PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Konstanz mehr verpassen.

29.01.2020 – 17:04

Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: (Weilheim) Ermittlungsverfahren wegen Verdacht eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz (27.01.2020)

Rietheim-Weilheim (ots)

Nachdem bei der Polizei mitgeteilt wurde, dass am südlichen Ortsrand von Weilheim im Bereich der beiden Einmündungen der Blumenstraße in die Jahnstraße zwei Katzen in Kontakt zu einem Giftstoff gerieten, leitete das Polizeirevier Tuttlingen ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz ein. Eine der beiden betroffenen Katzen verendete, die andere zeigte starke Vergiftungserscheinungen und befindet sich in tierärztlicher Behandlung. Personen, die der Polizei sachdienliche Hinweise auf die Vergiftung der beiden Tiere geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Tuttlingen, Tel. 07461 941-0, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Herbert Storz
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1015
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell