PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

05.08.2021 – 13:50

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Weil am Rhein: Beim Paketdiebstahl erwischt - ein Tatverdächtiger leistet Widerstand, einer flüchtet

Freiburg (ots)

Am Mittwochnachmittag, 04.08.2021, hat eine Zivilstreife in Weil am Rhein-Friedlingen zwei Männer beim Paketdiebsstahl erwischt. Gegen 14:45 Uhr waren der Streife die zwei Tatverdächtigen aufgefallen, wie sie aus dem unverschlossenen Lieferwagen eines Paketdienstes zwei Pakete entwendeten. Als die zwei angesprochen wurden, flüchteten sie. Einem gelang die Flucht über die Dreiländerbrücke nach Frankreich. Dabei ließ er ein Paket fallen. Der Zweite konnte vorläufig festgenommen werden. Dagegen wehrte sich der 37-jährige Tatverdächtige. Beim Tatverdächtigen konnte neben dem zweiten Paket noch eine geringe Menge Haschisch beschlagnahmt werden. Außerdem nannte er einen falschen Namen, Ausweispapiere führte er nicht mit. Bei den weiteren Ermittlungen stellte sich seine richtige Identität heraus, dabei kam ein weiterer Strafvorwurf zu Tage. Der Mann hielt sich unerlaubt in Deutschland auf.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten -
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Freiburg
Weitere Storys aus Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg