Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Pakete unterschlagen - 22-jähriger Zusteller festgenommen

Stuttgart-Süd (ots) - Polizeibeamte haben am Dienstagabend (16.10.2018) einen 22 Jahre alten Mann festgenommen, der im Verdacht steht, Pakete geöffnet und die Waren teilweise unterschlagen zu haben. Die Beamten kontrollierten gegen 22.20 Uhr nach einem Zeugenhinweis den 22-Jährigen, der mit seinem Fahrzeug in der Humboldtstraße stand. Im Fahrzeuginneren stellten die Beamten eine Vielzahl von geöffneten Paketen fest. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung fanden die Beamten weitere, mutmaßlich unterschlagene Waren. Der rumänische Tatverdächtige wurde am Donnerstag (18.10.2018) dem zuständigen Richter vorgeführt, der den von der Staatsanwaltschaft Stuttgart beantragten Haftbefehl erließ und in Vollzug setzte. Die Ermittlungen, auch zu den Besitzern der geöffneten Pakete, dauern an. Personen, insbesondere aus dem Raum Botnang, die in den letzten vier Monaten Waren bestellt und nicht geliefert bekamen, werden gebeten, sich bei der Polizeirevierstation Süd unter der Rufnummer +4971189904330 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: