Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Verkehrsunfall mit leichtverletzten Radfahrer Bundesstraße 3, Autobahnabfahrt Northeim/Nord

Northeim (ots) - NORTHEIM (Schr) - Am Freitag, 14.09.2018 gegen 18:20 Uhr ist es zu einem Verkehrsunfall mit einem leichtverletzten Radfahrer gekommen. Ein 17jähriger Radfahrer übersieht den vorfahrtsberechtigten Beteiligten, welcher aus Northeim kommend auf die Autobahn (Fahrtrichtung Süden) auffahren wollte. Es kam zum Zusammenstoß infolgedessen der Radfahrer stürzte und leicht verletzt wurde. Der Radfahrer wurde anschließend mittels RTW dem KH Northeim zugeführt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf ca. 2000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: