PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Diepholz mehr verpassen.

19.07.2020 – 13:51

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: Nachtrag zur Pressemeldung der PI Diepholz vom 19.07.2020

Diepholz (ots)

PK Sulingen

Fahren ohne Fahrerlaubnis, Trunkenheit im Straßenverkehr und Urkundenfälschung

Am Samstag, 18.07.2020, um 05.17 Uhr, befuhr ein 33jähriger Sulinger mit seinem Pkw die Bassumer Straße in Sulingen. Bei einer durchgeführten Verkehrskontrolle mussten die Beamten des PK Sulingen feststellen, dass es sich bei dem ausgehändigten Führerschein um eine Fälschung handelt. Er fuhr somit ohne die erforderliche Fahrerlaubnis. Weiterhin wurde bei der Kontrolle festgestellt, dass der Fahrzeugführer deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab 2,83 Promille. Spätestens jetzt wäre der Führerschein sowieso weg gewesen. Gegen den 33jährigen Sulingen wurden mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Fahren unter Drogeneinfluss

Am Sonntag, 20.07.2020, gg. 02.40 Uhr, befuhr ein 21jähriger Fahrzeugführer mit seinem Pkw die Landesstraße 356 in Schwaförden, OT Mallinghausen. Bei einer anschließenden Verkehrskontrolle stellten die Beamten des PK Sulingen fest, dass dieser Fahrzeugführer unter Drogenbeeinflussung gefahren ist. Die Weiterfahrt wurde ihm vor Ort untersagt. Gegen den 21jährigen wurde ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren eingleitet.

Falls weitere, presserelvante Meldungen eingehen, werden diese unverzüglich nachgereicht.

PI Diepholz, Jaschek, POK, --- WDL ---

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz