Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Höxter mehr verpassen.

28.09.2020 – 15:03

Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Junger Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

Steinheim (ots)

Bei einem Unfall auf der B 252 bei Steinheim-Eichholz ist ein 16-Jähriger auf einem Leichtkraftrad von einem Auto angefahren und lebensgefährlich verletzt worden.

Am Montag, 28. September, war eine 47-Jährige in einem Opel Crossland auf der B 252 aus Nieheim kommend in Fahrtrichtung Steinheim unterwegs. In Höhe Eichholz wollte sie um 5.50 Uhr nach links auf die L 616 in Richtung Bergheim abbiegen. Dabei achtete sie nicht auf den entgegenkommenden 16-Jährigen, der mit seinem Leichtkraftrad aus Richtung Steinheim kommend geradeaus in Richtung Nieheim fahren wollte. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß, wobei der junge Motorradfahrer von der Front des Autos erfasst wurde.

Der 16-Jährige aus dem Kreis Lippe erlitt durch den Aufprall lebensgefährliche Verletzungen. Er wurde zunächst mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht und anschließend mit dem Hubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Die Opel-Fahrerin erlitt einen Schock und wurde vor Ort von Rettungskräften versorgt, der Sachschaden wird auf insgesamt mindestens 6.000 Euro geschätzt.

Die B 252 war während der Bergung und Unfallaufnahme bis etwa 8.30 Uhr halbseitig gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet, wodurch es zu in diesem Bereich zu Verkehrsbehinderungen kam. /nig

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 / 962 -1521
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter