PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Ebersbach mehr verpassen.

01.03.2021 – 14:15

Bundespolizeiinspektion Ebersbach

BPOLI EBB: Schmuggler mit über 47 Stangen Zigaretten erwischt

Neugersdorf (ots)

Einen 45-jährigen tschechischen Zigarettenschmuggler erwischten Bundespolizeieinsatzkräfte der Mobilen Kontroll- und Überwachungseinheit aus Löbau am 27. Februar 2021 gegen 16:25 Uhr in Neugersdorf.

Der Mann, welcher mit einem in Deutschland zugelassenen Citroen unterwegs war, fiel den Beamten erstmalig in Ebersbach auf. Die Einsatzkräfte postierten auf der Bahnhofstraße und sahen, wie sich das Fahrzeug von Tschechien in Richtung Deutschland bewegte. Als der 45-jährige Fahrzeugführer die Streife erkannte, drehte er noch vor der Grenze ab und fuhr wieder in Richtung tschechisches Inland. Da die Polizisten ein Ausweichen auf einen anderen Grenzübergang vermuteten, fuhren sie in Richtung Breitscheidstraße in Neugersdorf und wurden glatt fündig. Kurz vor Ihnen reiste der Citroen nach Deutschland ein. Er wurde einer Kontrolle unterzogen und nun war auch klar, warum er nicht auf der Ebersbacher Bahnhofstraße einreisen wollte und einen Ausweichgrenzübergang bevorzugte.

Im Fahrzeug befanden sich insgesamt 9468 Stück unversteuerte Zigaretten, welcher er laut eigenen Angaben in Löbau weiterverkaufen wollte. Da es sich hier um eine Straftat nach der Abgabenordnung handelt, wurde der Sachverhalt zuständigkeitshalber an den Zoll übergeben.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Pressesprecher
Ronny Probst
Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45
E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ebersbach