PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

04.09.2019 – 12:20

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Staufen und Bad Krozingen: Mülltonnen in Brand gesetzt - Polizei sucht Zeugen

Freiburg (ots)

LANDKREIS BREISGAU-HOCHSCHWARZWALD

Drei Mülltonnen wurden in der Nacht zum Mittwoch (4. September) mutwillig in Brand gesetzt.

Zunächst beobachtete ein Anwohner in Staufen, "Im Gaisgraben" (Gewerbegebiet), wie eine unbekannte Person gegen 01.45 Uhr einen Gegenstand in eine Mülltonne warf, worauf Knallgeräusche zu hören waren und die Tonne zu brennen begann. Der Unbekannte entfernte sich anschlie0end in einem Auto, das - ebenso wie die Person - nicht näher beschrieben werden kann.

Kurz nach 02.00 Uhr wurden dann in Bad Krozingen zwei Mülltonnen in der Kirchhofener Straße und "Im Alemannenfeld" in Brand gesetzt. Im letzteren Fall wurden weitere Mülltonnen, die in der Nähe standen, durch das Feuer beschädigt.

Einen Tatverdacht gibt es derzeit nicht.

Hinweise von Zeugen bitte an den Polizeiposten Staufen unter Telefon 07633/923690 oder an das Polizeirevier Müllheim unter 07631/17880 (rund um die Uhr besetzt).

wr

Medienrückfragen bitte an:
Walter Roth
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882-1013
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Kontaktdaten anzeigen

Medienrückfragen bitte an:
Walter Roth
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882-1013
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg