Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

POL-HL: OH-Gremersdorf Mordkommission ermittelt - Öffentlichkeitsfahndung

Lübeck (ots) - Gemeinsame Medieninformation der Lübecker Staatsanwaltschaft und Polizeidirektion Lübeck ...

16.09.2018 – 05:30

Polizeiinspektion Northeim

POL-NOM: Brand eines leerstehenden ehem. Sanatoriums

Bad Lauterberg (ots)

BAD LAUTERBERG, 15/16.09.2018, 23:16 Uhr bis 03:00, Am Scholben (MüH)

In den Abendstunden des 15.09.2018 meldeten aufmerksame Nachbarn einen Brand in einem leerstehenden ehem. Sanatorium in Bad Lauterberg. Zur Bekämpfung des Brandes wurde der gesamte Löschzug des Stadtgebietes Bad Lauterberg eingesetzt. Durch deren professionelles Eingreifen konnte eine Ausbreitung des Brandes im gesamten Objekt oder auf die Nachbarhäuser verhindert werden. Die Löscharbeiten dauerten bis 03:00 Uhr an. Durch die Polizei Bad Lauterberg wurden erste Brandermittlungen getroffen und das Brandobjekt beschlagnahmt. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Zeugen, die Hinweise auf mögliche Personen geben können, welche sich kurz vor Brandausbruch innerhalb des Gebäudes aufgehalten haben, werden gebeten, sich mit der Polizei Bad Lauterberg in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Bad Lauterberg
Leitung

Telefon: 05524/963 0
Fax: 05524/963 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung