PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

31.01.2021 – 11:45

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Stadt Emmendingen: Pkw kollidiert mit Hecke - Fahrer alkoholisiert

Freiburg (ots)

Am Sonntagmorgen 31.01.2021 ereignete sich um 08:35 Uhr auf der Wiesenstraße in Emmendingen ein Verkehrsunfall, bei dem ein Pkw von der Fahrbahn abkam und mit einer Hecke kollidierte.

Wie die Ermittlungen des Polizeireviers Emmendingen ergaben, wollte der Fahrer mit seinem Pkw den Kreisverkehr Hauptstraße/Kollmarsreuter Straße in Richtung Wiesenstraße verlassen.

Vermutlich auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit stieß er mit den Rädern der linken Fahrzeugseite gegen die Verkehrsinsel auf der Wiesenstraße, dann übersteuerte er sein Fahrzeug nach rechts, fuhr über den dortigen Gehweg und kollidierte schließlich mit einer 160 cm hohen Hecke. Nach dem Zusammenstoß mit der doch eher massiven Hecke kam das schwer beschädigte Fahrzeug zum Stehen.

Personen wurden bei dem Unfall glücklicherweise nicht verletzt. Der am Pkw sowie der Hecke entstandene Sachschaden beläuft sich auf insgesamt mehrere tausend Euro.

Die Ursache für die unsichere Fahrweise war relativ schnell gefunden: ein Alkomattest erbrachte beim 21 Jahre alten Fahrzeugführer schließlich einen Wert von 1,75 Promille.

Nach einer Blutentnahme und Sicherstellung seines Führerscheines wurde der Autofahrer wieder entlassen, er wird sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten müssen.

Stand 31.01.2021, 11:44 Uhr

OW/RE DS/FLZ

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761 / 882-0
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten -
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Freiburg
Weitere Storys aus Freiburg