Koblenz.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Trier
Stefan Döhn
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0651 - 43678-1009
Mobil: 0175 - 9028191
E-Mail: bpoli.trier.presse@polizei.bund.de
E-Mail: stefan.doehn@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Trier, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Trier
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Trier