PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

28.10.2020 – 14:02

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Polizeieinsatz endet mit Gewahrsam

FreiburgFreiburg (ots)

Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

[Stadt Titisee-Neustadt;]

Am Dienstag, 27.10.2020, wurde die Polizei Neustadt zum Bahnhof in Neustadt gerufen. Dort trafen die Beamten einen sichtlich alkoholisierten und aggressiven jungen Mann an, der lautstark herumschrie. Im Laufe der Kontrolle wurde dem 23-jährigen ein Platzverweis erteilt, dem er allerdings nicht nachkam. Daraufhin erklärten ihm die Beamten den Gewahrsam. Mit dieser Maßnahme war der junge Mann offenbar nicht einverstanden. Beim Einsteigen in das Dienstfahrzeug leistete der Mann erheblichen Widerstand, wobei sich eine Beamtin leicht verletzte. Der Mann wurde zur Wache gefahren, wo er den Rest der Nacht in einer Gewahrsamszelle verbringen musste. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Beleidigung, Wiederstand gegen Vollstreckungsbeamte sowie Körperverletzung.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de
L.A. 07651/9336-0
Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten -
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg