PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Ebersbach mehr verpassen.

01.03.2021 – 14:15

Bundespolizeiinspektion Ebersbach

BPOLI EBB: Randalierer wirft Müllbehälter in die Gleise

Neukirch / Lausitz (ots)

Ein Randalierer sorgte am 26. Februar 2021 für einen Einsatz der Bundespolizei am Bahnhaltepunkt Neukirch / Lausitz (Ost). Der 38-jährige Deutsche aus Bautzen hatte einen Abfallbehälter aus der Halterung gerissen und in die Gleise geworfen. Zu einer Zugkollission kam es zum Glück nicht.

Als die Beamten ihn um 23:15 Uhr am Haltepunkt schlafend antrafen, war der Mann stark alkoholisiert und hatte auf den Bahnsteig erbrochen. Sie holten den Müllbehälter aus dem Gleisbereich und kontrollierten den Mann. Dieser war ungehalten und beschimpfte die Polizisten. Bereits am Nachmittag wurde er in Bischofswerda durch die Landespolizei mit einem Atemalkoholwert von 2,2 Promille angetroffen.

Nachdem sich der Mann beruhigt hatte, begleiteten ihn die Beamten mit dem nächsten Zug nach Bautzen. Die Bundespolizei ermittelt wegen dem gefährlichen Eingriff in den Bahnverkehr und der Verunreinigung von Bahnanlagen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Pressesprecher
Alfred Klaner
Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45
E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ebersbach