PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Olpe mehr verpassen.

03.06.2019 – 12:17

Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: 15-jährige Radfahrerin gestürzt und leicht verletzt.

OlpeOlpe (ots)

Am Sonntagmittag (2. Juni) haben gegen 12 Uhr zwei 15-Jährige mit ihren Fahrrädern die K 18 in Fahrtrichtung Olpe/Attendorn befahren. Nach Zeugenaussagen befuhr in entgegengesetzter Richtung ein Pkw die Straße, der von zwei Kradfahrern überholt wurde. Kurz bevor die beiden Kradfahrer den Überholvorgang abgeschlossen hatten, habe sich die hinterherfahrende Radfahrerin so erschrocken, dass sie dem vorausfahrenden Radfahrer aufgefahren ist. Das Mädchen stürzte dadurch und verletzt sich, unter anderem am Kopf, leicht. Die Fahrradfahrerin wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus in Olpe gebracht. Nach eigenen Angaben trugen beide Radfahrer keinen Helm. Die Polizei weist daher ausdrücklich darauf hin, dass ein Fahrradhelm bei Unfällen vor allem Kopfverletzungen verringern oder sogar verhindern kann.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe