Blaulicht-Meldungen aus Berlin - Steglitz-Zehlendorf

Filtern
  • 21.10.2019 – 15:00

    Bundespolizeidirektion Berlin

    BPOLD-B: Graffiti-Sprayer erwischt

    Berlin - Steglitz-Zehlendorf (ots) - Sonntagmorgen beschmierten mehrere Personen eine abgestellte S-Bahn am S-Bahnhof Zehlendorf auf einer Gesamtfläche von rund 50 Quadratmetern. Gegen 1:30 Uhr bemerkten Bahnmitarbeiter die frische Beschmierung der S-Bahn. Tatverdächtige Personen befanden sich zu diesem Zeitpunkt jedoch nicht mehr vor Ort. Einige Zeit später beobachteten die Sicherheitsmitarbeiter eine vierköpfige Personengruppe im Gleisbereich, die sich anschließend zu ...

  • 12.08.2019 – 15:28

    Bundespolizeidirektion Berlin

    BPOLD-B: Graffiti-Sprayer festgenommen

    Berlin - Steglitz-Zehlendorf (ots) - Sonntagnacht gegen 23 Uhr nahmen Bundespolizisten einen Graffiti-Sprayer auf frischer Tat vorläufig fest. Der 37-jährige deutsche Staatsangehörige hatte in der Kehranlage Wannsee drei S-Bahnwagen auf einer Gesamtfläche von circa 20 Quadratmetern beschmiert. Bei seiner Durchsuchung fanden die Beamten diverse Sprayerutensilien und stellten diese sicher. Die Bundespolizei leitete ...

  • 05.08.2019 – 16:35

    Bundespolizeidirektion Berlin

    BPOLD-B: Sprayer-Duo nach der Tat gestellt

    Berlin - Steglitz-Zehlendorf (ots) - Samstagmorgen nahmen Bundespolizisten zwei Graffiti-Sprayer aus Großbritannien vorläufig fest, nachdem diese eine abgestellte S-Bahn auf einer Gesamtfläche von rund 15 Quadratmetern beschmiert hatten. Gegen 4:30 Uhr beobachteten Bahnmitarbeiter die beiden Männer im Gleisbereich einer Abstellanlage am S-Bahnhof Lichterfelde Ost. Als alarmierte Bundespolizisten sich kurz darauf zu ...

  • 30.07.2019 – 13:18

    Bundespolizeidirektion Berlin

    BPOLD-B: Graffiti-Sprayer auf frischer Tat beobachtet

    Berlin - Steglitz-Zehlendorf (ots) - In der Nacht von Montag zu Dienstag nahmen Bundespolizisten ein Sprayer-Duo am S-Bahnhof Zehlendorf vorläufig fest. Kurz nach Mitternacht beobachteten Bahnmitarbeiter die beiden deutschen Staatsangehörigen beim Besprühen einer abgestellten S-Bahn. Die jungen Männer im Alter von 19 und 20 Jahren beschmierten einen S-Bahnwaggon auf einer Gesamtfläche von rund 25 Quadratmetern. Die ...

  • 28.06.2019 – 14:33

    Bundespolizeidirektion Berlin

    BPOLD-B: Graffiti-Sprayer festgenommen

    Berlin - Steglitz-Zehlendorf (ots) - Am späten Donnerstagabend nahmen Bundespolizisten zwei Männer vorläufig fest, nachdem diese in der Zugbildungsanlage Zehlendorf gesprüht hatten. Gegen 22 Uhr informierten Mitarbeiter der S-Bahn Berlin GmbH die Bundespolizei über zwei Personen, die eine S-Bahn auf circa 15 Quadratmetern beschmierten. Alarmierte Beamte nahmen die beiden 22-jährigen deutschen Staatsangehörigen mit ...

  • 09.01.2019 – 16:36

    Bundespolizeidirektion Berlin

    BPOLD-B: Vielzahl an S-Bahnscheiben zerstört - Zeugen gesucht

    Berlin - Steglitz-Zehlendorf (ots) - Nachdem Unbekannte Samstagabend an den S-Bahnhöfen Lichterfelde-West und Zehlendorf randaliert und mehrere Scheiben an S-Bahnzügen eingeschlagen hatten, ermittelt die Bundespolizei in einem ähnlich gelagerten Fall gegen zwei kurze Zeit später festgenommene Jugendliche. Gegen 20 Uhr beobachteten Zeugen zwei Jugendliche beim ...

  • 26.11.2018 – 13:25

    Bundespolizeidirektion Berlin

    BPOLD-B: Sprayer-Trio auf frischer Tat erwischt

    Berlin - Steglitz-Zehlendorf (ots) - Samstagmorgen nahmen Zivilfahnder der Bundespolizei drei Graffiti-Sprayer am S-Bahnhof Zehlendorf vorläufig fest. Gegen vier Uhr beobachteten Mitarbeiter der DB AG mehrere Personen an einer abgestellten S-Bahn und informierten die Bundespolizei. Alarmierte Zivilfahnder beobachteten kurz darauf, wie drei junge Männer die S-Bahn auf einer Gesamtfläche von rund 17 Quadratmetern ...

  • 15.11.2018 – 14:15

    Bundespolizeidirektion Berlin

    BPOLD-B: Jugendgruppe randaliert am S-Bahnhof - Zeugen gesucht

    Berlin - Steglitz-Zehlendorf (ots) - Mittwochabend randalierte eine Jugendgruppe am S-Bahnhof Lichterfelde West. Bundespolizisten nahmen zwei tatverdächtige 15-Jährige kurz darauf fest. Gegen 19 Uhr soll die siebenköpfige Personengruppe am S-Bahnhof Lichterfelde West mehrere Scheiben auf dem Bahnsteig sowie an einer eingefahrenen S-Bahn zerschlagen haben. Anschließend flüchteten die Personen vom Tatort. Nach einem ...

  • 03.09.2018 – 14:30

    Bundespolizeidirektion Berlin

    BPOLD-B: Sicherheitsmitarbeiter angegriffen

    Berlin - Steglitz/Zehlendorf (ots) - Freitagabend urinierte ein Reisender am S-Bahnhof Lichterfelde-Süd und attackierte anschließend gemeinsam mit seiner Begleiterin das Bahnpersonal. Gegen 22:15 Uhr forderten die Sicherheitskräfte den 30-jährigen Mann auf, das Urinieren am Bahnhof zu unterlassen. Daraufhin griff der Chilene die Mitarbeiter der Deutschen Bahn mit einem abgebrochenen Flaschenhals an. Diese konnten den ...

  • 09.07.2018 – 12:21

    Bundespolizeidirektion Berlin

    BPOLD-B: Taschendiebstahlsopfer verhindert Flucht von Handydieben

    Berlin - Steglitz-Zehlendorf (ots) - Samstagmorgen bemerkte ein 32-Jähriger den Diebstahl seines Smartphones in einer S-Bahn. Gemeinsam mit einem weiteren Zeugen hielt er die Tatverdächtigen daraufhin bis zum Eintreffen der Bundespolizei im Zug fest. Kurz vor acht Uhr schlief ein 32-jähriger Reisender in einer S-Bahn der Linie S7 ein. Kurz vor der Einfahrt in den S-Bahnhof Nikolassee wachte der Berliner auf und ...

  • 26.06.2018 – 14:09

    Bundespolizeidirektion Berlin

    BPOLD-B: Schläger-Duo auf der Flucht festgenommen

    Berlin - Steglitz/Zehlendorf (ots) - Bundespolizisten nahmen Dienstagmorgen zwei junge Männer fest. Die Tatverdächtigen hatten zuvor Alkohol aus einem Tabakwarenladen entwendet und einen 43-Jährigen in der S-Bahn angegriffen. Gegen 7:30 Uhr befanden sich zwei junge Männer im Alter von 17 und 19 Jahren in einer S-Bahn der Linie S1 zwischen den Bahnhöfen Schlachtensee und Mexikoplatz. Als einer der beiden deutschen ...

  • 29.05.2018 – 11:11

    Bundespolizeidirektion Berlin

    BPOLD-B: Bundespolizei nimmt dreisten Erpresser fest

    Berlin - Steglitz/Zehlendorf (ots) - Bundespolizisten nahmen Montagmorgen am S-Bahnhof Lichterfelde Ost einen Taschendieb vorläufig fest, der seinem Opfer den Rückkauf der Beute angeboten hatte. In der Nacht zu Montag wurde ein 20-jähriger Mann in Berlin unbemerkt Opfer eines Taschendiebstahls. Erst später bemerkte der Brandenburger den Diebstahl seines Handys. Als er seine eigene Nummer anrief, meldete sich ...

  • 24.05.2018 – 14:26

    Bundespolizeidirektion Berlin

    BPOLD-B: Jugendlicher schlägt mit Lautsprecher auf Opfer ein

    Berlin - Steglitz/Zehlendorf (ots) - Am Mittwochabend griff ein Jugendlicher einen 48-Jährigen am S-Bahnhof Schlachtensee an und verletzte ihn mit einer Lautsprecherbox im Gesicht. Kurz vor 23 Uhr geriet ein Mann aus Charlottenburg am S-Bahnhof Schlachtensee in eine verbale Auseinandersetzung mit einer Jugendgruppe. Im weiteren Verlauf versuchte ein 17-jähriger Deutscher aus der Gruppe heraus den 48-Jährigen mit einer ...

  • 20.04.2018 – 11:48

    Bundespolizeidirektion Berlin

    BPOLD-B: Pfeffersprayattacke in S-Bahn - Zeugen gesucht

    Berlin / Steglitz-Zehlendorf (ots) - Donnerstagabend versprühten Unbekannte Pfefferspray in einer S-Bahn der Linie S1. Die Bundespolizei sucht nach Zeugen. Gegen 22:30 Uhr verteilten die unbekannten Angreifer das Pfefferspray auf der Fahrt zwischen den S-Bahnhöfen Wannsee und Mexikoplatz. Der Vorfall ereignete sich im dritten S-Bahnwagen, in dem sich zum Zeitpunkt der Tat ca. 15 Reisende befanden. Mitarbeiter der ...

  • 16.04.2018 – 14:44

    Bundespolizeidirektion Berlin

    BPOLD-B: Junges Sprayer-Trio in Lankwitz erwischt

    Berlin - Steglitz-Zehlendorf (ots) - Samstagnachmittag beschmierten drei junge Sprayer mehrere Einrichtungen der S-Bahn sowie eine Schallschutzwand am S-Bahnhof Lankwitz. Gegen 17 Uhr beobachtete eine Zeugin drei Personen im Gleisbereich des S-Bahnhofs Lankwitz. Als alarmierte Bundespolizisten am Bahnhof eintrafen, flüchteten die drei Jungen im Alter von zwölf, 13 und 15 Jahren. Die Beamten stoppten kurze Zeit später ...

  • 04.04.2018 – 11:55

    Bundespolizeidirektion Berlin

    BPOLD-B: 26-Jähriger am Ostersonntag bewusstlos geprügelt

    Berlin- Steglitz-Zehlendorf (ots) - Sonntagmorgen gingen zwei Unbekannte unvermittelt auf zwei Männer in einer S-Bahn der Linie S1 los und prügelten auf sie ein. Ein 26-Jähriger kam mit einer Nasenbeinfraktur ins Krankenhaus. Die Bundespolizei sucht nach Zeugen. Kurz nach 5 Uhr gerieten vier Personen am Ostersonntag in einer S-Bahn der Linie S1 zwischen den S-Bahnhöfen Schöneberg und Sundgauer Straße aneinander. ...

  • 27.03.2018 – 11:00

    Bundespolizeidirektion Berlin

    BPOLD-B: Graffiti-Sprayer auf frischer Tat festgenommen

    Berlin / Steglitz-Zehlendorf (ots) - Montagabend nahmen Bundespolizisten drei junge Männer am Bahnhof Berlin-Lichterfelde Ost fest. Das Trio hatte zuvor eine abgestellte S-Bahn auf einer Gesamtfläche von ca. 15 Quadratmetern besprüht. Kurz vor 23 Uhr beobachteten Mitarbeiter der Deutschen Bahn die drei deutschen Männer im Alter zwischen 20 und 27 Jahren beim Besprühen des S-Bahn-Zuges. Als das Trio anschließend vom ...

  • 06.02.2018 – 13:03

    Bundespolizeidirektion Berlin

    BPOLD-B: Frau in S-Bahn mit Messer bedroht

    Berlin - Steglitz-Zehlendorf (ots) - Montagnachmittag bedrohte ein 26-Jähriger eine Frau in einer S-Bahn der Linie S1 mit einem Messer, nachdem diese ihm einen angezündeten Joint mit einer Zeitung aus dem Mund schlug. Die Bundespolizei nahm den Tatverdächtigen fest und ist auf der Suche nach dem Unbekannten. Gegen 17 Uhr fuhr ein 26-jähriger Deutscher in einer S-Bahn der Linie S1 zwischen den S-Bahnhöfen ...

  • 01.12.2017 – 15:45

    Bundespolizeidirektion Berlin

    BPOLD-B: Kundenbetreuer im Regionalexpress angegriffen und Treppe hinuntergestoßen

    Berlin - Steglitz-Zehlendorf (ots) - Donnerstagabend griff ein 19-Jähriger den Kundenbetreuer eines Regionalexpress an und stieß ihn die Treppe aus dem Obergeschoss des Zuges hinunter. Der Angreifer sollte ein erhöhtes Beförderungsentgelt bezahlen, weil er ohne Ticket unterwegs war. Gegen 20 Uhr befand sich der Regionalexpress 3188 gerade auf der Fahrt zwischen den ...

  • 29.06.2017 – 12:49

    Bundespolizeidirektion Berlin

    BPOLD-B: Fahrausweisautomat aufgebrochen - Zeugen gesucht

    Berlin - Steglitz-Zehlendorf (ots) - Am frühen Donnerstagmorgen versuchten Unbekannte einen Fahrausweisautomaten am Bahnhof Nikolassee aufzubrechen. Die Bundespolizei sucht nun nach Zeugen. Gegen drei Uhr brachen die Täter gewaltsam einen Fahrausweisautomaten auf dem Bahnsteig auf. Im Anschluss an die Tat flüchteten sie unerkannt vom Tatort. Eine umgehend eingeleitete Nahbereichsfahndung nach den Tatverdächtigen ...

  • 26.06.2017 – 15:17

    Bundespolizeidirektion Berlin

    BPOLD-B: Schlägerei bringt Haftbefehl ans Licht

    Berlin - Steglitz-Zehlendorf (ots) - Samstagnachmittag griffen zwei Männer einen 22-Jährigen am S-Bahnhof Osdorfer Straße an. Für einen der Angreifer endete der Tag hinter Gittern, gegen ihn lag ein offener Haftbefehl vor. Gegen 15 Uhr geriet ein 22-Jähriger mit zwei Männern am S-Bahnhof Osdorfer Straße aneinander, nachdem er sich über eine lautstarke Unterhaltung beschwerte. Die beiden Männer im Alter von 34 ...

  • 19.04.2017 – 13:24

    Bundespolizeidirektion Berlin

    BPOLD-B: Jugendliche Schmierfinke auf frischer Tat gefasst

    Berlin- Steglitz-Zehlendorf (ots) - In der Nacht zu Mittwoch erwischten Bundespolizisten drei Jugendliche beim Beschmieren einer Wand am S-Bahnhof Sundgauer Straße auf frischer Tat. Später gaben die Jugendlichen noch weitere Taten zu. Während einer Streifenfahrt gegen 23:40 Uhr beobachteten die Beamten die drei Jugendlichen im Alter von 15 und 16 Jahren am S-Bahnhof Sundgauer Straße. Einer der drei Jugendlichen ...

  • 03.01.2017 – 16:55

    Bundespolizeidirektion Berlin

    BPOLD-B: Zeugenaufruf und Auslobung einer Belohnung: Nachtrag zur PM "S-Bahn beschädigt - Unbekannte legen 20 kg-Granitstein ins Gleis" vom 03.01.2017

    Berlin - Steglitz-Zehlendorf (ots) - Im Rahmen der Schadensaufnahme der S-Bahn Berlin stellten deren Techniker einen Sachschaden an sechs Wagen von weit mehr als 100.000 Euro fest. Teile des Zuges müssen aufwändig repariert werden und fallen dadurch mindestens vier Wochen aus. Die Bundespolizei ermittelt in dem ...