Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-PDLD: Landauer Polizei - Eisige Kontrolle in den Morgenstunden

Landau (ots) - In den Morgenstunden des Dienstag wurden gezielt Verkehrskontrollen mit Schwerpunkt ...

POL-PB: Polizei sucht mit Fahndungsfoto nach Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Betrügerin. ...

23.01.2019 – 14:51

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: Unfälle und Einbrüche

Aalen (ots)

Aalen-Unterkochen: Unfallfluchten

Auf rund 1000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, den ein unfallflüchtiger Fahrzeuglenker am Mittwoch verursachte, als er zwischen 10 Uhr und 12 Uhr einen Pkw VW Tiguan beschädigte, der auf einem Firmenparkplatz in der Waldhäuser Straße abgestellt war.

Zwischen 8.10 Uhr und 13 Uhr am Dienstag beschädigte ein ebenfalls unfallflüchtiger Fahrzeuglenker einen Pkw Hyundai, der von seiner 18-jährigen Besitzerin auf dem Parkplatz einer Schule in der Schelmenstraße abgestellt worden war. Der Sachschaden an dem Hyundai wird auf rund 2000 Euro beziffert. Hinweise in beiden Fällen bitte an das Polizeirevier Aalen, Tel.: 07361/5240.

Aalen: Bei Auffahrunfall leicht verletzt

Ein Leichtverletzter und ein Sachschaden von rund 1000 Euro sind die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Mittwochmorgen ereignete. Kurz vor 6.30 Uhr fuhr ein 35-Jähriger mit seinem Pkw VW auf der Sonnenbergstraße auf den verkehrsbedingt anhaltenden Pkw Mercedes Benz eines 40-Jährigen auf. Der 40-Jährige erlitt bei dem Aufprall leichte Verletzungen.

Ellwangen: Einbruchsdelikte

Noch unklar ist, ob ein Unbekannter bei einem Einbruch in eine Musikschule in der Spitalstraße Gegenstände oder Bargeld entwendete. Eine Angestellte stellte am Mittwochmorgen fest, dass der Täter über die Nebeneingangstüre in das Gebäude gelangt war, mehrere Türen aufgebrochen und die Räumlichkeiten durchsucht hatte. Der Einbruch wurde in der Zeit zwischen Dienstagabend 22 Uhr und Mittwochmorgen 7 Uhr verübt.

Im Zeitraum zwischen Dienstagabend, 19 Uhr und Mittwochmorgen, 6.50 Uhr drangen Unbekannte auch in ein Büro in der Wolfgangstraße ein. Das Polizeirevier Ellwangen hat auch hier entsprechende Ermittlungen aufgenommen.

Sachdienliche Hinweise zu den Einbrüchen nimmt das Polizeirevier Ellwangen, Tel.: 07961/9300 entgegen.

Schwäbisch Gmünd: Von der Fahrbahn abgekommen

Mit ihrem Pkw Skoda kam eine 21-Jährige am Mittwochmorgen gegen 9.30 Uhr auf der Filstalstraße kurz nach dem Ortseingang von Degenfeld in einer Kurve zu weit nach rechts, wobei sie gegen die dortigen Leitplanken fuhr. An ihrem Fahrzeug, das nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste, entstand ein Sachschaden von rund 3000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell