PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Aalen mehr verpassen.

30.07.2021 – 08:31

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: Unfälle, Randalierer

Aalen (ots)

Neresheim: Rehbock von Wohnmobil erfasst

Mit seinem Wohnmobil erfasste ein 74-Jähriger am Donnerstagabend kurz nach 20 Uhr auf der B 466 zwischen Neresheim und Ohmenheim einen die Fahrbahn querenden Rehbock. Bei dem Anprall des Tieres entstand an dem Fahrzeug ein Sachschaden von rund 2000 Euro.

Aalen: Unfallflucht

Von der A 7 kommend, fuhr ein 29-Jähriger am Donnerstag gegen 17.30 Uhr mit seinem Pkw VW Golf die Landesstraße 1084 in Richtung Ebnat. An der Einmündung zur Landesstraße 1076 fuhr eine 23-jährige Autofahrerin an und streifte das Fahrzeug des 29-Jährigen, wobei ein Sachschaden von rund 2000 Euro entstand. Ohne sich darum zu kümmern, fuhr die 23-Jährige davon. Sie konnte rasch ermittelt werden und muss nun mit einer entsprechenden Anzeige wegen Unfallflucht rechnen.

Aalen-Wasseralfingen: 5000 Euro Schaden

Rückwarts fuhr ein 73-Jähriger am Donnerstagnachmittag gegen 16.15 Uhr mit seinem Pkw Mazda von einem Grundstück kommend, auf die Straße Am Schäle ein. Dabei übersah er den Pkw Ford Fiesta einer 61-Jährigen und streifte diesen. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 5000 Euro.

Essingen: Aufgefahren - eine Leichtverletzte

Eine leichtverletzte Beifahrerin und ein Sachschaden von mehreren tausend Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagnachmittag auf der B 29 ereignete. Mit seinem Kleintransporter fuhr ein 31-Jähriger gegen 15.30 Uhr auf den Pkw VW eines 71-Jährigen auf, wobei dessen 67 Jahre alte Beifahrerin verletzt wurde. Nach dem Unfall lief aus dem Kleintransporter Kühlflüssigkeit aus, weshalb das Fahrzeug abgeschleppt werden musste.

Aalen-Unterkochen: Fahrzeug übersehen

Von der Krummen Straße kommend, bog ein 18-Jähriger am Donnerstagnachmittag gegen 14.40 Uhr mit seinem Pkw VW Golf auf die Waldhäuser Straße ein. Hierbei fuhr er gegen einen dort fahrenden Pkw Mercedes Benz eines 55-Jährigen, wobei ein Sachschaden von rund 7500 Euro entstand.

Ellwangen: 5000 Euro Sachschaden

In der Dalkinger Straße übersah eine 80-Jährige am Donnerstagnachmittag gegen 14.30 Uhr den neben ihr fahrenden Pkw BMW einer 58-Jährigen. Sie streifte deren Fahrzeug mit ihrem Pkw Opel, wobei ein Sachschaden in Höhe von rund 5000 Euro entstand.

Bopfingen: Fahrzeug machte sich selbständig

Gegen 11.45 Uhr am Donnerstagvormittag stellte ein 47-Jähriger seinen VW Crafter im Birkenweg ab. Da er das Fahrzeug hierbei nicht ausreichend absicherte, machte dieses sich selbständig und beschädigte zwei in einer Hofeinfahrt abgestellten Pkw Dacia und Renault und anschließend gegen einen Gartenzaun. Insgesamt entstand bei dem Unfall ein Sachschaden von knapp 6000 Euro.

Lindach: Auffahrunfall

Auf der L1156 zwischen Lindach und Brainkofen verringerte am Donnerstag gegen 18 Uhr ein 37-jähriger BMW-Fahrer leicht seine Geschwindigkeit. Dies erkannte ein nachfolgender 31-jähriger Smart-Fahrer zu spät und fuhr auf. Er wurde dabei leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von rund 8000 Euro.

Schwäbisch Gmünd: Randalierer

Die Polizei wurde am Donnerstag gegen 18.15 Uhr in die Oberbettringer Straße gerufen, weil dort ein alkoholisierter Mann randalierte und gegen Scheiben schlug. Der aggressive 67-Jährige musste zur Störungsbeseitigung in Gewahrsam genommen werden, wogegen er sich heftig wehrte, nach den Kollegen schlug und auch mehrfach versuchte, sich selbst zu verletzen. Letztlich wurde er aufgrund seines Gemütszustandes nach ärztlicher Vorführung in eine Fachklinik aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Böhmerwaldstraße 20
73431 Aalen
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: Aalen.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Aalen
Weitere Storys aus Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen