PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

20.10.2021 – 13:19

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Stühlingen: Autofahrer kommt von Straße ab - schwer verletzt mit Rettungshubschrauber in Klinik

Freiburg (ots)

Am Dienstagabend, 19.10.2021, ist ein Autofahrer auf der B 315 zwischen Schwaningen und Weizen schwer verunglückt. Der 61-jährige war gegen 19:40 Uhr in einer leichten Kurve von der Straße abgekommen. Sein Auto kollidierte mit einem Baum, bevor es nach einer längeren Schleuderstrecke unterhalb eines Abhanges zum Stillstand kam. Der Fahrer erlitt schwere, nach derzeitigem Kenntnisstand aber keine lebensbedrohlichen Verletzungen. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Zu Feststellung einer möglichen Fahruntüchtigkeit wurde eine Blutprobe erhoben. Ein Alcomatentest hatte zuvor ca. 0,7 Promille bei dem Fahrer ergeben. Der Führerschein wurde einbehalten. Am Auto dürfte Totalschaden in Höhe von ca. 20000 Euro entstanden sein. Auch die Leitplanke wurde auf einer Länge von rund 25 Metern beschädigt. An der Unfallstelle waren der Rettungsdienst, die Feuerwehr, die Bergwacht und die Polizei im Einsatz.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten -
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Freiburg
Weitere Storys aus Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg