PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Aalen mehr verpassen.

30.07.2021 – 08:52

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Unerlaubte Müllentsorgung - Reifen zerstochen - Unfälle

Rems-Murr-Kreis: (ots)

Plüderhausen: Autofahrerin bei Auffahrunfall leicht verletzt

Eine 64 Jahre alte VW-Fahrerin und eine 50-jährige VW-Fahrerin fuhren am Donnerstagnachmittag gegen 16:50 Uhr die Jakob-Schüle-Straße hintereinander in Richtung Hauptstraße entlang. Als die 64-Jährige nach links abbiegen wollte und daher bremste, bemerkte dies die hinterherfahrende 50-Jährige zu spät und fuhr auf den vor ihr fahrenden Pkw auf. Hierbei zog sie sich selbst leichte Verletzungen zu. An den beiden Autos entstand Sachschaden in Höhe von rund 3500 Euro. Da sich bei der Unfallverursacherin der Verdacht auf Alkoholbeeinflussung ergab, wurde ihr eine Blutprobe entnommen. Die Feuerwehr war aufgrund ausgelaufener Betriebsflüssigkeiten mit einem Fahrzeug und sechs Einsatzkräften vor Ort.

Winnenden: Zeugen nach Unfall gesucht

Das Polizeirevier Winnenden sucht Zeugen nach einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag gegen 14:40 Uhr auf dem Parkplatz am Santa Domingo de la Calzada Platz. Ein 29-jähriger BMW-Fahrer beschädigte einen auf dem Parkplatz abgestellten grauen Kleinwagen. Der Unfallverursacher verließ anschließend kurz die Örtlichkeit, als er zurückkam, war das beschädigte Fahrzeug nicht mehr vor Ort. Dieser müsste im Heckbereich links beschädigt sein. Der Besitzer des grauen Kleinwagens bzw. Zeugen, die Hinweise zu diesem geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07195 6940 beim Polizeirevier zu melden.

Welzheim: Eternit-Platten im Wald entsorgt - Zeugen gesucht

Zwischen Montagmorgen und Mittwochmorgen wurden durch bisher unbekannte Umweltsünder ca. 20 Quadratmeter Eternit-Platten im Wald entsorgt. Die Örtlichkeit befindet sich an der L 1080 zwischen Welzheim und Laufenmühle am Schießstandparkplatz. Zeugenhinweise zu den bisher unbekannten Tätern nimmt der Polizeiposten Welzheim unter der Telefonnummer 07182 92810 entgegen.

Fellbach: Reifen zerstochen

In der Waiblinger Straße wurde zwischen letzten Sonntag und Montag der Reifen eines dort geparkten Pkw Renault mutwillig beschädigt. Der Reifen wies mehrere Einstichstellen auf. Hinweise hierzu nimmt die Polizei Fellbach unter Tel. 0711/57720 entgegen.

Fellbach: Unfallflucht

Ein unbekannter Autofahrer stieß in der Neckarstraße gegen einen dort stehenden Pkw Dacia und beschädigte diesen am Fahrzeugheck. Danach entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle und hinterließ Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Sachdienliche Hinweise zum Unfallgeschehen, das sich zwischen Dienstagmittag und Mittwochmorgen ereignete, nimmt die Polizei in Fellbach unter Tel. 0711/57720 entgegen.

Fellbach: Auto gestreift

10.000 Euro ist die Schadensbilanz eines Unfalls, der sich am Donnerstag gegen 20 Uhr eignete. Ein 43-jähriger Omnibusfahrer befuhr die Rommelshauser Straße und kam dabei zu weit nach rechts, wo er einen geparkten Pkw VW Polo streifte. Personen kamen hierbei nicht zu Schaden.

Fellbach: Unfallflucht

Ein auf dem Kundenparkplatz einer Bank in der Stuttgarter Straße geparkter Pkw Kia Picanto wurde am Donnerstag bei einem Unfall beschädigt. Ein unbekannter Autofahrer stieß gegen das stehende Auto und verursachte dabei 500 Euro Sachschaden. Danach entfernte er sich unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen des Vorfalls, der sich zwischen 7.30 Uhr und 16 Uhr ereignete, werden gebeten sich mit der Polizei Fellbach unter Tel. 0711/57720 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Böhmerwaldstraße 20
73431 Aalen
Telefon: 07361 580-105
E-Mail: Aalen.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen