PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

30.11.2021 – 11:34

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Rheinfelden: Fahrverbot - was lange wärt

Freiburg (ots)

In der Nacht zum Dienstag, 30.11.2021, konnte die Polizei in Rheinfelden ein schon langjährig verhängtes Fahrverbot vollstrecken. Gegen 01:00 Uhr war ein 35 Jahre alter Autofahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen worden. Bei seiner Überprüfung kam heraus, dass gegen den im Ausland wohnenden Mann schon 2018 wegen eines Rotlichtverstoßes ein Fahrverbot verhängt worden war. Bislang hatte der Mann aber seinen Führerschein nicht bei der zuständigen Behörde abgegeben. Der Führerschein wurde an Ort und Stelle beschlagnahmt. Der Mann musste das Auto stehen lassen und wurde angezeigt.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten -
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Freiburg
Weitere Storys aus Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg