Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

22.01.2020 – 09:46

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg-Tiengen: Fahrzeugbrand nach Unfall- Zeugenaufruf

Freiburg (ots)

Am 21.01.2020, gegen 08:25 Uhr, ereignete sich an der Kreuzung L 187/ Umfahrung (Freiburger Landstraße/Freiburg-Tiengen in Richtung Freiburg-Munzingen) ein Verkehrsunfall bei dem zwei Personen verletzt wurden. Ein Pkw befuhr die L 187 von Freiburg-Tiengen kommend in südliche Richtung (Mengen), ein weiterer Pkw befuhr die Umfahrung von der Freiburger Landstraße/Freiburg-Tiengen kommend in westliche Richtung (Munzingen). Im Kreuzungsbereich kam es zur Kollision, nach dem Verkehrsunfall gerieten die unfallbeteiligten Fahrzeuge in Brand und brannten fast vollständig aus.

Zeugen werden gebeten sich bei der Verkehrspolizei Freiburg, unter 0761 882-3100, zu melden.

sk

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Sebastian Kramer
Telefon: 0761 / 882 - 1022
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten -
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg